Wochenimpuls vom 19.09.2022 bis einschließlich 26.09.2022

Ich hatte zuerst die drei Karten der unteren Reihe die Hauptperson, das Haus und der Kummer.

Da mir dies zu wenig Aussagekraft für den Wochenimpuls hatte, habe ich die drei darunterliegenden Karten dazu genommen. Dies sind, großes Glück, angenehmer Brief und Veränderung.

Dies ergab für mich ein stimmiges Bild, welches ich als Wochenimpuls mit auf den Weg geben kann.

Wie ihr schon wisst, gebe ich nur Impulse, Denkanstöße, um sein Leben einmal von einer anderen Seite aus zu betrachten.

Es gibt bei mir keine kollektiven Vorhersagen, bei denen sich ein jeder die Worte aussucht, die ihm zu passen scheinen, denn für jeden werden irgendwelche meiner Worte auf seine Wünsche passen, damit er sich die von ihm gewünschte Zustimmung für den Tag abholen kann, und so entstehen schiefe Bilder des eigenen Lebens. Dies ist nicht meiner Art, mit den Karten zu leben, dies wird auch so bleiben.

Heute habe ich die Original Kipperkarten genommen. Ich persönlich liebe ja diese ursprünglichen Versionen, aber dies ist Ansichtssache.

Diese Karten sagen dir schlicht, Du sollst dein Wohlbefinden nicht von Nachrichten oder Informationen abhängig machen, auf die Du vielleicht ungeduldig wartest.

Dein Leben schickt dir zur genau passenden Zeit in dein Leben, was für dich wichtig und förderlich ist.

Aber, diese Kombination will dir auch sagen, dass Du dein Leben verändern kannst, ohne dass Du Zustimmung bekommst, oder ohne, dass die von dir erwartete Nachricht oder Zustimmung da ist.

Ich würde hier sagen, dass dein Leben dir mitteilen möchte, dass Du selbst der Entscheider deines Lebens bist. Es liegt an dir, inwieweit es zu Veränderungen kommt.

Zu viele Menschen machen eine anstehende Entscheidung- oder Veränderung, davon abhängig, was andere dazu sagen.

Vielleicht schaust Du zu sehr darauf, was die da draußen dazu sagen würden, oder wie es bei den Menschen ankommt, die dein Leben begleiten.

Entscheide selbst, warte nicht darauf, dass dir jemand die Entscheidungen deines Lebens abnimmt, ist die Botschaft dieser wenigen Karten.

Entscheide selbst und lebe dann auch mit den Konsequenzen oder vielleicht sogar der Belohnung dafür, dass Du deine eigene Entscheidung selbstverantwortlich und eigenständig getroffen hast.

Nein, Du brauchst niemanden, der dich ein Leben lang an der Hand nimmt, dem Du blind folgen und ohne Verantwortung für das eigene Tun und Entscheiden, folgen kannst.

Später kann man ja sagen, aber der oder die hat gesagt, getan, vorgelebt, mir vorgeschlagen. Ich bin nicht schuld, diese Person trägt die Schuld dafür.

Lebe so, dass Du sagen kannst, dieser Erfolg, Fortschritt oder auch Fehler beruht auf meinen eigenen Entscheidungen, und darauf bin ich stolz. Niemand muss verstehen, wie ich etwas entscheide, sofern es gut für mich ist und ich auch dazu stehe.

Dies sollte eigentlich Sinn und Ziel jeden Lebens sein:

Eigenständige, selbstverantwortete und ganz persönliche Entscheidungen zu treffen, ohne, dass da jemand wäre, über den man sagen kann „Aber er/sie hat doch für mich gesagt, getan, vorgelebt, mir vorgeschlagen.

Dein Glück hängt nur von deinem Denken, Handeln, Umsetzen und daraus Lernen, ab. Nicht von anderen.

Natürlich kannst Du dir Rat und Unterstützung holen, dafür sind die uns nahestehenden Menschen, oder jene denen wir vertrauen, auch in unserem Lebe, aber letztendlich sollte jede Entscheidung über dein Leben, aus dir heraus kommen, und ganz wichtig:

Letztendlich sollte, wie schon erwähnt, jede Entscheidung, jeder Wechsel, jede Veränderung und jedwede gewünschte neue Richtung, auch aus deinem eigenen Geiste kommen und sollte dann aber auch von dir auch selbstbewusst getragen und verantwortet werden.

Sicherlich wirst Du dabei auch Fehler machen, noch dazu, wenn Du bisher zu sehr auf die Ratschläge anderer gehört hast, oder Du einem oder mehrerer Vorbilder nachgelebt hast. Du wirst hier zwangsläufig Enttäuschungen erleben, weil diese eben nicht DEIN Leben (er)leben, sondern das EIGENE, und Ihre Entscheidungen zu ihrem Leben passen, aber für deines die falsche Größe haben.

Du würdest doch auch nicht in Kleidung eines anderen laufen, wenn diese zwei Nummern zu klein oder einige Nummern zu groß ist. Aber bei den großen Entscheidungen deines Lebens, da würdest Du dir die Dinge eines anderen überziehen, und ihn hernach vielleicht dafür verantwortlich machen, weil sie nicht passend waren für dich.

Dein Ziel in deinem Leben sollte es sein, zu sagen, schau, Dies oder Jenes habe ich entschieden, getan, in die Wege geleitet, es ist mein Werk und mein Erfolg oder mein Fehler und gerade die Fehler sehe ich als sehr wertvoll an, denn sie sind es an denen meine Seele und mein Ego wachsen und sich in eine reiferer Richtung formen kann.

Sei stolz auf dich, einmal sagen zu können, „Ich habe nicht darauf gewartet, dass andere mir sagen, wie ich es machen könnte/sollte. Und ich habe niemanden, über den ich sagen könnte, schau, hättest Du nicht dies oder jenes gesagt, wäre mir nicht dies oder jenes geschehen. Denn ich habe mich immer selbst entschieden, auch wenn ich mir Rat eingeholt habe, so habe ich mich doch bewusst dafür oder dagegen entschieden, als war es MEINE Entscheidung, für die ich auch die Verantwortung übernehme und nicht Schuldzuweisungen übe“.

Lebe so, dass Du niemals einem anderen die Schuld geben musst, dafür, wie es dir gerade geht, oder in deinem Leben läuft.

Die besten Botschaften und Nachrichten, Vorschläge und Anleitungen, wie Du dein Leben gestalten kannst, kommen aus dir selbst heraus, niemals aus dem was andere dir vorschlagen oder tun, oder aber für ihr eigenes Leben selbst leben.

Nur was aus dir heraus entschieden wird, hat Relevanz in deinem Leben.

Es geht nicht immer alles um die Liebe in den Karten, oder um alltägliche Probleme. Die Karten können dir Hilfestellung und Anleitung zum seelischen Wachstum geben, entscheiden musst Du selbst, und dann auch die Verantwortung dafür übernehmen.

Dies wäre dann geistige Größe, Schuldzuweisungen sind ein Zeichen, der Unreife und Weigerung, des seelischen Wachstums.

Reagierst Du auf etwas, dass andere dir vorschlugen, oder Du glaubtest, dass sie dies tun, und es geht schief, dann darauf negativ, diese Person betreffend, dann lebst Du keine seelische Reife, absolut nicht, sondern schlicht und einfach Rache, Unreife und Vergeltung.

Denn auch die Entscheidung, das zu leben, was auf irgendeine Weise von anderen kommt, war DEINE Entscheidung.

So gesehen sagen diese drei Karten dir einfach:

Warte nicht darauf, was andere sagen oder tun würden, schau nicht, was andere in solchen Situationen tun oder leben, warte nicht auf eine Botschaft, die dir, von dir aus gefühlt „grünes Licht gibt“, oder „dich vor einer Entscheidung warnt“, entscheide in deinem Leben,deiner Intuition, deiner Seele, aus dir selbst heraus und das Leben wird dich mit Botschaften belohnen, die dich weiterbringen werden und die nur zu dir und deinem Leben passen werden.

Und dann trage auch die Konsequenzen deiner Entscheidung, oder ernte deren Früchte, beides ist möglich.

Dies ist das Leben einer Seele, die nach Reife strebt und nicht nach Bestätigung anderer.

Du siehst, drei so unscheinbare Karten, haben, je nachdem, wie man sie betrachtet, viel Aussagewert, und eine Botschaft für dich persönlich. Das Schöne dabei ist, diese Botschaft, ist für jeden individuell passend und regt zum Nachdenken über das eigene Leben an.

Auch dies ist Lebenshilfe mit dem Medium Karten.

© Erika Flickinger

Meine Beratungen findest Du HIER

Meinen SHOP HIER

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.