Neues Angebot – Komplettpaket-Seelenliebe

Komplettpaket

Hier biete ich dir das sogenannte Rundum-Paket an, zu dem Thema Seelenpartner/Dualseele.

In diesem Paket ist ziemlich alles enthalten, was ich Dir an Auskünften zu euch beiden geben kann.

Hier geht es in die Vergangenheit, in frühere Inkarnationen, in die Gegenwart und die Zukunft.

Wieso zieht einem der andere so an und weshalb leidet man usw. usw.

Warum macht einer immer Rückzieher, oder wieso klammert einer so sehr?

Was waren unsere früheren Leben und welche Aufgaben haben wir dadurch in diesem Leben und welche Gefühle gibt es die wir gemeinsam ehemals erlebt/gefühlt/gelebt haben und was sind die Konsequenzen und Handlungsweisen dadurch im jetzigen Leben.

Du bekommst eine klare Auskunft, ob es sich um eine Dualseele, eine Zwillingsseele oder einen karmischen Partner handelt, ob ein Zusammenkommen geplant ist und welche gemeinsamen Aufgaben man sich vorgenommen hat. Auch das WIESO man zusammentrifft oder weshalb man eine Beziehung eingehen wird, lässt sich oftmals ersehen. Aber auch das Gegenteil.

Du bekommst einen tiefen Einblick in verschiedene gemeinsame Leben, wie und was ihr gelebt habt, in welchen Konstellationen, in welcher Zeit, welche Berufe und Lebensumstände und Länder gab es, die wichtig waren.

Weiter erfährst Du, was momentan in jedem euer beider Leben los ist, was bei beiden ansteht, ob noch andere Partner wichtig sind.

Und ganz wichtig, ob der andere überhaupt Gefühle für dich hat und ob eine Beziehung geplant ist und wie diese dann verläuft, oder wie man sich auseinander bewegt.

Du erfährst Gründe für die Rückzieher und Verhaltensweisen des anderen und zu Guter Letzt, zeige ich dir auf, wie es bei/mit euch beiden weitergeht und was die nächsten zwei Jahre für euch beide bereithalten.

Wenn eine Partnerschaft kommen sollst, werde ich auch hier gründlich Auskunft geben, wie diese läuft und wohin sie führt.

Den Dualseelenhoroskopvergleich

Näheres Hier

Wie steht er/sie zu mir?

Näheres HIER

Wie sieht es in seinem/ihrem Leben aus?

Näheres HIER

Eine ausführliche Kartenlegung die nur auf euch gelegt wird und alles Wichtige aus euer beider Leben beinhaltet.

Näheres HIER

Und zu guter Letzt der Seelenliebepunkt von beiden und eine kurze Erklärung dazu wie dieser miteinander harmoniert.

Hier erfahrt ihr einfach, wo dieser bei jedem von beiden stehen und wie die Harmonie miteinander ist.

Näheres HIER

Zu Jedem Kartenbild gibt es ein bis zwei Fotos dazu.

Gesamtpreis sind 265 Euro

Extra dazu buchen könnt ihr, die für euch wichtigsten Fragen euch beide betreffend, diese sollten fünf Fragen nicht überschreiten und kosten 45 Euro Extra.

Buchen könnt ihr wie immer per PayPal

oder über dualseelen.beratung@hotmail.com

Sowie Telefon: 06331-7263179
Handy: 0179-4262431 – auch WhatsApp

 


Komplettpaket – Seelenliebe



Mond in Konjunktion zu Neptun

Zum einen ist dies ein Aspekt, den auch viele Dualseelen aufweisen, dies allerdings in Kombination, mit anderen Aspekten.

Für sich allein sagt Mond- Konjunktion – Neptun keine Dualseelenliebe aus.

Diesen Aspekt nenne ich auch gerne den Ausgleichsaspekt.

Hier sollen Energien und Gefühle ausgeglichen werden, die man dem Gegenüber ungerechtfertigt auferlegt hat.

Bei dieser Konjunktion ist die Gefahr groß, dass man den anderen nur so sieht, wie man ihn fühlt, und/oder sehen möchte.

Hier wird gerne etwas auf den anderen projiziert, was dieser nicht sein möchte, und was er nicht geben kann/will.

Ein Aspekt der Illusion der Täuschung und der vorprogrammierten Enttäuschung, ist diese Kombination öfter, als ein Beweis für die Dualseelenliebe.

Dazu schreibe ich in einem späteren Beitrag mehr.

Besonders groß ist die Gefahr von Illusionen, wenn diese Stellung auch in den Fischen steht oder dem Haus zwölf.

