Tageskarte Seelenliebe – Maskerade

Tageskarte Seelenliebe – Die Maskerade

Diese Karte will dir zeigen, dass Du dich immer so zeigen sollst, wie Du wirklich bist.

Eine Seelenliebe wird dich innerlich so lange aufwühlen und deine Wunden anstoßen, bis Du erkennen magst, dass niemand daran schuld ist, wie Du dich gerade fühlst.

Auch deine Seelenliebe nicht.

Er/sie zeigen dir nur, wo es Stellen in dir gibt, Gewohnheiten und Mechanismen, bei denen Du automatisch eine Maske aufsetzt, die sich bisher in deinem Leben bewährt hat.

Die Frau auf der Karte steht allein vor einem Spiegel, schaut aber von diesem weg.

Sie spiegelt sich auch nicht in dessen Oberfläche, sondern es schaut aus, als sei hier ein Eingang zu einer anderen Welt.

Auf der Oberfläche des Spiegels ist ein mittelalterlicher Flur erkennbar. Dieser will dir den Weg in dein Unterbewusstsein oder aber in deine Bestimmung hinein zeigen. Will dir aber auch sagen, dass es kein Spiegelbild gibt, welchem Du dich anpassen müsstest, Du darfst in den Spiegel schauen und darin nur dich selbst erkennen.

In dem ansonsten leeren Raum sind fünf Masken verteilt. Wobei die Zahl fünf hier die unterdrückten Emotionen der Frau symbolisieren aber auch, die unterdrückten Gefühlsanteile in ihr selbst. Die fünf ist eine sehr mächtige Zahl und stellt unter anderem das fünfte Element, den Äther dar. Somit zeigt sie dir, dass alles was wichtig für dich ist, auch gezeigt werden darf. Alles was unwichtig ist, wird sich verflüchtigen, sofern du ihm keine übermäßige Bedeutung beimisst.

Es liegt an dir, zu erkennen, was deine Stärken und Schwächen sind und beides in eine für dich gesunde Balance zu bringen. Du musst nichts verstecken, was Du selbst bist. Trägst Du zu oft Masken, wirst Du dich wie ein feiner Nebel im Äther verlieren, dich auflösen, nur um dich aus dir fremder Materie wiederaufzubauen. Du bist aber perfekt, so wie Du bist. Weiterlesen

Koriander zum Räuchern

Koriander hat die wunderbare Eigenschaft, ausgleichend zu wirken, reinigend auf Geist und Seele zu wirken und so mehr Licht in trübe Momente zu zaubern.

Eine Räucherung mit Koriander oder mit Koriander in einer entsprechenden Mischung, schenkt dir Kraft und neue Energie. Er unterstützt er dich auch, deine Probleme zu erkennen und diese anzugehen.

Nach einem anstrengenden Tag oder nach einer erfolgreichen Problemlösung, hilft dir der Duft von Koriander dabei, wieder herunterzukommen, zur Ruhe zu finden und dich in ausgeglichene Stimmung zu versetzen, um deine erfolgreiche Lösung auch selbst anerkennen zu können und dich darüber zu freuen.

Zum Räuchern verwendet man den Samen und die getrockneten Blätter. Den Rest der Pflanze solltest Du nicht einfach wegwerfen, sondern einfach ins Gießwasser geben, und mindestens einen Tag ziehen lassen, um so deinen restlichen Pflanzen noch eine positive Energie über das Gießwasser zu geben. Danach dient der Rest der Korianderpflanze auch auf dem Komposthaufen dafür, dass sich dort eher eine positive Schwingung niedersetzt. Weiterlesen

Tageskarte Seelenliebe – Die Erinnerung

Tageskarte Seelenliebe – Die Erinnerung

Dies ist eine sehr karmische Karte, die wie jede andere Karte, verschiedene Botschaften in sich trägt.

Sie zeigt, dass vieles im Unterbewusstsein gespeichert ist, dass nun einen Ausgleich fordert oder gesehen und gefühlt werden will.

Es gibt wohl einen Menschen in deinem Leben, der tiefe Gefühle in dir auslöst.

Doch sind dies meist nicht nur positive Gefühle.

Die beiden tanzen ganz in sich versunken, in einem alten abrissreifen Gebäude.

