Fragebeantwortung für Herrn M.

Die Frage eines Kunden lautet:

Ich hatte einen Streit mit meiner Schwester und wir sind schon einige Zeit auf Abstand.

Wird sich dies nochmals ändern und kommt sie auf mich zu?

Die Antwort der Skatkarten ist:

Zwischen euch beiden stehen Mauern, die sich nicht mehr einreißen lassen, oder die weiter aufgebaut werden, sofern Sie Ihr Verhalten gegenüber der Schwester nicht verändern.

Ihre Schwester hat wohl unbewusst das Gefühl, dass Sie immer vom Vater zurückgesetzt und vielleicht sogar etwas abgelehnt wurde.

In ihr hat sich hier über viele Jahre hinweg etwas aufgebaut, was zu deren eigener Wahrheit wurde.

Zwischen euch beiden steht der Vater oder Opa etc.

Hier wird ziemlich deutlich sichtbar, dass Sie im Verhalten der Schwester gegenüber immer mehr eine Art väterliche Autorität angenommen haben, so dass Ihre Schwester fühlen musste, es stünde der Vater vor ihr und nicht Sie, als ihr Bruder.

Damit kommt Ihre Schwester nicht klar.

Die momentane Situation ist somit auch ein klarer Hinweis an Sie, etwas genauer darauf zu schauen, was Sie dazu beigetragen haben, dass es zur Situation kam.

Die Antwort auf die ursprüngliche Frage sagt aus, Nein, es wird so schnell zu keiner Veränderung zwischen euch beiden kommen, erst wenn sie erkennen, wie sehr Sie das Verhalten der Eltern/des Vaters übernommen haben und nun der Schwester vorleben, wird diese vielleicht wieder offener Ihnen gegenüber werden.

Sie liegt hier sehr entschlossen, sich dieses Verhalten nicht mehr bieten zu lassen.

Außerdem sollte Ihre Frage nicht lauten „kommt Sie wieder auf mich zu“, denn Ihre Schwester hat nur auf Ihr Verhalten reagiert. Es läge nun an Ihnen, auf die Schwester zuzukommen, und zwar als Bruder, nicht als Vater-Kopie.

Wenn Sie so weit sind, die eigenen Fehler zu sehen und zu erkennen, kann vielleicht wieder eine Annäherung stattfinden, wenn Sie im Ersatz-Vater-Modus, oder in der Position der Schuldzuweisung bleiben, wird definitiv der Abstand vertieft werden.

© Erika Flickinger

Meine Beratungsangebote findest Du HIER

Meinen SHOP kannst Du HIER besuchen

Regelmäßige Angebote von  mir findest Du HIER

Kostenlose Fragebeantwortung für G.M.

Die Frage ist hier

Werden wir eine Wohung finden?

 

Ja, eine neue Wohnung wird gefunden werden, allerdings dauert es noch eine Weile.

Hier sind für euch persönlich noch Lernaufgaben verbunden.

Zum einen darfst Du Geduld lernen und Vertrauen in das Leben.

Zum anderen solltet Ihr eure Erwartungen und Vorstellungen der gewünschten Wohnung überprüfen und eventuell ein wenig ändern, denn zu hohe Erwartungen können Wünsche blockieren. Das Leben schickt nicht immer was man wünscht, sondern genau dies, was man momentan braucht.

Auffallend ist hier, dass sich Karo und Kreuzkarten in der Anzahl die Waage halten. Was an sich positiv ist.

Allerdings liegen die Kreuzkarten in der unteren Reihe zusammen und werden von oben herab, von den Karokarten, aber auch von den Karten, welche deine/eure Hoffnungen, Wünsche und Ansprüche aufzeigen, fast erdrückt.

Dies bedeutet im Grunde, Du sollst Geduld üben und auch dafür offen sein, dass die Wohnung sich auf andere Weise zeigen wird, als Du es erträumst.

Lass dem Leben seinen Lauf und über Geduld, sei aber bereit, wenn die neue Wohnung in euer Leben findet, eine schnelle Entscheidung treffen zu müssen.

Die Wohnung wird auf den ersten Blick nicht euren Erwartungen entsprechen, aber, sie ist so aufgebaut, dass Sie sich absolut nach euren Vorstellungen wandeln lässt.

Flexibilität im Denken und Handeln wird gefragt sein, und euch so zu Wachstum auffordern.

Aber, es wird die für euch richtige Wohnung sein, in der ihr euch, trotz anfänglicher Zweifel bald sehr wohl fühlen werdet.

Die Wohnung, welche auf euch wartet, ist in einem Gebiet, in dem Ihr Wachstumschancen verschiedener Art finden werdet.

Momentan ist diese noch bewohnt und beherbergt jemanden der gerade krank ist, und auch seelisch leidet. Eine Grundreinigung wird dann nicht nur in Form von putzen nötig sein, sondern auch energetisch.

Ich wünsche dir heute schon viel Freude im neuen Wohnbereich.

Kostenlose Fragebeantwortung für F.

Die Frage ist:

Ich hatte einen fremdverschuldeten Autounfall.

Wird die gegnerische Versicherung problemlos bezahlen?

 

Diese Karten lassen eine kurze und deutliche Aussage zu.

Ja … die gegnerische Versicherung wird anstandslos zahlen.

Voraussetzung ist jedoch, dass alle Unterlagen komplett sind und auch die Polizei die deutliche Schuld des Gegenfahrers bestätigt.

Dieses Kartenbild sagt auch aus, dass alles Wichtige vorhanden ist und dass es innerhalb weniger Wochen zur Schadensregulierung kommen wird.

In dieser Zeit wird sogar ein Mietwagen bezahlt werden, sofern Sie dies in Anspruch nehmen wollen.

So schmerzlich hier ihr Verlust momentan auch ist mit dem neuen Wagen werden Sie tatsächlich zufriedener sein als früher mit dem verunfallten Wagen.

Auch gesundheitlich sehe ich durch den Unfall bedingt keinerlei negative Auswirkungen oder Spätfolgen.

Freuen Sie sich auf das neue Auto 🙂

 

Kostenlose Fragebeantwortung 17.01.2022 für Carola H.

Carola H. hat mich gefragt, ob sie es schaffen wird, dauerhaft Ihren Verpflichtungen nachkommen zu können.

Da Sie sich sehr um die finanzielle Zukunft sorgt.

Die Karten sagen eindeutig Ja.

Es kommt zwar einiges an Auf und Ab, aber Du es immer schaffen.
Es sind keine leichten Jahre die vor dir liegen, aber es wird immer reichen, um alles zu begleichen, und manchmal dürfte sogar ein Extra drinnen sein, oder es ist möglich, eine kleine Summe anzusparen, um sich Wünsche zu erfüllen.
Entspannter wird die Zukunft auch durch einen neuen Arbeitsvertrag, entweder in einer neuen Firma oder weil ein Aufstieg ansteht.