Wochenimpuls ab dem 28.02.2022

Der Wagen

Letzte Woche hatte ich die Zeit nicht für den Wochenimpuls, heute geht es weiter.

Ich habe heute eine Karte gezogen aus dem, meiner Ansicht nach noch immer besten Tarot-Deck. ** Dem Rider Waite- Deck.

Für mich ist dieses Deck aussagekräftig und bisher immer ein guter Ratgeber gewesen.

Der Wagen ist heute die Impulskarte.

Hier geht es um die Botschaft, Selbstbewusstsein, Selbstdurchsetzung, eigene Gedanken pflegen und auch danach leben.

Natürlich kann sie diese Karte auch auf die allgemeine Situation auf dieser Welt beziehen, da wir gerade von Kämpfen und Krieg begleitet werden.

Und natürlich kann diese Karte auch ein Stück weit deine Angst oder Zweifel anzeigen.

Der Wagen sagt deutlich, dass Gefahr droht, dass aber Auswege, Umwege oder Lösungen möglich sind.

Lassen wir nun die kollektive Situation außen vor und gehen auf den Wagen als Impulsgeber ein.

Jedoch geht es hier ja um deine persönlichen Impulsgeber.

Der Wagen kann dir auch sagen wollen, dass in dir zwei Gedanken, Energien oder Wünsche streiten, die beide gesehen und gelebt werden möchten.

Du solltest dich dabei nicht selbst vor die Wahl stellen, sondern einen diplomatischen Weg finden, beides zu vereinen.

Doch, das kannst Du, Du musst es nur wollen.

Dies was in dir streitet, sind im Grunde zwei Aspekte einer Angelegenheit, die beide Zusammengehören.

Vielleicht streitet es daher in dir selbst, weil Du eine Tendenz dabei bevorzugst, unbewusst, aber klar erkennst, dass es nur gemeinsam geht.

Die Karte fordert dich auch, dass Du versuchst, alles was momentan etwas durcheinander scheint, oder dir Sorgen bereitet, oder Du dich zwischen diversen Lösungen nicht entscheiden magst, wieder in eine Ausgewogenheit hineinbringen kannst/sollst/darfst.

Aber, es sollte eine Ausgewogenheit sein, mit der Du dich wohlfühlst. Sie sollte auf deiner eigenen Meinung und deinen Ansichten begründet und gewählt werden.

Mache dich frei von äußeren Einflüssen und lenke deinen Siegeswagen wieder allein.

Du wirst in deine eigene Mitte finden müssen, um wieder Vertrauen in dich, dein Leben und das Leben allgemein zu finden, dann kannst Du deinen Wagen auf deinem Weg lenken und zum Ziel führen.

Hole dir Rat von außen, aber entscheide dann, nachdem Du beurteilt, verglichen und beleuchtet hast, dies, womit auch dein inneres Gefühl zufrieden ist.

Deinen Wagen lenkst nur Du, sonst niemand.

Du kannst dir anderweitig die Landkarten anschauen, die Wege und Ziele und Fahrtrouten anderer, den Navigator für deinen persönlichen Weg jedoch, den findest Du nur in dir selbst.

Das was sich in dir streitet, will versöhnt und vereint werden, dann werden sich dir auch deine Wege eröffnen. Und sei dir gewiss, dies kannst nur DU tun, und DU hast alle Werkzeuge und Transportmittel in dir selbst.

Aber, diese Karte kann dir auch sagen wollen, dass Du vielleicht zu forsch unterwegs bist, zu sehr drängelst und an einem falschen Ziel festhältst und dich so nur verfahren oder im Kreisverkehr landen kannst.

Der Wagen sagt dir, dass Du den Kreisel auf deiner Route verlassen sollst, und dich für deine eigene Abfahrt aus dem Kreisverkehr heraus entscheiden sollst.

