Bin ich die/der ewige Geliebte oder kann eine Partnerschaft kommen?

Wenn man in einer Dreieckskonstellation landet, hofft man natürlich immer, dass man mit dem geliebten Menschen in eine dauerhafte Beziehung gehen kann.

Jedoch ist es meist so, dass der/die andere, eher nur eine Affäre leben will.

 

Die wenigsten Affären werden zu einer Beziehung.

Aber, die vielen Hoffnungen, die man hier investiert, sind meist unbegründet.

In den meisten Fällen, die ich beraten durfte, wartet und glaubt, träumt und wünscht man immer wieder, und doch kommt es nie zu einer Beziehung.

Meist wird man hingehalten, während der andere keinerlei Absichten hat, in eine feste Partnerschaft zu gehen und dafür, den/die jeweilige/n Partner/in oder die Familie zu verlassen.

Dies ist eine sehr kurze Analyse, die einfach nur mitteilt, ob dein Herzensmensch, seine/n Partner/in überhaupt verlassen wird, und wenn ja, für dich, oder wird es andere Gründe haben.

Hast Du überhaupt eine Chance, dass dein Herzmensch sich für eine gelebte Partnerschaft mit dir entscheidet.

Oder wird es eher so sein, dass er dich hinhält und die Affäre ein Dauerzustand werden soll.

Diese kurze Analyse gibt dir Auskunft darüber, ob Du hingehalten wirst, oder ob die Möglichkeit auf eine Partnerschaft kommen kann.


Ich brauche hierfür deine Geburtsdaten, Geburtsuhrzeit, Geburtsort und Geburtsdatum natürlich.

Vom Gegenüber den Namen/Vornamen und zumindest das Geburtsdatum. Wenn dies nicht vorhanden ist, dann bitte die Daten des Kennenlernzeitpunktes.
Diese Analyse besteht aus wenigen Sätzen, bis höchstens eine Seite und es geht nur um das genannte Thema.

Diese kleine Analyse beantwortet nur dieses Thema, sie schildert dir nicht den Verlauf zwischen euch beiden oder ob es sich um eine Seelenliebe handelt.

HIer wird auch nicht erklärt, ob und wie lange ihr verbunden bleibt.

Bestellen kannst Du dieses Angebot

über Dualseelen.beratung@hotmail.com

per Live-Chat


Jetzt im Shop zu erwerben, auch mit Zahlungspause von 30 Tagen

Wochenimpuls ab 20.06.2022 bis einschließlich 26.06.2022

Eine wirklich interessante Kombination.

Hier hast Du Hinweis und Warnung in einem.

Der Hinweis sagt dir, dass Du darauf achten sollst, was sich in diesen Tagen, in dir selbst zeigen wird.

Wenn Du vor einem Problem stehst und auf deine innere Stimme hörst, kann es sein, dass plötzlich uralte Erfahrungen in dir hochsteigen und Du weißt oder ahnst plötzlich, wo die Lösung liegt.

Lässt Du dich hier nun von der Ansicht anderer irritieren, trittst Du diese innere Weisheit mit Füssen.

Viele tun dies, tagtäglich, ihr ganzes Leben lang und wundern sich dann, wieso Ihre Intuition nicht mehr funktioniert.

Sicherlich kann deine innere Stimme auch einmal falsch liegen, besonders zu Beginn, wenn Du anfängst, mit dieser inneren Stimme zu leben und zu arbeiten.

Du wirst hier noch sehr oft den Fehler machen, deine Wünsche und Sehnsüchte und deine Prägungen, wie etwas zu sein hat, als innere Stimme wahrnehmen und auch als solche annehmen.

Aber, je mehr Du versuchst, den Kontakt zu deiner Intuition wieder aufzubauen, umso öfter wirst Du deren anfangs leise Stimme hinter deinen Entscheidungen hören können.

Und weißt Du, manches Mal schickt dich deine Intuition auch auf einen falschen Weg … Warum? Damit Du Lernerfahrung bekommst.

Nur durch Reibungen, Schwierigkeiten und Herausforderungen lernt der Mensch wirklich.

Im Nachhinein wirst Du so gut wie immer erkennen, wieso deine innere Stimme, dich auf einen offensichtlich *falschen* Weg geschickt hat, der sich dann aber für dich, als absolut richtig erwiesen hatte. Weiterlesen

Wochenimpuls vom 13.06.2022 bis einschließlich 19.06.2022

Heute ziehe ich eine Karte aus dem Deck ** „The Map“

Ihr findet dieses kunstvoll gestaltete Deck ** HIER

Es ist die Karte „Der Geist der Ortes“

Auf den ersten Blick mag diese Karte etwas verwirrend oder überladen erscheinen, und ich denke, genau dies ist eine ihrer Botschaft.

Gib nicht zu viel, tue nicht zu viel, verzettle dich nicht dabei, etwas zu sein, was Du nicht bist, nur weil Du siehst, wie es bei anderen *offensichtlich* wirkt.

Versuche nicht zwanghaft deine Energien zu hinterlassen, sondern … Lebe einfach.

