Der Asteroid Valentine

Da ich nun schon mehrfach hörte, zuletzt, von einer Klientin, dass der Asteroid Valentine, in der Deutung von Liebeshoroskopen eingesetzt wird, möchte ich heute ein wenig über ihn schreiben.

Dies auch, um ein wenig aufzuzeigen, wie ich die Asteroiden, die ich zur Deutung hinzuziehe, auswähle.

Ich würde Valentine eher analysierend in das Radix einfügen, wenn es um Fragen der Finanzen, des Berufes und der Aufstiegschancen geht.

Dieser Asteroid, der, laut Wikipedia, am 27. Oktober 1899 von den deutschen Astronomen Max Wolf und Arnold Schwassmann in Heidelberg entdeckt wurde, bekam von Ihnen den Namen Valentine.

Dieser Name hat nichts mit dem allseits bekannten Valentinstag zu tun.

Es ist der Vorname einer Tochter von Albert von Rothschild.

Schaut man sich nun das wenige an, was über Valentine bekannt ist, so erkennt man doch, dass dieser Asteroid wenig geeignet ist, um in der Seelenliebe-Astrologie gedeutet zu werden.

Valentine kam taub zur Welt und fand sich vorbildhaft mit dieser Behinderung zurecht.

Es ist bekannt, dass die Rothschildfrauen nicht glücklich wurden und trotz, dem Reichtum, den Sie genossen, seelisch eher darbten.

Leider ist auch nachzulesen, dass die Frauen aus der Rothschild-Familie nur im engsten Familienkreis verheiratet wurden.

Ich würde behaupten wollen, dass glückliche Partnerschaften bei den Rothschilds, eher eine Seltenheit, waren.

Die Liebe war wohl bei den Rothschilds nicht so wichtig wie der Erfolg und Reichtum.

Folgenden Text fand ich auf der Seite der OÖNachrichten:

„Das Welthaus der Wiener Rothschilds, das die Geschichte Österreichs zwischen dem Wiener Kongress und den Anfängen der Zweiten Republik entscheidend prägte, erfüllt diese Anforderung vollinhaltlich. Die Rothschild-Geschichte beginnt im späten 18. Jahrhundert mit Mayer Amschel in bitterer Armut im jüdischen Ghetto der alten Reichsstadt Frankfurt. Sein Kapital war seine Frau, die ihm 19 Kinder zur Welt brachte. Fünf Töchter und fünf Söhne überlebten. Die Söhne zogen aus, um in den fünf größten Städten des damaligen Europa, in London, Paris, Wien, Neapel und eben Frankfurt, ein sich über ganz Europa, ja die ganze Welt erstreckendes Netzwerk aufzubauen, aus dem nach Meinung führender Historiker die reichste Wirtschaftsdynastie hervorging, die es in der Geschichte der Menschheit jemals gegeben hat.“

Aus eben dem Wiener Zweig dieser Familie entstammt Valentine Noemi Rothschild.

Ihre Mutter Bettina Caroline Freiin von Rothschild wurde nur 34 Jahre alt. Sie erkrankte an Krebs und verstarb an der Krankheit. Bettina Caroline wurde mit 18 Jahren an ihren Cousin Albert Salomon Anselm von Rothschild verheiratet, der damals 32 Jahre zählte.

Sie gebar sieben Kinder, zwei Töchter und fünf Söhne, die erstgeborene Tochter verstarb mit sechs Jahren, Valentine Noemi war somit die einzige lebende Tochter, nach ihr wurde der jüngste Sohn geboren, Oscar Ruben der erst vier Jahre zählte, als die Mutter verstarb. Dieser Junge wurde selbst nur 21 Jahre alt. Er beging aus Liebeskummer Selbstmord.

Als Bettina Caroline Freiin von Rothschild 1892 mit 34 Jahren verstarb, taufte Ihr Mann Albert den Asteroiden 250, den er schon Jahre zuvor gekauft hatte auf Ihren Namen.

Valentine heiratet im September 1911 den Baron Sigismund von Springer.

Sie liebte übrigens Waffensportarten und war dabei sehr begabt. Dies zeigt sich im Entdeckerhoroskop auch an der starken Besetzung des Schützen.

Sie gebar zwei Kinder, welche Sie nach Ihren Eltern Albert und Bettina taufte.

Im Jahre 1950 kehrte sie übrigens aus Ihrem Exil in England nach Österreich zurück.

Im April 1928 verstarb Ihr Mann mit 53 Jahren nach schwerer Krankheit.

Sie hatte also kein wirklich schönes Leben.

Wenn man dann noch Ihr Familienerbe betrachtet, so sieht man, dass hier keine leichte Last zu tragen war.

Daher, kann ich persönlich nicht nachvollziehen, wieso manche diesen Asteroiden in Bezug auf Seelenliebe deuten.

Schaut man sich beide Familien an, Rothschild wie auch Springer, so erkennt man vieles an zwischenmenschlichem Leiden.

Das Entdeckerhoroskop spricht auch von Leid und seelischem Kummer.

Es dominiert in dem Horoskop eine Schütze und Skorpionbesetzung.

Lilith im Löwen würde mir sagen, dass hier ein sehr altes Familienerbe/Karma weitergetragen wird. Es geht auch um Sexualität, aber auch darum, dass die Männer gerne dazu tendieren, Frauen abzuwerten und auszunutzen.

Bei den Frauen ist es widerum so, dass sie sich Männer wählen, von denen Sie glauben, diese neigen zur Schwäche und können sich nicht durchsetzen, um so im Hintergrund die Fäden ziehen zu können. Allerdings unterliegen die Damen hier einer Täuschung und werden erfahren müssen, dass entweder der gewählte Mann, mehr Stärken besitzt, als den Damen lieb ist, oder aber, dass Sie sich einen wirklich schwachen Mann gewählt haben und selbst dann feststellen müssen, dass sie selbst die zu bewältigenden Aufgaben nicht stemmen können.

Lilith zeigt hier im Löwen ein sehr starkes Familienkarma an, dass unterbrochen werden möchte, allerdings ist es oft so, dass die Damen, die so von Lilith geprägt werden, nicht genügend Stärke haben, zuzugeben, dass es Ihnen zu viel wird.

Das Entdeckerhoroskop spiegelt hier deutlich wider, dass gerade von der weiblichen Linie immer Stärke gefordert wird, und dass die Liebe in den Forderungen des Alltags und im Kampf das Lieben zu gestalten, untergehen würde.

Hier wird es ein Karma geben, bei dem immer einer die Schwächen des andren ausspielen oder ausnutzen wird. Ja, man könnte sogar sagen, dass dieser Asteroid aufmerksam macht darauf, dass je nachdem wo er im Seelenpartnerhoroskop steht, und welche Aspekte er zu den Gefühlsplaneten des anderen eingeht, aufzeigt, dass hier tatsächlich Schwächen ausgenutzt werden. Dass einer versucht, über den anderen zu triumphieren, aber auch Unterdrückung, gegenseitiger Kampf und Differenzen sowie Handgreiflichkiten könnten zur Regel werden.

Auch die positiven Aspekte sehe ich hier bei diesem Asteroiden eher als kritisch an, da schon vorhandene ungute Neigungen oder Charakterzüge dadurch verstärkt werden und die Energie nehmen, sich dagegen zu stellen und etwas daran zu ändern.

Dies sollte als Kurzfassung genügen 🙂

Mit Liebe hat dieser Asteroid nicht wirklich viel zu tun.

© Erika Flickinger

Valentine Noémi (Valli) von Rothschild (1886-1968) | Rothschild Family

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.