In der Wand ist ein großes Loch, durch welches hindurch man sie beobachten kann, wie Sie in den alten Räumen tanzen. Hinter den beiden erkennt man ein weiteres leeres Zimmer und darin ein geschlossenes Fenster.

Vor dem Fenster erkennt man nur verschwommen, das Laubwerk von Bäumen. Diese symbolisieren den Ursprung, den Moment, indem man sich zum ersten Mal traf.

Umgeben sind beide von Lichtpunkten und Sternen und zeigen somit die Energie zwischen beiden an.

Beide wirken in ihrer eleganten Kleidung sehr deplatziert in der Ruine des Hauses und zeigen damit deutlich an, dass man sich in einer neuen-anderen Zeit wiedergetroffen hat und das man, sofern man sich mit Leichtigkeit (tanzen) aufeinander einlässt, sofern man jeden Zwang, jedes lenken, nach eigenem Wünschen verändern und herausfordern wollen sein lässt, auf altem etwas neues errichten kann. Weiterlesen

Tageskarte Seelenliebe – Tanz der Seelen

Tageskarte - Seelenliebe -Tanz der Seelen: kartenlegen-beratung.com

https://www.pinterest.de/pin/452822937532499169

Diese Karte ist in meinem Deck, die Karte die deutlich eine Dualseelenliebe anzeigt.

Die beiden tanzen eng umschlungen in den Ruinen eines sehr alten Gebäudes.

Die vielen Torbogen zeigen die verschiedenen, gemeinsamen Weg an, die schon gegangen wurden oder noch gegangen werden dürfen.

Nach oben hin ist das Gebäude offen und ungeschützt. Direkt darüber sieht man das Universum.

Die etwas dunkleren Farben des Himmels, zeigen an, dass es sich hier um eine uralte Verbindung handelt.

Die Sterne die am Himmelszelt leuchten ziehen sich bis um das tanzende Paar herum und zeigen somit an, dass die beiden von höherer Ebene beschützt werden und dass sie trotz der vielen offenen Möglichkeiten um sich herum (die Torbogen) immer genau am richtigen Platz sind.

Wenn Du genau hinschaust, siehst Du, dass die beiden genau mittig in der Karte in ihrem Tanz versunken sind.

Wohin sie der Weg wirklich führt, ist noch in der dicken Wolkenschicht, in der sie stehen, verborgen.

Der rote Schal, der vom Kleid der Frau wegflattert, zeigt einfach den roten Faden an, der sich für die beiden durch all Ihre Leben zieht und den Sie finden sollen. Weiterlesen

Der Mond

Lenormandkarten der Mond: kartenlegen-beratung.comDer Mond

Kurzbedeutungen

Positiv:

Gefühle, Mediation, Romantik, die Nacht oder die frühen Morgenstunden, der weiblicher Zyklus, Ebbe und Flut Fruchtbarkeit, Medialität, positiver Okkultismus, alles Magische, Weichheit, Zartheit, Ehrlichkeit, Verborgenes wartet auf Entdeckung.

Negativ:

Depressionen, Alpträume, Sucht, gesundheitliche Probleme bei Frauen, die Periode, bei Männern, die Prostata betreffend, schwarze Magie, gefühlsmäßige Verwirrtheit, nebulöse Zustände, absichtlich im Unwissenden lassen, Gefühllosigkeit, Täuschung und Enttäuschungen.

Allgemeine Bedeutung:

Mit der Sense in Verbindung zeigt diese Karte, je nachdem bei welchem Ereignis oder welcher Person sie liegt eine unverhältnismäßige Härte an. Jedoch kann der Mond in Verbindung mit der Sense oder dem Berg und zeitgleich dem Fuchs aussagen, dass jemand total irrational regiert und die Gründe dafür in dessen Unterbewusstsein zu suchen sind.

Alles was mit Weichheit, Weiblichkeit und großen Emotionen zu tun hat, unterliegt dem Mond. Aber auch Dinge, die mehr werden, unter anderem das eigene Gewicht. Jedoch kann man auch sagen, dass z.B. eine Geldzunahme kommt, wenn der Mond mit weiteren positiven Karten, bei den Fischen liegt. Weiterlesen