Karten und Astrologie als Lebenshilfe

Die Karten und die Astrologie können dir bei deinen Entscheidungen helfen.

Steckst Du gerade fest oder kannst dich zwischen verschiedenen Wegen nicht entscheiden, dann können dir die Karten eine Hilfe sein, indem alle Seiten deines Problems angeschaut und beleuchtet werden.

Hast Du das Gefühl, dich beruflich verändern zu wollen, weißt aber nicht in welche Richtung- oder was dir wirklich liegt und dich erfüllen würde?

Auch hier können dir die Karten Rat geben und Wege aufweisen.

Latent vorhandene Talente und Neigungen zeigt dir die Astrologie ebenso an, wie auch speziell ausgelegte Kartenbilder.

Hast Du das Gefühl, dass in deinen zwischenmenschlichen Beziehungen etwas nicht in Ordnung ist, kann dies oft deine Intuition sein, die dir zeigen will, dass neue Wege darauf warten, von dir erkennt und gegangen zu werden.

Karten sowie Astrologie sind gute Hinweisgeber darauf, wo in deinem Leben etwas geändert werden will. Ebenso zeigen sie dir auf, wo Du vielleicht nur aus deiner momentanen Situation „fliehen“ möchtest und dabei wichtige Lebenserfahrungen ignorieren würdest. Das Leben wird dich immer wieder in Situationen führen, innerhalb derer Du wieder vor der gleichen Aufgabe stehen würdest. Dieses „flüchten“ zögert deine „Lern“-Erfahrung nur hinaus.

Hier kann dir eine einfühlsame und in die Tiefe gehende Beratung helfen, zu erkennen, wieso Du aus einer Situation aussteigen möchtest- und ob Du mit deinem „Dabeibleiben“ den richtigen Weg wählen könntest.

Auch Fragen, wie zum Beispiel „Wieso treffe ich immer auf Menschen, die mich in bestimmte Situationen bringen?“ Zum Beispiel, in Partnerschaften, im Freundes- oder Arbeitsumfeld usw. können aufgeschlüsselt und beantwortet werden.

Karten sowie Astrologie können für dich und deine Zukunft wertvolle Informationen aufzeigen und Wege, die Du vielleicht selbst nicht erkennen magst.

Jeder Lebensbereich kann angeschaut, analysiert und erklärt werden.

Wenn Du Hilfe suchst, bin ich gerne für dich da.

Meine Beratungsangebote und Möglichkeiten zur Terminvereinbarung findest Du HIER

und HIER

Du kannst dir auch direkt über den untenstehenden Button, über den Buchungskalender, einen Wunschtermin wählen und vorabbuchen. Diesen werde ich nach Geldeingang als bindend notieren.
Jetzt Termin bei mir buchen

Der Ausbruch

Der Ausbruch

Die Karte zeigt eine sehr deutliche Botschaft:

Freiheit!

Sie will dir sagen, dass es an der Zeit ist, alles Alte hinter sich zu lassen und aus den Bisherigen Beschränkungen auszubrechen.

Es kann dabei recht stürmisch werden und das Leben schlägt hohe Wellen, um die alten Strukturen aufzubrechen und neuem Platz einzuräumen.

Das Pferd trabt, auf der Brücke, zielstrebig nach vorne.

Es schaut so aus, als hinterlasse es ein aufwühlendes Dasein und flieht dabei aus Aufregungen, Unruhen und vielleicht auch Gefangenschaft hinaus in eine neue Zukunft.

Die Möwen, die unter anderem die Elemente Luft und Wasser symbolisieren und ebenso den Aufbruch, unterstützen die Aussage, der Freiheit und des Ausbrechens noch.

Wo diese Karte auftaucht, ist die Botschaft zumeist, dass Du alles Bisherige verlassen darfst/sollst. Du schwimmst in einem Ozean, der dich mitreist, wenn Du nicht heraussteigst.

Die Bücke symbolisiert dir die Möglichkeit der Veränderung. Anders gesagt, dass Leben hat dir eine Brücke gebaut, darüber gehen musst DU selbst.

Die Raue See im Hintergrund zeigt an, dass dein Leben nicht so verläuft, wie es sein sollte.

Es ist aufgewühlt und unruhig.

Das Wasser ist der Ursprung des Lebens und symbolisiert hiermit, deinen persönlichen Ursprung und dein Leben.

Aber es steht auch für dein Unterbewusstsein und will dir zeigen, dass in deinem Innersten, Unordnung und Chaos herrschen könnte. Dass Du in der Gefahr bist, von deinen Emotionen verschlungen zu werden.

Es kann aber auch versinnbildlichen, dass Du dich in einem Gewässer aufhältst, welches nicht für dich bestimmt ist. Andere ziehen dich vielleicht in ihre eigenen Fanggebiete hinein und setzen dich dort deren Stürme und Wellen aus. Weiterlesen

Das Kreuz

Lenormandkarte das Kreuz: kartenlegen-beratung.comDas Kreuz

Kurzbedeutungen

Positiv:

Karma, positive Prüfungen, der Moment, an dem sich alles ändern kann, der Rücken, sein Kreuz niederlegen, Lasten ablegen und/oder verringern, deine eigene Stütze sein, durch Lasten stärker werden, Herausforderungen annehmen und meistern, Gnade, Fähigkeiten,

Negativ:

Negative karmische Zeichen, sich jede Last aufladen wollen, anderen keinen Halt bieten, sondern nur Halt suchen, unter geringer Last zusammenbrechen, vom Leben gebrochen, verurteilend, anderen Lasten auferlegen,

Allgemeine Bedeutung:

Das Kreuz zeigt Prüfsituationen im Leben an. Aber es zeigt auch an, wo wir Rückgrat haben und zu dem Stehen, was wir sind, sein wollen und woran wir glauben.

