Lebenssinn

Du bist richtig, so wie Du bist.

Stell dir immer vor, dass Du ein Teil dieses Universums bist.

Du bist hier zum Lernen, Wachsen, Reifen und dich weiterzuentwickeln. Nichts was Du tust, soll oder kann ein anderer so tun, wie Du.

Hier auf der Erde bist Du einfach nur eine Weile zu Besuch. Für dich selbst als Schüler, für viele andere jedoch auch als Lehrer.

Jedes Dasein hat seinen Sinn, und jedes Leben ist ein winziges Zahnrad, in einem riesigen Getriebe.

Das was Du tust, stößt irgendwo wieder etwas an, dass sich dann in Bewegung setzt, um seinem Ziel ein wenig näher zu kommen.

Sage dir immer, Du bist nur kurz hier, aber Du bist nicht ohne Sinn hier. Dein Dasein, in diesem Moment, ist ein Teil von diesem Universum, es hat seine Bedeutung in all dem um dich herum.

Dieser Sinn des Lebens, ist bei jedem von uns individuell und nicht kopierbar.

Auch wenn Du offensichtlich, die gleichen Themen hast, wie dein Nachbar, dein Freund, oder Arbeitskollege, wird es doch anders gelebt werden, weil in deinem Leben andere Menschen, Situationen und Ausgangspunkte involviert sind.

Der gleiche Lebenssinn, wird bei jedem einen anderen Weg gehen.

© Erika Flickinger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.