Mond in Konjunktion zu Neptun

Zum einen ist dies ein Aspekt, den auch viele Dualseelen aufweisen, dies allerdings in Kombination, mit anderen Aspekten.

Für sich allein sagt Mond- Konjunktion – Neptun keine Dualseelenliebe aus.

Diesen Aspekt nenne ich auch gerne den Ausgleichsaspekt.

Hier sollen Energien und Gefühle ausgeglichen werden, die man dem Gegenüber ungerechtfertigt auferlegt hat.

Bei dieser Konjunktion ist die Gefahr groß, dass man den anderen nur so sieht, wie man ihn fühlt, und/oder sehen möchte.

Hier wird gerne etwas auf den anderen projiziert, was dieser nicht sein möchte, und was er nicht geben kann/will.

Ein Aspekt der Illusion der Täuschung und der vorprogrammierten Enttäuschung, ist diese Kombination öfter, als ein Beweis für die Dualseelenliebe.

Dazu schreibe ich in einem späteren Beitrag mehr.

Besonders groß ist die Gefahr von Illusionen, wenn diese Stellung auch in den Fischen steht oder dem Haus zwölf.

Hier ist es tatsächlich so, dass das Innere geflutet wird, von Gefühlen aus früheren Inkarnationen, oder aber vom selbst erschaffenen Traumbild des Partners.

Auch habe ich in diesen Fällen die Erfahrung gemacht, dass ich als Beraterin angegangen, beschimpft, beleidigt oder gar bedroht wurde, weil ich an dem Lügengerüst gerüttelt habe, welches mühsam aufgebaut wurde.

In ganz seltenen Fällen, und in Kombination mit bestimmten Asteroiden wird hierbei, das gemeinsame Ursprungsleben, also das erste gemeinsame Leben überhaupt angezeigt.

Mond Konjunktion Neptun ist der große Illusionist unter den Seelenpartner-Aspekten.

Bei seiner Analyse und Deutung muss man sehr achtsam sein, da hier immer sehr tiefe Gefühle beim Horoskopeigner/Ratsuchenden gegeben sind.

In welcher Art diese Gefühle sind, muss das Horoskop zeigen, aber es geht hier zumeist deutlich ans Eingemachte.

Wenn Ihr eine Mond Neptun-Konjunktion mit dem Horoskop des Gegenüber habt, so lasst euch das Horoskop von einem Astrologen deuten, nicht von einem Programm und auch nicht anhand einzelner Aspekte.

Es gibt gerade bei solch einem Aspekt sehr viele andere Faktoren zu beachten, um richtig zu analysieren.

Mond/Neptun, im Geburtshoroskop zeigt auch den Rausch der Sinne an, das benebelt und das Abdriften heraus aus der realen Welt, mitten hinein in eine Traumwelt.

Menschen, die selbst eine Mond-Neptun-Konjunktion haben, sind auch sehr anfällig für schöne Worte und lassen sich lieber von einer schönen Illusion täuschen, als die Wahrheit zu leben.

Findet sich die Konjunktion zwischen dem Mond des einen und dem Neptun des anderen, so ist eine korrekte Analyse unerlässlich, um sagen zu können, ob diese Konjunktion positiv oder negativ ist.

Eine Mond-Neptun-Konjunktion kann die große Liebe ankündigen, aber auch die größte Enttäuschung des Lebens. Hier sind wirklich die anderen Aspekte die Häuser- Zeichenstellung von immenser Wichtigkeit.

© Erika Flickinger

Chiron-Neptun-Verbindungen bei Dualseelen und als Wunder-Auslöser im Radix

Neptun Chiron Verbindungen im Horoskop sprechen oftmals auch für Leiden und Opfer.

Hier kommt es nun darauf an, ob die beiden angespannt oder harmonisch zueinanderstehen.

 

Bei solch einer Verbindung sollten stets auch die Fische genauestens analysiert werden, sowie natürlich das zwölfte Haus.

Diese Verbindungen sind in Horoskopen, welche die Liebe betreffen besonders wichtig.

Hier lässt sich, besonders wenn man auch bestimmte Asteroiden mit berechnet, meist auf den ersten Blick erkennen, ob Du in einer Abhängigkeit steckst, oder ob hier Ausgleich zu früheren Leben stattfindet.