Diese Karte ist ein von zwei karmischen Karten in den 36 Grundkarten. Sie zeigt uns, wo wir auf dem Lebensweg sind und wo wir abweichen.

Sie zeigt uns Lektionen und Aufgaben an, die uns wachsen und reifen lassen.

Eine besondere Bedeutung kommt ihr im Bereich der Liebe zu. Da wo das Kreuz bei Liebes- oder Partnerschaftsthemen auftaucht, da gilt es genauer hinzuschauen.

Oft zeigt das Kreuz an, dass man sich in eine andere Person verrennt und keine Gegenliebe erwarten kann. Man klammert, hält fest, bindet sich den anderen regelrecht als Last auf und bemerkt selbst im Liebeswahn nicht, wie man langsam aber sicher zerbricht.

Das Kreuz zeigt dir, wo Du etwas in dieser Situation zu lernen hast. Es zeigt dir deutlich, wo du einen anderen Menschen, aber auch andere wichtige Situationen betreffend, in uralte Muster verkriechst und reagierst wie vor hunderten von Jahren. Liegt hier auch noch der Turm (zweite karmische Karte) dabei, so hast Du hier absolut sicher etwas zu lernen und aufzulösen. Und auflösen geschieht meist durch Seinlassen- Loslassen- Gehenlassen, durch Situationen oder Verhaltensweisen verändern oder einfach verlassen.

Um was es genau geht müssen natürlich die umliegenden Karten zeigen.

Außerdem zeigt sie uns, wo im Leben mehr an der Sicherheit und Stabilität gearbeitet werden müsste. Weiterlesen

Der Anker

Lenormandkarten, der Anker: kartenlegen-beratung.comDer Anker

Kurzbedeutungen

Positiv:

Beständigkeit, Beharrlichkeit, Ausdauer, konsequent sein, Arbeit, Ursprünglichkeit, Tradition, Meditation, das Stillhalten, Anführer, handwerkliche Berufe und alles was mit Metall zu tun hat, im weitesten Sinne auch das Meer, Halt geben, Sicherheit, Verankerung.

Negativ:

Unangemessene Härte, Inkonsequenz, unbeweglich, starr, altmodisch, Erbsenzählerei, unpraktisch veranlagt, laut sein, alles Gewohnte ablehnen, unangebracht aus er Reihe tanzen, unfähig andere zu stützen, fordernd ohne geben zu wollen, festhalten, einengen.

Allgemeine Bedeutung:

Diese Karte zeigt dir die Lebensgebiete an, in denen Du etwas Stabiles aufbauen kannst oder sollst. Aber mit Karten wie die Wolken, die Vögel, und den Mäusen kann sie dir auch zeigen wollen, wo Du auf schwachem Untergrund aufbauen möchtest und den Halt verlieren kannst. Liegen die Sense oder die Ruten oder aber der Sarg dabei, so zeigt dir de Anker deutlich, in welchem Lebensbereich bei dir dringender Handlungsbedarf besteht.

Da wo eine dieser Kombinationen auftaucht, muss dringen gehandelt werden um den Schaden zu vermeiden oder zu begrenzen.

Eine besondere Bedeutung kommt dem Anker in Liebes und Gefühlsfragen zu.

Da wo der Anker auftaucht, da zeigt er, wo etwas gefestigt werden kann, aber auch, wo etwas zu eisern festgehalten wird.

Der Anker zusammen mit den Wolken sagt aus, wo Du loslassen und gehen lassen sollst. Da wo der Anker mit der Sense im Gepäck erscheint, da zeigt er, wo Du dich zurückziehen musst, um Schaden von dir oder anderen abzuwenden.

Denn hier hältst Du oder die Person, welche hier dargestellt wird, auf krampfhafte, absolut ungesunde Art und Weise etwas fest, was nicht bleiben will. Weiterlesen

Tageskarte Seelenliebe – Bewerten

Tageskarte Seelenliebe – Bewerten

Diese Karte hat verschiedene Aussagen. Zum einen möchte sie dir sagen, dass Du Liebe und Gefühle einfach annehmen sollst.

Hinterfrage nicht, wieso sie bei dir sind, sondern lasse sie einfach Da-Sein.

Sich gegen Gefühle zu wehren, gleicht auch einem Bewerten. Wenn Du dich wehrst, hat dein Verstand etwas gefunden, dass ihn stört und womit er sich Gefühlen in den Weg stellen kann.

Zum anderen kann sie dich auch warnen wollen, dass Du zu viel auf die Meinungen von außen gibst und dich hier zu sehr vom Verstand und vom Denken beeinflussen lässt.

Vielleicht hast Du dein natürliches Gefühl für einen Menschen oder einen Traum (jemanden unbedingt ins Leben wünschen kann auch ein Traum sein), verloren und verdrängt.

Frage dich immer, bin ich es, der dies will- oder will ich es, weil man es so wollen soll.

Die Karte fordert dich aber auch auf, hinzuschauen, wieso Du eine bestimmte Liebe, einen Menschen oder einen Zustand, unbedingt möchtest oder warum Du dies vielleicht auch ablehnst. Weiterlesen