Nein, es ist nicht normal zu leiden

Wenn dir jemand erzählt, es sei ganz normal, dass Du so leidest, während der andere ein ihm angenehmes Leben führt, dann jage diesen jemand zum Teufel.

Wer dich liebt, lässt dich nicht leiden, nur um sein eigenes Leben weiterzuführen.

Wenn dir jemand erzählt, der andere käme mit den starken Gefühlen nicht klar, steht aber im eigenen Leben und wuppt dies tagtäglich recht gut, dann jage diesen jemand zu Teufel.

Ein Mensch, der dich tatsächlich liebt, wird nicht erdrückt, verängstigt oder von dir weggetrieben, wegen der Gefühle für dich, sondern er wird diese mir dir leben wollen.

Wenn dir jemand erzählt, es sein der Sinn einer Seelenliebe Schmerz und Leid zu fühlen, der andere aber lebt täglich sein Leben nach seinem Gutdünken, dann jage diesen jemand zum Teufel.

Ein Mensch, der dich liebt, lässt nicht einfach so zu, dass Du Schmerz und Leiden fühlst, fügt dir dies auch noch zu. Nein, er wird bestrebt sein, dir diese Gefühle zu ersparen.

Wenn Du spürst, dass Du dich von so jemandem beraten lässt, mache dir Gedanken, ob Du dich nicht gerade in eine ungesunde Verhaltensweise lenkt, dich unterstützt in dem Glauben, dass Seelenliebe Leid bedeutet, dann schau auf dich selbst, inwieweit Du geradewegs in eine Abhängigkeit hinein schipperst.

Abhängig von dem der dir solch einen Unfug erzählt ebenso, wie abhängig vom Leiden und vom Schmerz, wegen einem Menschen, der vielleicht nichts von dir will.

Glaube mir, wäre deine Seelenliebe in deinem Leben, würdest Du solche Berater nicht an deiner Seite brauchen und auch nicht dulden, denn Du würdest fühlen, wie Liebe wirklich ist.

Sanft, allumfassend dein Leben umarmend, voller Respekt für dich und deine Gefühle, achtsam und liebevoll, keinesfalls schmerzhaft und verletzend.

Die wirkliche Seelenliebe ist einfach, Sie umhüllt dich mit zarten Gefühlen, mit dem Wunsch, nur mit diesem Menschen glücklich zu sein, aber, dein Gegenüber wird es ebenso fühlen und einfach nur bei dir sein wollen.

Da ist nichts mit Rückzug, Verletzungen, Streit, Forderungen dich zu verändern, sondern einfach Akzeptanz des anderen und der Gefühle, die als bereichernd und wundervoll gefühlt werden und nicht als so erdrückend und überwältigend, dass der andere angeblich weglaufen muss.

Lasse dich nicht in eine Abhängigkeit führen, die dein ganzes Leben ausbremsen und negativ verändern wird. Warte auf den Menschen, bei dem die Sonne und das Wohlgefühl in dein Leben einzieht.

Und glaube mir, für die meisten von uns, gibt es diesen Menschen.

Die Liebe ist … nur ist sie oftmals ganz anders, als man dich dies heute lehren möchte.


Mit meinen Beratungen stehe ich dir gerne zur Seite, und helfe dir dabei, klar zu sehen und zu erkennen, welcher Art Liebe, sich dir gerade zeigt, oder ob die wahre Liebe noch zu dir finden wird. Musst Du wirklich Schmerz und Leid leben, oder finden noch Liebe und Angekommensein in dein Leben?

Und wen da gerade noch niemand ist, werde ich dir auch dies sagen. Jedoch hat es meine Erfahrung gezeigt, dass man in der Zeit, bis der passende Mensch in das eigene Leben kommt, selbst noch einiges zu tun hat. Auch hier stehe ich dir beratend zur Seite und zeige dir die Wege auf, welche noch vor dir liegen und die darauf warten, von dir gesehen zu werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.