Viel karmisches zwischen zwei Seelen wird von einem Chiron-Neptun-Kontakt begleitet.

Je nach Art des Aspektes- ob harmonisch oder angespannt, oder in Verbindung mit anderen Planeten, den Häuser/Zeichenständen, aber auch, und dies finde ich wichtig, mit zwei Aspekten, die in der Astrologie gerne vergessen werden, dem Trilin und Nonil.

Ich werde diese beiden Aspekte zu einem späteren Zeitpunkt einmal näher beschreiben.

Für mich sind sie jedoch in der Astrologie von großer Bedeutung, wenn es um Seelenpartner/Dualseelen geht, aber auch um die eigene Berufung und das eigene Lebensthema.

Neptun- Chiron kann großes Heilungspotential anzeigen, dies, aber nicht zwingenderweise über die harmonischen Aspekte.

Auch Spannungsaspekte, je nachdem welche und mit welchen anderen Planeten/Asteroiden-Verbindungen, können dazu herausfordern, sie anzuschauen, anzunehmen, anzugehen, um somit in harmonische Ebenen zu gelangen.

Da wo die beiden gemeinsam, oder in bestimmten Verbindungen zueinander auftauchen, da schaue ich explizit hin.

Und da, wo Chiron-Neptun-Verbindungen zwischen zwei Menschen bestehen, da schaue ich mehr als deutlich hin. Weiterlesen

Der Nonil-Aspekt in der Dualseelenliebe

Der wenig bekannte Nonil-Aspekt, weist einen Winkelabstand von 40 ° auf, und kann je nach Betrachtungsweise viele interessante Aussagen zu einem Horoskop beisteuern.

Allgemein in der Karma-Astrologie verbinde ich diesen Aspekt mit der neptunischen Energie.

Hier wird entweder dies gezeigt, was weitzurückgehende Wurzeln hat, oder dies, was keinerlei Bezug zur Realität aufweist.

Hier werden karmische Verflechtungen offensichtlich, die auf Fehlentscheidungen aus früheren Leben beruhen, aber auch die spirituellen Wurzeln sind mit diesem Aspekt verbunden.

Es kommt immer auf das Zusammenspiel mit dem persönlichen Radix an.

Das Haus, indem ein Nonil stattfindet zeigt primäre unbewusste Lebensaufgaben an.

Der Nonil Aspekt innerhalb von Beziehungen, zeigt recht deutlich an, woran beide arbeiten dürfen, um miteinander zu harmonieren.

Dieser Aspekt zeigt die Lebensbereiche innerhalb einer Partnerschaft an, die, wenn man die durch den Nonil-Aspekt angezeigte Lektion begreift, ergreift und ausgleicht, in mehr Leichtigkeit miteinander finden wird.

Jedoch, je nach Aspekten kann dieser Nonil auch anzeigen, dass man die gewünschte Harmonie miteinander nicht finden wird.

Im Grunde ist es ein Aspekt, der anzeigt, wo der Honigtopf einer Partnerschaft verborgen ist, oder aber der Ausgang aus der Beziehung heraus.

Aber wie alles, hat auch dieser Aspekt seine andere Seite.

In einer Liebesenergie, innerhalb derer man nicht mit dem begehrten Menschen zusammen ist, zeigt dieser Aspekt gerne an, dass man einem Traum nachhängt, dass man sich etwas einredet, dass nicht gegeben ist.

Hier heißt es den Aspekt und seine weiteren Verbindungen genauestens zu untersuchen.

In den meisten Fällen spricht der Nonil-Aspekt dafür, dass man eher einem Wunsch nachhängt, der wohl ein Wunsch bleiben wird.

Nur wenn stabilisierende andere Aspekt-Verbindungen zu erdenden Planeten und/oder Häusern/Eckpunkten etc. gegeben sind, kann man hier eine Partnerschaft in Aussicht stellen.

Er kann anzeigen, was nötig wäre, um eine Partnerschaft zu dem geliebten Menschen einzugehen. Er kann jedoch auch anzeigen, dass der Preis dafür evtl. sehr hoch wäre.

In jedem anderen Lebensbereich wirkt ein Nonil-Aspekt Ähnlich.

© Erika Flickinger