Kann es sein, dass Du so voller Informationen und fremder Ideologien bist, dass Du darunter dein, Wahres Ich, nicht mehr erkennst?

Kann es sein, dass Du versuchst, gehört und gesehen zu werden, mit den Worten, Überzeugungen und den Taten anderer?

Kann es sein, dass Du so zwanghaft versuchst, besonders zu sein, dass Du nur noch die Energien anderer transportierst, Du als Gedankenkutsche dienst, für die geistigen Erzeugnisse anderer, deine eigenen Ideen und Ansichten jedoch keinen Platz mehr auf der Ladefläche deines Geistes mehr finden?

Schau einmal genau hin, was Du anderen Menschen, als dein eigenes überbringst?

Sind es wirklich deine Überzeugungen, die Du anderen hinterlassen wirst, oder besteht dein geistiges Erbe, des Ortes, an dem Du lebst, nur noch aus Fremdenergien?

Schau dir das Bild der Karte einmal genauer an.

Fühle dich hinein in das Gesicht, die umherschwirrenden Blätter, die Elfenohren.

Schau dir die blassen Farben an, aus denen die Kühle des Gesichts leuchtet.

Ich erkenne auf dem Kartenbild die Kälte all dessen, was nicht zu mir gehört.

Die eigene Wärme, möchte sich Flügel wachsen lassen und fliehen, aus dem Ort der Fremdbestimmung.

Schau genau hin, der Kopf sieht aus, wie in eine fremde Umgebung gepflanzt.

Genau dies empfinde ich als Botschaft dieser Karte.

Schau genau hin, ob Du den Ort, an dem Du lebst und liebst, mit deiner Wärme bereicherst, oder ob Du die Kälte und Farblosigkeit anderer Gedankenkonstrukte, Meinungen und Ansichten hinterlässt.

Jeder schmückt sein eigenes Heim, mit der Deko, die ihn sich wohlfühlen lässt.

Schau hin, mit was Du deine geistige Heimat schmückst. Ist es Deko, die Du von Herzen gewählt hast, mit dem Gedanken, es dir und deinen Lieben angenehm zu gestalten, oder flattern allerlei Ideen und Geistesmüll, anderer durch dein geistiges Zuhause.

Sind es deine Farben, oder versuchst Du dir das bunte Schillern anderer überzuziehen, in dem dein wahres Selbst einfach untergeht.

So schön und interessant diese Karte auf den ersten Blick erscheint, so blass und ziellos werden einmal deine Energien, den Ort deines Seins umwehen.

Bist Du überhaupt an deinem Wohlfühlort der geistigen Ebene oder ist dein Kopf nur Aufnahmegefäß, für die geistigen Ergüsse anderer.

Schau hin, was Du als geistiges Erbe in die Welt trägst.

Sei dir selbst wichtig genug, um eigenes Gedankengut und eigene Erkenntnisse zu hinterlassen.

Erkenne, dass auch Du fähig bist, deine Ansichten, deines Lebens selbst zu gewinnen.

Sei einfach Du selbst in einer Welt voller Elfenohrträger. Du musst nicht alles mitmachen, nicht zu allem Dazugehören.

Lasse dir nicht Individualismus predigen und leben Einheitsbrei nach.

Siehst Du die Schmetterlingsflügel um das Auge herum. Fühlst Du beim Betrachten, wie diese Flügel dich davor schützen möchten, nur dies in dein Inneres zu leiten, was DU SELBST auch siehst?

Schau einmal genauer hin, alles ist auch eine Frage des Gesichtspunktes.

Was siehst Du in dieser Welt?

Deine Bilder, die verborgen unter dem verwaschenen Grün des dir fremden Waldes ruhen.

Wieso fremd fragst Du dich? Schau doch hin, wie sich das Gesicht in der Farbgebung vom unscharfen Hintergrund des fremden Waldes abhebt.

Das Gesicht hat zwar blasse Farben, aber doch klare Konturen. Es hebt sich deutlich ab, ist individuell und einzigartig.

Die Gedankenblätter haben noch frische Herbstfarben, die sich, sobald sie in die Energien des Waldes (dessen was alle denken) eintauchen, farblos werden und eine Einheitstönung annehmen.

Ich weiß, dieser Denkanstoß klingt hart und unnachgiebig, aber, er wird dich, sofern Du magst, ein Stück weit mehr zu dir Selbst bringen.

Du musst nicht Pippi sein, absolut nicht, denn die Anikas sind es, dir in dieser Welt fehlen.

Lerne Du selbst zu sein, dich selbst zu leben, und habe Mut zu eigenen Gedanken und widerspreche, wo etwas nicht harmonisch in deine inneres passt, und du es wie ein Mantra hineinzwängen musst.

Was bleibt an deinem Ort, wenn Du gehst?

Du oder eine Informationsflut voller Fremdenergien?

Bleibe, oder noch besser, werde wer Du bist und Du hinterlässt das wundervollste geistige Erbe, das Du zu geben hast, … deine persönliche reine und bunte Energie.

Meine Beratungsangebote findest Du HIER

Meinen SHOP kannst Du HIER besuchen

** Affiliate-Links

Neues Beratungsangebot – Seelenverträge

Welchen Seelenvertrag gibt es zwischen dir und einer anderen Person.

