Juno im ersten Haus des/der Partners/in

Steht dein Juno im ersten Haus das Partners so zeigt dir dies auf, dass Du ihm sehr wichtig bist.

Jedoch muss man hier sehr achtsam sein, welche Aspekte Juno zum Radix, des anderen bildet.

Steht dein Juno im ersten Haus des/der Partner/in, und bildet vornehmlich harmonische Aspekte zum anderen, so ist dieser Mensch Willens und bereit, dich so kennenzulernen, wie Du wirklich bist.

Harmoniert auch deine Juno mit seinen Planeten/Asteroiden, so kannst Du hier dein wahres Ich leben und weiterentwickeln, wobei dies natürlich auch dein Gegenüber für sich selbst fordern wird.

Sind deine Juno-Aspekte zum Gegenüber jedoch angespannt, so lauert nun die Gefahr für dich, dein wahres Wesen zu verstecken.

Du glaubst, dich so zeigen zu müssen, wie Du denkst, dass der andere dich haben möchte.

Ihr findet somit keine wirkliche Basis miteinander, indem Du mit ihm/ihr Zusammensein möchtest, aber dein wahres Selbst nicht vorzeigst.

Juno im ersten Haus eines karmischen Partnerhoroskopes weist immer drauf hin, sich selbst genau zu beobachten, ob man anfängt sich zu verändern, oder aber, was genauso gut sein kann, dass man bewusst- oder unbewusst vom anderen fordert, sich zu verändern, bis er in das eigene Schönheitsraster passt.

Hier liegen auch oft karmische Ursachen zu Grunde, dass einer von beiden glaubt, er oder der andere müssen sich verändern.

Natürlich kann dieser Text hier nur ein wenig die Tendenzen dieser Juno-Stellung aufzeigen und keine Analyse sein.

Aber Juno in Eins fordert zum genauen Hinsehen und Hineinfühlen auf.

Manchmal zeigt Juno in Eins auch an, dass man durch den anderen glänzen möchte, etwas darstellen möchte, dass man eigentlich nicht ist.

Steht der Juno des Gegenübers in deinem ersten Haus, so ist es, wichtig die Aspekte zu kennen, welche dessen Juno bildet. Es kann bedeuten, dass er/sie dich als Fahrkarte zu einem gewünschten Lebensabschnitt sieht. Es kann aber auch sein, dass er bereit ist, dir die Bühne zum Glänzen zu überlassen. Hier besteht nun die Gefahr, dass der andere sich für dich aufgibt, oder Du dich für ihn. Je nach Stand und Aspekten.

Auf alle Fälle geht es hier um schonungslose Ehrlichkeit, um genaues Hineinfühlen und ja, auch darum, zu analysieren. Aber, diese Juno-Stellung ist auch eine Aufforderung, zu bleiben, wie man ist.

Juno findet sich in karmischen Dualseelenvergleichen, die ich erstelle, oftmals im Haus Eins eines der Partner, wenn hier Selbstaufgabe, Selbstverleugnung, Arbeit an sich selbst, ein Dualseelenprozess usw. gelebt und/oder gefordert wird.

Oder es gibt markante Verbindungen von Juno zum Haus Eins und/oder dessen Herrscher und natürlich dem Aszendenten.

Juno in diesem Haus gibt Hinweis, auf das Ego dessen, zu dem Juno in dieser Stellung gehört. Man kann an den sonstigen Aspekten und Horoskopfaktoren ablesen, inwieweit derjenige sein eigenes Ego, in Bezug auf die Liebe einbringt, unterdrückt, verändern- oder aber durchsetzen möchte.

Bitte beachte bei diesem Beitrag, dass er nur einige wenige Seiten von Juno zeigt. Ein Aspekt oder der Standpunkt eines Asteroiden alleine in einem Partnervergleich, kann keine gültigen Aussagen ergeben, es zählt immer das Gesamtbild.

© Erika Flickinger

 

SIEHE AUCH – Juno im ersten Haus de Partners – ein etwas älterer Beitrag von mir zu dem Thema, der weitere Sichtweisen aufzeigt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.