Wochenimpuls

Heute wollten folgende Karten intuitiv von mir gezeigt werden:

** Fin de Siècle: Kipper – Orakelkarten von Ciro Marchetti

Eine Kombination, die zum Nachdenken anregt.

Aber nicht so beängstigend, wie es wohl auf den ersten Blick ausschaut.

Der Gute Herr zum Beginn, kann ein älterer Mann sein, ein Verwandter, ein Therapeut, ein Arzt, ein Berater oder ein Ex-Partner usw.

In diesem kleinen Kartenbild hat die Karte „Guter Herr“ mehrere Bedeutungen.

Schauen wir uns diese zuerst an.

Zusammen mit der Karte „Ein Todesfall“ kann er die Bedeutung haben, dass er ein Überbringer negativer Nachrichten ist.

Zusammen mit der falschen Person warnt es davor, zu schnell jede Nachricht zu glauben.

Es könnte eine Falschnachricht- oder ein Irrtum sein.

Zusammen mit der Karte „Trübe Gedanken“ zeigt es auf, dass jemand- oder man selbst, mit negativen Gefühlen an einem denkt. Ob dies nun Trauer ist, oder Zorn, können die vier Karten nicht aussagen.

Schaut man die vier Karten zusammen an, so übermitteln sie die Botschaft, dass diese Woche optimal wäre, um darüber nachzudenken, was man selbst schon alles im Leben falsch gemacht hat, wo man Fehlentscheidungen traf, wo man selbst andere angelogen oder gar hintergangen hat, aber, verliere dich nicht in diesen Gedanken, such darin nach deiner Lektion, deiner Aufgabe und deiner Chance zur Veränderung.

Als Denkanstoß zeigen Sie dir auf, deine Vergangenheit zu überdenken und zu schauen, wo das schlechte Gewissen dich zwickt.

Nimm dir Zeit, nachzudenken, was Du an Ballast herumträgst, egal ob es falsche Verhaltensweisen von dir zu anderen oder aber von anderen zu dir hin waren.

Räume auf, miste aus, lass los was dir nicht mehr dient, und werde dir bewusst, dass Du selbst nur hier stehen und reifen konntest, weil auch Du Fehler gemacht hast.

Schau dir an, was falsch lief und lerne daraus. Gehe in dich, erforsche, wo Du durch dein Fehlverhalten, oder dies von anderen, die Möglichkeit hattest, zu lernen, Erfahrungen zu sammeln und auch das Verzeihen zu üben.

Da wo dein Gefühl dir zeigt, dass Du noch zu sehr an einer Verhaltensweise, egal ob von dir oder anderen, festhängst, da schau nochmals genauer hin, denn Du hast wohl eine Lernaufgabe nicht ganz verstanden, nutze die jetzige Zeit und forsche in dir, und dann lass los, was Du loslassen kannst.

Lass sterben, was dir nicht mehr nützlich ist, lass los, indem Du visuell ausfegst und der Unendlichkeit übergibst (Der Todesfall“ symbolisiert dies sehr gut.

Da ich mit meinen Karten nur Denkanstöße liefere, keine kollektiven Vorhersagen, zeigt dieses Kartenbild keinen Trauerfall an, außer es würde im Kollektiv in irgendeiner Weise zu einer Katastrophe, oder umwälzenden Veränderungen, kommen. Hier jedoch soll es um Impulse gehen, um Denkanstöße und dadurch auch um Reifung und Heilung für dich, indem Du deine persönliche Nachricht hierin erkennst und in deinem Inneren ein Großreinemachen beginnst.

Auf das reale Leben bezogen, kann diese Kartenkombination jedoch auch davor warnen, dass Du diese Woche keiner Person vertrauen solltest, die dir Ratschläge gibt, oder dich belehren möchte. Es wären für dich die falschen Informationen und würden dich von deinem Weg abbringen.

Diese Kombination sagt dir für den Alltag aus. Bleibe ganz bei dir und deinem eigenen Urteil oder Fühlen, Lasse dir von niemanden etwas einreden, was dir nur Sorgen und tiefen Kummer bringen würde.

Lerne, deinem eigenen Urteil zu vertrauen, und hinterfrage, hinterfragen und hinterfrage nochmals, bevor Du ein Urteil anderer oder einen Ratschlag, als dein eigenes annimmst.

Da dieses Team auf diesem Blog einfach dazugehört, noch ein paar Worte die Seelenliebe betreffend.

Diese Kombination fordert dich deutlich auf, in dich zu gehen, dich selbst und deine Gefühle zu hinterfragen.

Es wäre möglich, dass Du jemandem nachhängst, der eigene Wege gehen möchte.

Übernehme nicht jede Weisheit eines anderen (genau, meine gehört auch dazu) 😉 Schau, wie fühlst Du dich mit dem was Du erfahren hast, oder was man dir rät. Sei sehr ehrlich zu dir selbst und frage dich, habe ich nur gehört, was ich hören wollte (falsche Informationen), bin ich so sauer, enttäuscht oder angepisst, weil man mir etwas mittelte, was mir nicht gefällt, oder könnte an dem, was ich als negativ auffasse, auch Wahrheit sein.

Diese Woche solltest Du achtsam sein mit deinen Gefühlen, sie könnten dich in die Irre schicken.

Gehe in dich und erforsche warum Du so unbedingt, einen bestimmten Menschen in dein Leben ziehen möchtest.

Wenn Du tatsächlich ehrlich zu dir bist, wirst Du Überraschendes über dich selbst und deine Gefühlswelt erfahren.

Zu guter Letzt ist dies auch eine sehr karmische Kombination und könnte für dich selbst bedeuten, dass Du momentan in einem karmischen Reifungsprozess steckst, der sich je nach deinem Verhalten und/oder erkennen wollen, auf dein Leben auswirken kann/wird.

© Erika Flickinger

** Affiliate-Links

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert