Wochenimpuls für 30.05.2022 bis einschließlich 05.06.2022

Heute mit dem ** Rider Waite Tarot als Medium

Diese Karten fordern dich auf, einmal darauf zu achten, wie in dir selbst, die maskulinen und die femininen Anteile vorhanden sind.

Es könnte sein, dass da ein Übermaß an maskulinen Verhaltensweisen gegeben ist.

Der Denkanstoß ist hier, einmal darüber nachzudenken, inwieweit Du deine Aggressivität lebst, und auf welche Weise.

Der Rat, denke bevor Du sprichst und handelst, sollte dich diese Woche bei allem, was Du äußerst, bei allen Handlungen und Plänen begleiten.

Achte einfach einmal darauf, wie es bei dir mit der Selbstbehauptung gestellt ist.

Ist ein Ungleichgewicht da?

Reagierst Du schnell gereizt und aggressiv, oder eher still, und steckst einfach weg?

Hier kannst Du selbst erkennen, wie es bei dir mit einem gesunden Selbstwertgefühl- oder auch Ego genannt, aussieht.

Vielleicht neigst Du dazu, zu viel nicht zu beachten, schiebst es in die „Es interessiert mich Null-Ecke“ oder aber in die „das ist eine Toxische, Lästige, Unliebsame Beziehung- oder Situation, brauche ich nicht-Ecke“.

Reagierst Du mit Rückzug, indem Du es abstempelst zu dem, was Du fühlst, oder schaust Du es an, hinterfragst, guckst ein zweites- oder gar drittes Mal hin, um zu erkennen, dass Du gerade eine wertvolle Lernlektion vor der Nase hast?

Situationen, die in dein Leben kommen, die dich auf irgendeine Weise innerlich bewegen, egal, ob Zustimmung- oder Ablehnung, möchten dich etwas lehren.

Es steht dir jedoch frei, diese anzunehmen- oder abzulehnen.

Aber sei dir gewiss, was Du ablehnst, als ungewollt, als nicht zu dir gehörig, als toxisch oder als lästig, vielleicht auch als, das weiß ich doch schon alles, wird wiederholt in deinem Leben erscheinen.

Dies ist es, was dir diese Karten sagen möchten, wozu sie dir an Denkanstoß, als Impulsgeber dienen möchten.

Jeder von uns hat solche Bereich in seinem Leben, schau doch einfach diese Woche einmal hin, wo diese Bereiche bei dir zu finden sind, was Du ändern kannst, und welche Lektionen, und seien diese in deinem Empfinden noch so klein, Du anlehnst. Hier könnten große Lernschritte auf dich warten.

Schau wo Du bevorzugt Konflikten- oder von dir ungeliebten Situationen ablehnst. Und dann schau nochmals genau hin, ob Du diese Situationen nicht selbst unbewusst provozierst, eben um diese Lernaufgaben vollziehen zu können.

Das Leben ist eine ewige Schule, Du wirst bis zum letzten Atemzug Schüler bleiben, auch wenn Du dich als Meister empfinden magst, Du bist ewig Schüler auf diesem Planeten.

Sei dir immer bewusst, deine Lebenserfahrungen suchen dich und kommen zu dir, so wie Du diese brauchst, nicht andersherum.

Sie tauchen in dem für dich passenden Moment auf, ohne dich zu fragen, und sie werden hartnäckig sein, immer wiederkehren. Manchmal liegen Wochen dazwischen, manchmal Jahre, so wie die Situation gerade dazu passt, wird dir dein Leben (Rad des Schicksals) immer wieder die Lektionen darbieten, bis Du endlich zugreifst und handelst.

Ich wünsche euch eine erkenntnisreiche Woche voller Lernchancen und Gelegenheiten zum Wachstum 🙂

Erika Flickinger

Meine Beratungsangebote findest Du HIER

Meinen SHOP kannst Du HIER besuchen

** Affiliate-Links

 

 

NEUE ANALYSE!!! Das aktuelle Geschehen und die Auswirkungen auf mein Leben. Wie geht es weiter?

In dieser Analyse erfährst Du alles Wichtige zu dieser unruhigen Zeit.

Wie kannst Du dein Lebensschiff hier durchlenken, wo wirst Du ankommen und kannst Du diese Zeit als Chance der Erneuerung sehen, oder drohen dir große Verluste und vielleicht Armut oder Bankrott?

Wackelt dein Leben jetzt nur und sortiert sich neu, oder bricht es zusammen und fordert neue Grundpfeiler.

Beides kann Chance sein. Beides macht Angst und wirft dich in eine unbekannte Ungewissheit.

Jedoch kann beides auch eine Chance und voller Möglichkeiten zu einem neuen Lebensstil sein. Weiterlesen

Wochenimpuls ab dem 07.03.2022

Hier steht heute symbolisch die Karte Artus´Erbe Aus dem Deck **Avalons Vermächtnis.

Diese Karte verweist dich auf die Stärke, die in dir lebt, aber auch auf deine Individualität.

Auch wenn dir das Leben manchmal vorkommt, als bestünde es aus einem Berg von Lasten oder Problemen, so schau nach oben, schau zum Gipfel des Berges.

Dort oben erwartet dich ein außergewöhnlicher Schatz. Deine Erfahrung, dein Wachstum, deine eigene Weisheit, alles Dinge, die Du auf dem Weg über den Berg der Lasten hinweg, gewinnen wirst.

Mache deine Probleme, dein Leiden und deine Sorgen nicht zu denen anderer.

Begebe dich nicht in die Herde all derer, die nur einer Ideologie folgen, denn dieser Weg führt dich vielleicht um deinen Lasten-Berg herum, jedoch wird das Leben dir bei nächster Gelegenheit, die gleichen Probleme, die gleiche Art des Leidens in einer anderen Form, wieder auf den Weg legen.

Solange, bis Du verstehst, dass nur, wer den Berg erglimmt, auch wirklich die Lehre erkennt, die sich in all den Problemen und dem seelischen Schmerz verborgen hielten.

Diese Karte sagt dir aber auch: „Du kannst alles vereinen, deine Intuition, deine Weisheit, deine Gefühle und dein reales Leben, jedoch lasse eines ins andere fließen und Du findest zu dir selbst und all dem, was nur für dich wichtig ist.“

Artus Erbe taucht meist dann auf, wenn einem das Leben wieder einmal eine Lektion schenkt, oder, wenn man selbst ständig an seinen Prüfungen, Erkenntnissen und Lehren des Lebens, vorbeiläuft.

Diese Karte fordert dich auf, hinzuschauen, wo Du dich selbst und die dir innewohnende Kraft ignorierst.

Welche Lebensbereiche gibt es bei dir, innerhalb derer Du dich zu sehr von Meinungen und Ansichten anderer lenken lässt?

Wo und in welchem Lebensbereich, hast Du den inneren Kontakt zu dir selbst verloren?

Denn jeder, der seine eigenen Prüfungen nicht wahrhaben will, der sich anderen zur Lösung überreicht, verweigert es, mit sich selbst in einen heilenden Kontakt zu treten.

Artus Erbe sagt dir, steh auf, stehe gerade, blicke fühlend in dich hinein. Hier tief in dir findest Du die Antworten auf alles.

Artus will dir sagen „Jeder kommt auf diese Welt, mit der Kraft, die er benötigt, all dies zu (er)leben, was in seinem Lebensplan steht.

Jeder kommt hierher, mit allen Möglichkeiten, mit Kraft, Ausdauer und Liebe zu allem, auch zu sich selbst, um seine eigenen Missionen zu erkennen und zu leben.

Deine eigene Kraft verlässt dich erst, wenn Du dich an den Zielen, Wegen und somit auch oftmals an den Fehlentscheidungen anderer orientierst.

Deine Mut, deine Ausdauer, deine wundervolle dir innewohnende unerschöpfliche Kraftquelle, deine Liebe, all dies und so viel mehr, will von der erkannt, anerkannt, angenommen und gelebt werden.

Dann erreichst Du mühelos jeden Gipfel, ersteigst deine eigenen Berge mit Leichtigkeit und Frohsinn und wächst seelisch auch einmal über dich hinaus.

Du leuchtest in strahlenden Farben, wenn Du dich selbst annimmst. Dein Leuchten verblasst jedoch, wenn Du den Weg anderer gehst.

Die Botschaft Arturs ist so einfach, so deutlich und doch von so enormer Energie.

Nur wer sich selbst lebt, nur wer den eigenen Pfad geht wird zu der Weisheit seines Seins gelangen.

Im Bereich der Liebe ist die Botschaft recht einfach. Lebe dich selbst, verändere dich nur, wenn es „dein Weg“ erfordert.

Mache das Leben und die Probleme des Gegenübers nicht zu deinem Eigenen, sondern bleibe dir selbst trotz aller Liebe treu.

Lasse dich nur von deinem Herzen, deiner Intuition und deiner dir innewohnenden Weisheit leiten. Achte, aber beachte nicht die Wege anderer, auch wenn diese noch so verlockend klingen. Es sind nicht deine Wege, also auch nicht deine Lösungen.

Lasse dich weder verbiegen, noch fernsteuern, noch einen Weg auferlegen, den schon so viele gehen.

Schau dir Artus auf der Karte an. Er kniet demütig, einsam, und doch von allen wichtigen Energien umgeben, die es in seinem persönlichen Leben bedarf.

Er macht sich nicht abhängig, von Meinungen, Vorgaben, Regeln, denn er weiß, nur in sich selbst ruht jede Lösung und jede Regel für sich selbst.

Sei wie Artus, bestimme und erfahre selbst. Sei wie Artus … sei und bleibe Du selbst!

Nur so wird dich jene Seele finden können, die seit Anbeginn der Zeit deine Ergänzung ist.

Das wunderschöne Kartendeck ** AVALONS VERMÄCHTNIS kannst Du ** HIER erwerben

Ich wünsche euch einen erkenntnisreichen Tag

Erika Flickinger

 

** Affiliate-Link

 

Tagesimpuls für 06.10.2020

Heute einmal mit einer Karte aus dem Deck ** Weisheitskarten der Seele – The Map.

Dieser Beitrag enthält einen ** Affiliatelink

Vielleicht fühlst Du dich heute so, als würde in einer bestimmten Angelegenheit nichts weitergehen, so als würdest Du ewig wandern und niemals ankommen und unterwegs geht dir Nahrung, Wasser und Energie aus.

Genau dies möchte dir diese Karte vermitteln.

Es gibt ein Thema in deinem Leben, welches Du loslassen darfst.

Entweder es löst sich dann ganz auf- oder aber, es beginnt dann erst zu wachsen, wenn Du es einfach so gedeihen lässt, wie es wirklich gemeint ist.

Es geschieht nichts umsonst in unserem Leben, alles hat einen Hintergrund, einen Antrieb, einen Sinn, oder trägt eine wichtige Lehre in sich.

Die Frau auf der Karte steht inmitten einer Wüste, jedoch zeigt auch der Vogel über ihr, dass sie jegliche Freiheit hat, sich zu entscheiden, wohin sie weitergeht.

Sie kann stehen bleiben und am Altgewohnten Festhalten.

Dann wird das Thema nach und nach austrocknen, einfach verdorren.

Die Karte zeigt deutlich an, dass es etwas im Leben gibt, was losgelassen werden sollte, bevor es die Trockenheit (Wüste) in dein Leben hineinzieht.

Du läufst vielleicht Gefahr, weil Du etwas nicht loslässt, dass ein Großteils deines Leben auf der Strecke bleibt, weil Du dich weigerst, in irgendeiner Angelegenheit, die Richtung nicht zu ändern.

Die Frau schaut direkt auf die zwei grünen Pflanzen, die inmitten der Wüste gedeihen.

Über ihr kreist ein Vogel, näher bei den Pflanzen als bei der Dame.

Die Botschaft dieser Karte ist, lasse alles los, was Du unbedingt im Leben halten willst.

Gebe dem die Freiheit, was dich und dein Leben stagnieren und somit austrocknen lässt.

Du bist verantwortlich dafür, ob dein zukünftiges Leben (dieses Thema betreffend), wenn Du stehen bleibst, zur Wüste wird- oder ob Du in Bewegung, in Aktion, ins Loslassen kommst und auf die fruchtbare Oase zugehst.

Wer weiß, vielleicht bewegt sich dies, was Du nicht gehen lassen wolltest, dann mit dir mit.

Tut es dies nicht, so war es einfach nicht für dich bestimmt.

Dieser Tag steht im Grunde unter dem Zeichen eines Neubeginns, den Du auslösen darfst, indem Du etwas änderst.

Welches Thema es betrifft, wird sich dir als innerer Impuls gezeigt haben.

Habt einen leichten Tag

Erika Flickinger

Das schöne Deck „Weisheitskarten der Seele – The Map“ kannst Du HIER erwerben

** Affiliatelink

Tagesenergie für den 05.10.2020

Lenormandkarte das Kreuz: kartenlegen-beratung.comSymbolisch steht hierfür heute die Karte Das Kreuz aus dem Lenormand-Deck.

Dies wird wahrscheinlich kein Tag werden, an dem Du Luftsprünge machst.

Möglich ist, dass Du schon mit etwas gedrückter Stimmung aufstehst, oder aber das man dir schon am frühen Morgen die Laune verdirbt.

Vieles was an diesem Tag geschieht, hat den Beigeschmack von Prüfung und Belastung.

Aber, wir brauchen solche Tag, um das Schöne und Angenehme weiterhin schätzen zu können.

Sehe diesen Tag, als ein Luftholen, vor dem nächsten freudigen Tag.

Nutze diesen Tag, um nachzudenken, zu planen, und zu schauen und hinterfragen, was dir die Vorfälle des Tages mitteilen möchten.

Manchmal will dich so ein Tag aber auch nur ein wenig ausbremsen, dass Du zu aktiv lebst.

Dies gilt geistig ebenso wie körperlich.

Jedoch ist dies auch einer der Tage, bei denen Du erst eine Weile später verstehen wirst, wieso manches schiefgelaufen ist, sich verzögert hat, abgesagt wurde. Du wirst vielleicht erst in ein paar Tagen begreifen wieso dich etwas verärgert, enttäuscht, oder betrübte.

Nichts was am heutigen Tag geschieht, ist ohne tieferen Sinn für dich.

Jedoch zeigen dir Missgeschicke am heutigen Tag an, dass Du achtsam sein sollst, um einer Verletzung oder Ähnlichem aus dem Weg zu gehen.

Möglich ist auch, dass Du heute so viele Verpflichtungen hast oder aufgeladen bekommst, dass Du das Gefühl hast, sie nicht alle tragen zu können.

Du solltest so weit als möglich auch anderes etwas abgeben, klug delegieren.

Aber achte einmal darauf, ob Du heute nicht auch hin und wieder das Gefühl hast, dass manche dir unnötig Lasten, Pflichten oder deren eigenen Launen aufladen.

Gebe ab/zurück, was möglich ist und ziehe einmal klare Grenzen, wenn Du an deine eigenen Grenzen angekommen bist.

Du musst dir nicht alles aufladen.

Ebenso verhält es sich im Bereich der Liebe.

Hier kann es sein, dass Du bemerkst, dass Du falsche/fremde Glaubenssätze bei dir trägst … Du darfst diese gerne fallen lassen.

Es kann sein, dass Du bemerkst, dass ein von dir geliebter Mensch, dich vielleicht ausnützt. Du kannst hier tatsächlich ein offenes Wort mit diesem reden.

Es kann jedoch auch sein, dass Du versuchst, dem von dir geliebten Menschen Verhaltensweisen, Erklärungen oder Tatsachen abzuladen, die so nicht korrekt oder von ihm/ihr gewollt sind.

Möglicherweise spürst du an so einem Tag jedoch auch, dass dich mit dem geliebten Menschen nicht dies verbindet, was Du dir erhoffst, sondern, dass Du selbst es bist, der/die sich das Leben unnütz schwer macht, indem man nicht verstehen will, was der andere vermittelt.

An diesem Tag kann es zu Absagen und ungeplanten Veränderungen kommen, die jedoch im Nachhinein gesehen, dein Leben verändern werden.

Möglich ist jedoch auch, dass Du heute eine deiner Lebensmissionen erkennst oder entdeckst.

Vielleicht ergibt sich aber an diesem Tag auch ein Thema, welches Du aus alten Inkarnationen mitgebracht hast.

Gesundheitlich könnten sich Rücken und/oder Gelenkprobleme zeigen. Oder aber Probleme und Schmerzen mit den Zähnen.

Außerdem fordert diese Karte dich auf, unbedingt die Dinge zu erledigen, die Du schon eine Weile vor dir herschiebst. Gehe diese am besten rasch an, sonst stellen sich an diesem Tag die Weichen, dass dir aus dem Verschobenen Kummer und Ärger erwächst.

Habt einen schönen Tag

Erika Flickinger