Hier ist es tatsächlich so, dass das Innere geflutet wird, von Gefühlen aus früheren Inkarnationen, oder aber vom selbst erschaffenen Traumbild des Partners.

Auch habe ich in diesen Fällen die Erfahrung gemacht, dass ich als Beraterin angegangen, beschimpft, beleidigt oder gar bedroht wurde, weil ich an dem Lügengerüst gerüttelt habe, welches mühsam aufgebaut wurde.

In ganz seltenen Fällen, und in Kombination mit bestimmten Asteroiden wird hierbei, das gemeinsame Ursprungsleben, also das erste gemeinsame Leben überhaupt angezeigt.

Mond Konjunktion Neptun ist der große Illusionist unter den Seelenpartner-Aspekten.

Bei seiner Analyse und Deutung muss man sehr achtsam sein, da hier immer sehr tiefe Gefühle beim Horoskopeigner/Ratsuchenden gegeben sind.

In welcher Art diese Gefühle sind, muss das Horoskop zeigen, aber es geht hier zumeist deutlich ans Eingemachte.

Wenn Ihr eine Mond Neptun-Konjunktion mit dem Horoskop des Gegenüber habt, so lasst euch das Horoskop von einem Astrologen deuten, nicht von einem Programm und auch nicht anhand einzelner Aspekte.

Es gibt gerade bei solch einem Aspekt sehr viele andere Faktoren zu beachten, um richtig zu analysieren.

Mond/Neptun, im Geburtshoroskop zeigt auch den Rausch der Sinne an, das benebelt und das Abdriften heraus aus der realen Welt, mitten hinein in eine Traumwelt.

Menschen, die selbst eine Mond-Neptun-Konjunktion haben, sind auch sehr anfällig für schöne Worte und lassen sich lieber von einer schönen Illusion täuschen, als die Wahrheit zu leben.

Findet sich die Konjunktion zwischen dem Mond des einen und dem Neptun des anderen, so ist eine korrekte Analyse unerlässlich, um sagen zu können, ob diese Konjunktion positiv oder negativ ist.

Eine Mond-Neptun-Konjunktion kann die große Liebe ankündigen, aber auch die größte Enttäuschung des Lebens. Hier sind wirklich die anderen Aspekte die Häuser- Zeichenstellung von immenser Wichtigkeit.

© Erika Flickinger

Der südliche Mondknoten als Anzeiger früherer Leben.

Die beiden Mondknoten, der nördliche sowie der südliche, spielen bei der Karma-Astrologie eine gewichtige Rolle.

Der nördliche Mondknoten ist jener der im Radix eingezeichnet ist.

Der südliche Mondknoten wird oft weggelassen, weil er für viele in der herkömmlichen Astrologie nicht wirklich eine Rolle spielt.

Ich beziehe ihn immer mit ein. Dazu werde ich zu gegebener Zeit einen gesonderten Beitrag schreiben.

Heute geht es bei mir hier, um den südlichen Mondknoten.

Dieser zeigt dir unter anderem durch seine Verbindungen zum Radix an, welche Personengruppen oder Seelen, du in diesem Leben wiedertriffst.

 

 

Ich beachte hierbei nicht nur die Konjunktion, sondern jeglichen Aspekt zwischen dem südlichen Mondknoten und den Planeten im Horoskop.

Je nachdem, wo sich der Planet befindet, Haus und Zeichen, kann man analysieren, wie die Verbindung sein wird.

Heute jedoch möchte ich nur kurz die Personengruppen vorstellen, die durch den südlichen Mondknoten aufgezeigt werden.

Ich nehme hier einen Radius von höchstens 5 Grad, egal, um welchen Planeten es geht.

Nochmals, ich schreibe von dem südlichen Mondknoten, der dem nördlichen genau gegenübersteht. Oft wird er nicht in das Radix eingezeichnet.

Steht die Sonne in Kontakt zum südlichen Mondknoten, so wirst Du einen Vater oder eine Vaterfigur von früher wieder treffen. Vielleicht auch einen Ehemann.

Aber es könnte auch die Seele/n eines früheren Chefs, Vorgesetzten.

Je nach Aspekten und Verbindungen, Häuser und Zeichenstellungen wird der Kontakt in diesem Leben verlaufen. Dies gilt für jede andere Verbindung mit dem Mondkoten genauso.


Der Mond in Kontakt zum südlichen Mondknoten, berichtet davon, dass eine Mutterfigur, eine Großmutter oder weibliche Erziehungsperson, oder eine ehemalige Ehefrau, erneut in dein Leben kommen werden.


