Wochenimpuls ab dem 21.11.2022 bis einschließlich 27.11.2022

Heute mit dem “Arcus Arcanum Tarot“.

Man bekommt es leider nur noch als Sammlerstück, zu einem entsprechenden Preis.

 

Dieser Wochenimpuls ist stark von weiblichen Energien geprägt.

Gerade in der heutigen Zeit, in der die maskuline Energie des Kämpfens, Durchsetzens und der Willensstärke dominiert, ruft die Seele nach Ausgleich der femininen Aspekte deines Lebens.

Diese drei Karten spiegeln wider, was momentan viele beschäftigt. Das versorgt sein, die Sicherung der Grundversorgung des alltäglichen Lebens.

Diese Karten hier spiegeln es wunderbar wider.

Aber, sie fordern dich auch auf, zu ruhen und dir Pausen zu erlauben. Die Seele braucht einen stillen, friedlichen Ort in dir, an dem Sie dem Lärm des Tages entkommt.

Einen Ort, an dem Sie abschalten und ruhen kann.

Diese Karten fordern dich auf, dir selbst regelmäßig einen Besuch abzustatten und in dich zu gehen, ob Du genügend Ruhephasen, hast- oder ob Du regelmäßig aktiv und ruhelos bist.

Sicherlich hast auch Du deine Ziele, über die Du etwas Bestimmtes erreichen willst.

Aber, Du sollst nicht ruhelos werden und ständig auf Trab sein, um etwas zu verwirklichen. Gehe es langsam an und Du kommst auch ans Ziel.

Die Neun der Kelche warnt dich davor, innerhalb zu viel Aktivität zu erstarren, nicht mehr herauszufinden und dich zu überfordern. Weiterlesen

Wochenimpuls vom 31.10.2022 bis einschließlich 06.11.2022

Ein sehr interessantes Kartenbild.

(Oben als Titelbild siehst Du es genauer)

Heute mit einem Deck von                   ** MODIANO

Auf den ersten Blick sieht es eher bedrohlich aus, ist es aber im Grunde nicht wirklich.

Da es hier um Wochenimpulse geht, erkläre ich euch, was diese Kombination euch vielleicht sagen möchte, wo ihr vielleicht einmal bei euch selbst genauer hinschauen solltet.

Zum einen sagen diese Karten aus, dass man vielleicht dabei ist, sich ein eigenes Gefängnis zu bauen und man vielleicht in Gefahr läuft, sich selbst zu sehr abzusondern.

Sicherlich gibt es Menschen, die sich damit sehr wohl fühlen und für die es der richtige Weg ist. Aber wäre es auch dein Weg?

Auch können diese Karten dir sagen wollen, dass Du nicht jedes Problem allein lösen musst, suche dir Hilfe und Unterstützung, und sei es nur in Form von Gesprächen. Du musst ja nicht jeden Ratschlag annehmen, aber, traue dich mal hervor und zeige, dass auch Du Probleme, Ängste und Sorgen haben kannst.

Diese drei Karten jedoch wollen dich eventuell auch aufmerksam darauf machen, dass Du vielleicht gewisse Menschen oder auch Situationen zu sehr meidest.

Möglich ist hier auch, dass Du dich aus Angst vor irgendetwas heraus, verkriechst.

Du gibst den Ängsten dann in deinem einsamen Raum, den Du dir hinter selbst erbauten Mauern gemütlich eingerichtet hast, die Chance über dich Kontrolle auszuüben, dich in eine Art inneres Gefängnis zu sperren und dich mit all dem allein zu quälen.

„Die Botschaft der Karten ist, dass dies nicht sein muss, denn auch Du kannst Hilfe und ein offenes Ohr fordern.“

Diese drei Karten können dir auch sagen wollen, dass Du in dich gehen und deine wahre Kraft erkennen sollst. Du versteckst dich in gewissen Lebensbereichen so gut, dass Du dich dort selbst nicht mehr vorfindest.

Diese Kombination will dich auffordern wollen, dich deinen Ängsten zu stellen, denn Du bist stärker als diese.