Habe keine Angst die Ausfahrt zu wählen, wie im richtigen Leben hast Du immer die Chance, umzudrehen und eine andere Ausfahrt zu nehmen oder unterwegs deine Route zu korrigieren.

Wichtig ist auch hier, dass Du nur nach deinem Inneren wählst, vergiss dabei jedoch nicht, dass wenn Du die Wege nimmst, die jeder nimmt, Du (bildlich gesprochen) unweigerlich irgendwann im Stau landest, oder wegen Überfüllung eine starke Unfallgefahr besteht.

Was den partnerschaftlichen Bereich betrifft, solltest Du, falls Du gerade im Begriff bist, der Liebe wegen dein Leben zu verändern, innehalten und in Klausur gehen.

Die Karte der Wagen spricht für Veränderungen, Umwälzungen, aber auch, etwas zu schnell zu wollen, überstürzt und unüberlegt zu handeln.

Es wäre möglich, dass Du gerade dazu bereit bist, etwas Vertrautes, stabiles zu verlassen, um in eine große Unsicherheit zu gehen, die nicht haltbar sein wird. Oder aber erst gar nicht zustande kommt.

m Grunde möchte dir der Wagen sagen, dass Du überlegen sollst, warten und zur Umkehr bereit sein, da Du dabei sein könntest, zu schnell auf ein Ziel zuzusteuern, dass sich am Ende auflösen könnte.

Andererseits könnte dir die Karte aber auch sagen wollen, dass DU zu zaghaft bist und eiterreisen sollst.

Hier kommt es ganz auf deine persönliche Situation an.

Schau auf dein Leben, schau, wo bist du zu zögernd und langsam, oder stagnierst- oder zu fordernd und schnell und überrumpelst, jedoch am Ende nur dich selbst.

Des Weiteren zeigt diese Karte im partnerschaftlichen Bereich auch auf, dass Du vielleicht in einer Beziehung lebest, die dir nicht mehr gefällt. Hier könnte es helfen, einfach einmal frischen Wind in die Beziehung einzulassen, um die Müdigkeit, oder auch festgefahren Verhaltensweisen und Langeweile, zu vertreiben.

Gleiches gilt im Grunde für jeden Lebensbereich um dich herum.

Welchen Bereich die Karte bei dir meint, kann ich hier natürlich nicht sagen. Aber die Rubrik trägt auch den Namen Wochenimpulse … also, denke nach, überblicke dein Leben in allen Bereichen und schau, wo dein Wagen zu langsam ist oder steht- oder aber wo er rast. Beides kann den Fluss deines Lebens behindern.

Ändere es … denn …

verantwortlich für den Stau in deinem Leben oder dem Unfall (wenn es schief läuft) bist Du, da Du einfach folgst, wohin andere reisen.

Hier wäre es dann angebracht, in dich zu gehen und zu erkennen, dass Du der beste Navigator und Chauffeur bist, den Du in deinem Leben finden kannst.

Stehst Du schon für dich selbst ein, so kann dir der Wagen auch andeuten, dass bald eine positive Veränderung oder Chance auf dich zukommen kann, allerdings besitzt eine Karte allein nicht genügend Aussagekraft. Sie könnte, je nachdem welche Karten für dich persönlich dazu fallen würden, auch bedeuten, dass Du zu riskant voran stürmst, um etwas zu verändern.

Besonderes Gewicht solltest Du diese Woche vielleicht auf deinen Gefühlsbereich legen und dich dort genau einfühlen und umschauen. Hier kannst Du vieles entdecken, was dich bremst oder auch fördern könnte.

Wie schon erwähnt, die Karte ist ein Denkimpuls, keine Beratung. Sie fordert dich einfach auf, in Bezug auf das Geschriebene einmal genauer auf dein Leben zu schauen.

Suchst Du eine ehrliche hilfreiche Beratung, so kannst Du dich gerne bei meinen Angeboten umschauen.

Diese findest Du HIER

** Affiliate-Links

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.