Merkur in Verbindung zum südlichen Mondknoten. Uralte Freunde, Geschwister, Verwandte, Mitschüler werden in diesem Leben wieder erscheinen.


Venus in Verbindung zu m südlichen Mondknoten. Auch hier könnte eine Schwester, Cousine, Freundin aber auch weibliche Menschen, die man liebte, also Liebesverbindungen von einem früheren Leben.


Mars im Aspekt zum südlichen Mondknoten. Ein früherer männlicher Partner taucht wieder auf, oder ein Affäre. Aber auch Rivalen, Kampfgefährden oder auch Gegner.


Jupiter im Aspekt zum südlichen Mondknoten sagt dir voraus, dass Gönner, Onkeln, Tanten, spirituelle Gefährden, in diesem Leben wieder eine Rolle spielen werden.


Saturn dagegen weist im Kontakt mit dem südlichen Mondknoten daraufhin, dass die Großeltern, Vorbilder, Idole, Ausbilder, Lehrer, oder Menschen, die einem eine gewisse Weisheit näherbrachten, wieder in deinen Umkreis finden.


Uranus kündigt dir im Aspekt mit dem südlichen Mondknoten, alte Freunde an, Freigeister aus früheren Inkarnationen, aber auch Missionsgefährden, deren Mission mit dir zusammen abgebrochen wurde, können nun wieder auftauchen und je nach Aspekt wird diese Bekanntschaft positiv oder eher belastend verlaufen.


Neptun allerdings zeigt dir Gefährden früherer Leben an, bei denen Du eher negativ verbunden warst, Betrügereien, Drogen, Alkohol, die falsche Lebensbahn, aber, es können auch Seelen, auftauchen, mit denen dich Dinge wie Astrologie, Wahrsagen, Medialität und parapsychologische Erlebnisse verbinden. Ob diese positiv waren oder eher nicht sagen dir die Aspekte, die gebildet werden.


Pluto zeigt die Seelen an, mit denen es Macht/Ohnmacht-Themen gab, auch Feinde, Opfer von deinen Unternehmungen und Handlungen ebenso wie Täter, unter denen Du leiden durftest.

Menschen, die dir Ängste, Verletzungen Unschönes ins Leben brachten. Ob und wie die Kontakte heute ablaufen werden, erkennst Du an den Aspekten.


Chiron in Verbindung zum südlichen Mondknoten ist ein Hinweis darauf, dass Seelen in dein Leben finden werden, mit denen es vieles zu heilen, und auszugleichen gibt.

Auch zeigt er die Seelen an, mit denen Du einmal ungute Erfahrungen gesammelt hast, oder sie mit dir, und heute nun nach Ausgleich streben.


Juno in Verbindung zum südlichen Mondknoten kündigt dir definitiv alte Liebespartner an, je nach weiteren Verbindungen kann die Dualseele angezeigt werden. Aber Juno kann auch, je nach Aspekten und anderen Faktoren, einfach einen karmischen Partner ankündigen.


Schaust Du nun genauer, wo die entsprechenden Planeten stehen, welche Verbindungen sie eingehen, in welchen Häusern oder Energien sie sich befinden, kannst Du schon ein wenig erkennen, was dir diese Seelen in diesem Leben zu sagen haben.

Solltest Du dich mit der Astrologie überhaupt nicht auskennen, sei bitte vorsichtig mit den Prognosen und steigere dich nicht in etwas hinein.

© Erika Flickinger

Der Asteroid Lada in der Seelenpartnerastrologie

Lada offenbart vieles eine Liebe betreffend, besonders aber, ob eine Seelenliebe gegeben ist oder nicht.

Ich möchte nur einige Beispiele und Infos nennen.

Lada in Konjunktion mit Juno bringt eine Lebensaufgabe, die in Verbindung mit der Liebe steht.

Dies muss nicht bedeuten, dass man seine Seelenliebe trifft, es kann auch aussagen, dass man anderen hilft, sie unterstützt, auffängt, tröstet oder sonst wie, Seelenliebe ein wichtiges Lebensthema sein wird.

Hier muss einfach darauf geachtet werden, wie diese Konstellation weiterhin bestrahlt wird, wo sie steht, in welchem Haus, welchem Zeichen, steht Sie in einem beweglichen oder fixen Zeichen, welchen Elementen sind Zeichen, Haus kontaktierender Planet zugeordnet usw.

Lada an markante Stelle, oder reichlich kontaktiert, zeigt immer ein großes Thema die Liebe betreffend an, und in Verbindung mit Juno eben der Seelenliebe.