Man wächst daran, die Probleme und Ängste anzugehen und zu lösen. So können deine Ängste auch zu Freunden werden, indem sie dir aufzeigen, was Du wirklich kannst.

Diese Kombination kann dir aber auch sagen wollen, dass Du dir vielleicht mehr Freiräume verschaffen sollst, weil Du zu viel für andere tust und dabei in die Gefahr gerätst, dich selbst nicht mehr zu spüren.

Schau genau hin, ob du nicht dabei bist in den Burnout zu steuern.

Aber, Du solltest deine Hilfsbereitschaft auch so leben, dass Du gerne gibts, ohne zu erwarten, dass man die ewig dankt, oder dass Du irgendwann selbst diese Art Hilfe auf die selbstverständliche Weise bekommst, wie Du sie gibst.

Jedoch kann es auch sagen wollen, dass Du mehr geben sollst, als zu nehmen.

Du siehst, eine sehr interessante Kombination, die viele Möglichkeiten aufzeigt und zeitgleich auch die Lösung. Vor allen Dingen haben sie hier drei Karten zusammengefunden, die zwar zuerst einen erschreckenden Eindruck vermitteln, aber eher das Gegenteil davon sind, nämlich Ratgeber, auf sich selbst zu achten und ein Hinweis darauf, sich nicht selbst zu verlieren, weil man meint immer stark sein zu müssen.

© Erika Flickinger

Meine Beratungen findest Du HIER

Meinen SHOP HIER

** Affiliate-Links

Wochenimpuls vom 26.09.2022 bis einschließlich 02.10.2022

Heute habe ich eines meiner bevorzugten Tarot-Decks gewählt, das keltische Drachentarot.

Welch schöne Karten. Der Wasserdrachen als erste Karte zeigt auf, dass in dieser Woche, das Unterbewusstsein in den Vordergrund drängt.

Im Unterbewusstsein (Wasser) sind auch die Erinnerungen gespeichert.

Zumindest die Erinnerungen, die uns viele Gefühle geschenkt haben. Egal ob negative oder harmonische Gefühle, sie waren wichtig für uns.

Diese Karte fordert dich auf, einmal in die zu gehen, zu schauen, was an Erinnerungen eher Belastung ist, und welche dir noch dienlich sind.

Erinnerungen können Bremse oder Antrieb sein.

Siehst Du die zwei Drachen auf der ersten Karte? Weiterlesen

Wochenimpuls ab 20.06.2022 bis einschließlich 26.06.2022

Eine wirklich interessante Kombination.

Hier hast Du Hinweis und Warnung in einem.

Der Hinweis sagt dir, dass Du darauf achten sollst, was sich in diesen Tagen, in dir selbst zeigen wird.

Wenn Du vor einem Problem stehst und auf deine innere Stimme hörst, kann es sein, dass plötzlich uralte Erfahrungen in dir hochsteigen und Du weißt oder ahnst plötzlich, wo die Lösung liegt.

Lässt Du dich hier nun von der Ansicht anderer irritieren, trittst Du diese innere Weisheit mit Füssen.

Viele tun dies, tagtäglich, ihr ganzes Leben lang und wundern sich dann, wieso Ihre Intuition nicht mehr funktioniert.

Sicherlich kann deine innere Stimme auch einmal falsch liegen, besonders zu Beginn, wenn Du anfängst, mit dieser inneren Stimme zu leben und zu arbeiten.

Du wirst hier noch sehr oft den Fehler machen, deine Wünsche und Sehnsüchte und deine Prägungen, wie etwas zu sein hat, als innere Stimme wahrnehmen und auch als solche annehmen.

Aber, je mehr Du versuchst, den Kontakt zu deiner Intuition wieder aufzubauen, umso öfter wirst Du deren anfangs leise Stimme hinter deinen Entscheidungen hören können.

Und weißt Du, manches Mal schickt dich deine Intuition auch auf einen falschen Weg … Warum? Damit Du Lernerfahrung bekommst.

Nur durch Reibungen, Schwierigkeiten und Herausforderungen lernt der Mensch wirklich.

Im Nachhinein wirst Du so gut wie immer erkennen, wieso deine innere Stimme, dich auf einen offensichtlich *falschen* Weg geschickt hat, der sich dann aber für dich, als absolut richtig erwiesen hatte. Weiterlesen

Wochenimpuls für 30.05.2022 bis einschließlich 05.06.2022

Heute mit dem ** Rider Waite Tarot als Medium

Diese Karten fordern dich auf, einmal darauf zu achten, wie in dir selbst, die maskulinen und die femininen Anteile vorhanden sind.

Es könnte sein, dass da ein Übermaß an maskulinen Verhaltensweisen gegeben ist.

Der Denkanstoß ist hier, einmal darüber nachzudenken, inwieweit Du deine Aggressivität lebst, und auf welche Weise.

Der Rat, denke bevor Du sprichst und handelst, sollte dich diese Woche bei allem, was Du äußerst, bei allen Handlungen und Plänen begleiten.

Achte einfach einmal darauf, wie es bei dir mit der Selbstbehauptung gestellt ist.

Ist ein Ungleichgewicht da?

Reagierst Du schnell gereizt und aggressiv, oder eher still, und steckst einfach weg?

Hier kannst Du selbst erkennen, wie es bei dir mit einem gesunden Selbstwertgefühl- oder auch Ego genannt, aussieht.

Vielleicht neigst Du dazu, zu viel nicht zu beachten, schiebst es in die „Es interessiert mich Null-Ecke“ oder aber in die „das ist eine Toxische, Lästige, Unliebsame Beziehung- oder Situation, brauche ich nicht-Ecke“.

Reagierst Du mit Rückzug, indem Du es abstempelst zu dem, was Du fühlst, oder schaust Du es an, hinterfragst, guckst ein zweites- oder gar drittes Mal hin, um zu erkennen, dass Du gerade eine wertvolle Lernlektion vor der Nase hast?

Situationen, die in dein Leben kommen, die dich auf irgendeine Weise innerlich bewegen, egal, ob Zustimmung- oder Ablehnung, möchten dich etwas lehren.

Es steht dir jedoch frei, diese anzunehmen- oder abzulehnen.

Aber sei dir gewiss, was Du ablehnst, als ungewollt, als nicht zu dir gehörig, als toxisch oder als lästig, vielleicht auch als, das weiß ich doch schon alles, wird wiederholt in deinem Leben erscheinen.

Dies ist es, was dir diese Karten sagen möchten, wozu sie dir an Denkanstoß, als Impulsgeber dienen möchten.

Jeder von uns hat solche Bereich in seinem Leben, schau doch einfach diese Woche einmal hin, wo diese Bereiche bei dir zu finden sind, was Du ändern kannst, und welche Lektionen, und seien diese in deinem Empfinden noch so klein, Du anlehnst. Hier könnten große Lernschritte auf dich warten.

Schau wo Du bevorzugt Konflikten- oder von dir ungeliebten Situationen ablehnst. Und dann schau nochmals genau hin, ob Du diese Situationen nicht selbst unbewusst provozierst, eben um diese Lernaufgaben vollziehen zu können.

Das Leben ist eine ewige Schule, Du wirst bis zum letzten Atemzug Schüler bleiben, auch wenn Du dich als Meister empfinden magst, Du bist ewig Schüler auf diesem Planeten.

Sei dir immer bewusst, deine Lebenserfahrungen suchen dich und kommen zu dir, so wie Du diese brauchst, nicht andersherum.

Sie tauchen in dem für dich passenden Moment auf, ohne dich zu fragen, und sie werden hartnäckig sein, immer wiederkehren. Manchmal liegen Wochen dazwischen, manchmal Jahre, so wie die Situation gerade dazu passt, wird dir dein Leben (Rad des Schicksals) immer wieder die Lektionen darbieten, bis Du endlich zugreifst und handelst.

Ich wünsche euch eine erkenntnisreiche Woche voller Lernchancen und Gelegenheiten zum Wachstum 🙂

Erika Flickinger

Meine Beratungsangebote findest Du HIER

Meinen SHOP kannst Du HIER besuchen

** Affiliate-Links