Es ist in aller Munde, die sogenannten Seelenverträge.

Ich nenne diese Seelenverträge lieber beim Namen als, uralte Schwüre, Versprechen und Eide, die man einmal ablegte.

Seelenvertrag ist, wie ich finde ein Oberbegriff, für alles, was einem an eine bestimmte Person bindet.

Manchmal liegt auch ein Vertrag zugrunde, den man in einem vergangenen Leben strikt leben musste, und der aus welchen Gründen auch immer gebrochen wurde.

In diesem Horoskop lässt sich deutlich erkennen, ob und wenn ja, welche Seelenverträge Du mit einer Seele geschlossen hast.

Aber auch, ob dieser nun aufgelöst, gelebt oder einfach ignoriert werden kann.

Diese Analyse bezieht sich, falls mehrere solcher Seelenabsprachen ersichtlich sind, immer auf den, der gerade euer beider Leben bestimmt.

Solche Seelenverträge sind es übrigens auch, welche dich fest an eine Person binden und dir das Gefühl geben, dass Du mit dieser Person noch etwas zu klären, zu leben oder aufzulösen hast. Weiterlesen

Wochenimpuls für 30.05.2022 bis einschließlich 05.06.2022

Heute mit dem ** Rider Waite Tarot als Medium

Diese Karten fordern dich auf, einmal darauf zu achten, wie in dir selbst, die maskulinen und die femininen Anteile vorhanden sind.

Es könnte sein, dass da ein Übermaß an maskulinen Verhaltensweisen gegeben ist.

Der Denkanstoß ist hier, einmal darüber nachzudenken, inwieweit Du deine Aggressivität lebst, und auf welche Weise.

Der Rat, denke bevor Du sprichst und handelst, sollte dich diese Woche bei allem, was Du äußerst, bei allen Handlungen und Plänen begleiten.

Achte einfach einmal darauf, wie es bei dir mit der Selbstbehauptung gestellt ist.

Ist ein Ungleichgewicht da?

Reagierst Du schnell gereizt und aggressiv, oder eher still, und steckst einfach weg?

Hier kannst Du selbst erkennen, wie es bei dir mit einem gesunden Selbstwertgefühl- oder auch Ego genannt, aussieht.

Vielleicht neigst Du dazu, zu viel nicht zu beachten, schiebst es in die „Es interessiert mich Null-Ecke“ oder aber in die „das ist eine Toxische, Lästige, Unliebsame Beziehung- oder Situation, brauche ich nicht-Ecke“.

Reagierst Du mit Rückzug, indem Du es abstempelst zu dem, was Du fühlst, oder schaust Du es an, hinterfragst, guckst ein zweites- oder gar drittes Mal hin, um zu erkennen, dass Du gerade eine wertvolle Lernlektion vor der Nase hast?

Situationen, die in dein Leben kommen, die dich auf irgendeine Weise innerlich bewegen, egal, ob Zustimmung- oder Ablehnung, möchten dich etwas lehren.

Es steht dir jedoch frei, diese anzunehmen- oder abzulehnen.

Aber sei dir gewiss, was Du ablehnst, als ungewollt, als nicht zu dir gehörig, als toxisch oder als lästig, vielleicht auch als, das weiß ich doch schon alles, wird wiederholt in deinem Leben erscheinen.

Dies ist es, was dir diese Karten sagen möchten, wozu sie dir an Denkanstoß, als Impulsgeber dienen möchten.

Jeder von uns hat solche Bereich in seinem Leben, schau doch einfach diese Woche einmal hin, wo diese Bereiche bei dir zu finden sind, was Du ändern kannst, und welche Lektionen, und seien diese in deinem Empfinden noch so klein, Du anlehnst. Hier könnten große Lernschritte auf dich warten.

Schau wo Du bevorzugt Konflikten- oder von dir ungeliebten Situationen ablehnst. Und dann schau nochmals genau hin, ob Du diese Situationen nicht selbst unbewusst provozierst, eben um diese Lernaufgaben vollziehen zu können.

Das Leben ist eine ewige Schule, Du wirst bis zum letzten Atemzug Schüler bleiben, auch wenn Du dich als Meister empfinden magst, Du bist ewig Schüler auf diesem Planeten.

Sei dir immer bewusst, deine Lebenserfahrungen suchen dich und kommen zu dir, so wie Du diese brauchst, nicht andersherum.

Sie tauchen in dem für dich passenden Moment auf, ohne dich zu fragen, und sie werden hartnäckig sein, immer wiederkehren. Manchmal liegen Wochen dazwischen, manchmal Jahre, so wie die Situation gerade dazu passt, wird dir dein Leben (Rad des Schicksals) immer wieder die Lektionen darbieten, bis Du endlich zugreifst und handelst.

Ich wünsche euch eine erkenntnisreiche Woche voller Lernchancen und Gelegenheiten zum Wachstum 🙂

Erika Flickinger

Meine Beratungsangebote findest Du HIER

Meinen SHOP kannst Du HIER besuchen

** Affiliate-Links