Diese Konstellation zeigt auf, dass es auch um Beziehungen gehen wird, in denen Familienplanung, Nachwuchs und eben Elternschaft eine große Rolle spielen werden.

Man könnte Lada auch als Botin für Zwillingsseelen sehen wollen, da sie, in manchen Erzählungen, mit Ihrem Zwillingsbruder Lado zusammen war. Jedoch wäre dies für mich zu einfach als Erklärung und weist doch eher auf verbotene Beziehungen hin als denn auf eine Seelenpartnerschaft.

*In anderen Erzählungen ordnet man sie als Gattin von Swarog ein. Er war ein slawischer Gott der Schmiedekunst, des Gesetzes und des Feuers und wurde als solcher verehrt. Die Mythologie sagt, Swarog erschuf die materielle Welt nicht mit Worten oder Magie, sondern mit seinen Händen.

Er kümmerte sich um die Slawen, gab ihnen Feuer gegen die Kälte sowie zum Kochen. Er kam auch auf die Erde, um die Felder zu pflügen, und gab den Slawen mehrere Geschenke.

Das erste war eine Axt, um ihr Heimatland vor Feinden zu verteidigen, das zweite war eine Schüssel, um heilige Getränke zuzubereiten, und das dritte war eine Zange, um geschmiedete Waffen herzustellen.

Schließlich war sein letzter und vielleicht wichtigster Beitrag die Schaffung der beiden Zeitkreise, einer des Bodens und einer des Raums. *gefunden auf russianculture.wordpress.com

Lada hingegen war eine Göttin des Frühlings. Sie ist Sinnbild der Fülle in der Liebe, aber auch Symbol für legalisierte Partnerschaft, die offengelebt wurde, ohne Geheimnisse und ohne Verrat, erfüllt mit Liebe und Freude.

Lada steht jedoch auch für alles Harmonische, für den Frieden, Familie, Gemeinschaft und Zusammenhalt.

Für mich ist Lada eher die Göttin, die anzeigt, dass die maskuline und feminine Energie innerhalb dieser Beziehung ausgeglichen werden soll.

Denn Lada wurde in der Mythologie nicht nur als weiblich dargestellt, sondern, es gab auch in der polnischen Mythologie eine Gottheit mit Namen Lada, die jedoch männlich und kriegerisch war.

Daher kann sie auch aufzeigen, dass dort wo sie im jeweiligen Radix ihren Platz findet, Kämpfe um die maskuline Energie stattfinden. Das Feminine, Behütende und Zarte könnte hier zu kurz kommen. Jedoch kann Lada auch anzeigen, wo man um Liebe kämpft, und zeigt hier ihre warnenden Eigenschaften. Denn Lada ist auch Überbringerin der Botschaft, dass man nicht um Liebe kämpfen muss.

Oder aber, es findet ein Rollentausch innerhalb einer Beziehung statt.

Aber vorrangig ist Lada für mich die Göttin einer glücklichen und harmonischen Beziehung, die frei ist von unsinnigen Streitereien, Eifersucht und Neid. Sie ist Sinnbild für Seelenpartner und zeigt auf, dass wahre Liebe keinen Schmerz, kein Ignorieren, Verletzen oder Rückzüge braucht.

Lada symbolisiert Seelenliebe, wie sie sein soll und zeigt auf, dass alles was verletzt, verwundet keine wirkliche Liebe ist.

Sie ist aber auch Symbol dafür, dass man nicht kämpfen muss, um den Menschen, den man liebt.

Da wo Lada im Horoskop Verbindungen eingeht mit den Asteroiden Juno, Cybele, Baucis, Psyche und Narcissus, und natürlich, welcher Art diese Verbindungen sind, lässt sich erkennen, ob hier eine karmische Beziehung gegeben ist oder wirkliche tiefe Liebe.

Lada gibt mir in der Astrologie deutliche Hinweise darauf, ob jemand im Kampf um ein anderes Herz steht, und hier dann zumeist auch die Aussage, dass keine tiefe Liebe im Spiel ist, sondern eher ein Feldzug der Eroberung läuft.

Ist hier auch Neptun involviert, die Fische oder Haus zwölf, so wird deutlich, dass dem Betreffenden selbst, sein Kampf um die Liebe nicht wirklich bewusst ist.

Da wo Lada harmonische Beziehungen eingeht mit Juno, Cybele, Baucis, Mond, Venus und Sonne, ist wahrscheinlich eine Seelenliebe angezeigt. Allerdings müssen hierfür auch die anderen Verbindungen, der genannten Asteroiden, der Häuser und Elemente stimmen.

© Erika Flickinger