Monatsangebot – September 2018

horoskopMonatsangebot September 2018


Angebot Eins

Diesen Monat biete ich die Seelenpartner-Kurzanalyse in zwei verschiedenen Variationen zum Kennenlernen an.

Im September für 25 Euro


Angebot Zwei

Die Seelenpartner-Kurzanalyse kombiniert mit der Analyse „Wie steht er/sie zu mir?“

In Kombination mit der Seelenpartner-Kurzanalyse diesen Monat für nur 50 Euro


Angebot Drei

Der große Dualseelenhoroskopvergleich (30-55 Seiten) kombiniert mit „Wie steht er/sie zu mir?“

Im September für 90 Euro

Terminvereinbarung und Buchung über

dualseelen.beratung@hotmail.com

oder telefonisch über

Festnetz: 06331-7263179

Handy: 0179-4262431

per Live-Chat,

oder per PayPal


Angebote Juni 2018



Perthro

Perthro

21. Mai – 21. Juni

Stichworte:

Erneuerung, neue Wege, Altes darf absterben, um neuen Samen Platz zu machen, Tod im Leben, stirb und Werde-Prozess, im Jetzt sein und dadurch Veränderung bewirken, Ausdauer, Fleiß, Einweihungsweg, beständige Veränderung, Fleiß,

Zerstreut, Durcheinander, verwirrt, Überholtes, sich selbst untreu werden, Schicksalsschläge durch eigenes Verhalten ausgelöst, Hindernisse, unerfreuliche Überraschungen und/oder Erlebnisse,

Buchstabe:

P

Element:

Wasser

Zahl:

14

Zugeordnete Bäume/Pflanzen/Kräuter:

Buche, Espe, Chrysantheme, Eisenhut, Margerite, Löwenzahn, Schlehdorn.

Farbe:

Schwarz, silbern

Edelstein:

Aquamarin, Meteoritensteine, Goldtopas.

Krafttier:

 Frosch

Gottheit:

Nerthus, Frigg, Mimir, Perchta.

Allgemeine Bedeutung:

Positiv:

Alles was Du voller Konzentration, Liebe und Hingabe tust, entwickelt sich für dich zu einem Einweihungsweg. Diese Rune weist dich daraufhin, dass es an der Zeit ist sein Inneres neu zu sortieren und das was in einem schlummert, aus sich selbst heraus zu gebären. Taucht sie bei deinen persönlichen Befragungen auf, oder anderweitig in deinem Leben, so will sie dich auf deine okkulten und mystischen Kräfte und Talente aufmerksam machen und dir bedeuten, dass Du diese erkennen, ausbilden und nutzen darfst. Unerwartete Gewinne. Weiterlesen

Wochenimpulse für 09.09.18.bis 16.09.18

Wochenimpulse für 09.09.18 bis 16.09.18

In der Mitte liegt die Metamorphose.

Diese Karte macht aufmerksam darauf, dass Veränderungen anstehen, und/oder wichtig wären.

Dieses kleine Kartenbild erzählt davon, dass man seelisch vielleicht so angespannt oder kurz vor dem Zusammenbruch ist, weil man zu sehr an etwas festhält, was man loslassen sollt.

Da vergangene ist es, was einem daran hindert unbeschwert in eine Zukunft zu gehen.

Hilfreich wäre es, sich ein „neues“ Ziel zu setzen, egal welcher Bereich bei einem selbst momentan betroffen ist, und dann alles unternimmt, dieses Ziel, ungeachtet der eigenen Vergangenheit anzusteuern.

Die Metamorphose mit dem Zusammenbruch sagt, „Lass los was dich so bedrückt. Suche dir neue Perspektiven, stehe auf und gehe aufs Neue nach vorne.“

Die Metamorphose mit dem Winterschlaf unterstützt diese Aussage und zeigt dir, dass Veränderung nur geschehen kann, wenn man Altes und Überholtes sein lässt, eben in den Winterschlaf schickt. Vielleicht erachte es dort irgendwann noch einmal, aber heute sollte es nicht von Belang sein.

Die Metamorphose allerdings mit der Erinnerung zeigt auch an, dass Erinnerungen auch Kraft geben können, aber es liegt an Dir, welche Erinnerungen Du wählst um dich an sie zu erinnern. Vielleicht kannst du die eine oder andere davon, mit in den Winterschlaf schicken.

Die Metamorphose mit dem Nebel über sich und der Ursprünglichkeit unter sich, erzählt dir davon, dass Veränderung auch durch unklare Verhältnisse hindurch, oder ebengerade wegen dieser stattfinden sollen. Dies erreichst Du am besten, wenn Du dich auf deine Ursprünglichkeit besinnst. Verstärkend finde ich hier, dass diese Karte auch noch unter der Metamorphose liegt, im Unterbewusstsein sozusagen.

Dort an den Wurzeln deines Seins findest Du für dich persönlich jede Lösung.

Die drei Karten Rechterhand der Metamorphose machen deutlich, dass wenn Du dich auf die Ratschläge der Karten zuvor verlässt und dich auf dein Urwissen verlässt, deinem inneren Lehrer vertraust (Zuflucht) und du fähig bist, die neue Ziele und Missionen zu erschaffen, du direkt in eine sehr fröhliche und unbeschwerte Zeit, symbolisiert von der Unbeschwertheit, blickst.

© Erika Flickinger

Mondsalz

Mondsalz

Dieses besteht in der Basis grundsätzlich aus Salz, Asche und Öl.

Diese Basis kann jeder nach Belieben erweitern und für seine Bedürfnisse oder Zwecke zusammenstellen/erweitern.

(Auf dem Foto seht ihr eines meiner Mondsalzfläschchen. Dieses ist mit Eisenkraut sowie Orangenöl etc. bereichert worden.)

 

 

Was brauchst Du:

1-2 Teelöffel Salz, hier bleibt es deiner Vorliebe überlassen, ob normales Salz oder Meersalz. Es sollte jedoch ohne jegliche Zusätze sein.

Ein Stück Papier

einen Stift

etwas Öl nach Belieben. Auch hier kannst Du dich danach richten, für welches Zweck es dir dienen soll und dementsprechend ein Duftöl oder Aromaöl verwenden.

Ein kleines Glasfläschchen mit Stöpsel oder Verschluss.

Eine feuerfeste Schüssel, Porzellanplatte oder Ähnliches. Ein Ton-Blumentopf der sauber ist, ist auch geeignet.

Zubereitung:

Gib das Salz in einen kleinen Behälter. Weiterlesen

Das Herz

Das Herz

Kurzbedeutungen

Positiv:

Verliebtsein, Liebe, Romantik, Unberührtheit, Jugend, Liebelei, gute Chancen, neue Pläne und Projekte, liebenswert, Neubeginn, positiver Charakter, hilfsbereit, Berufung, Heimatgefühle, innere Weisheit,

 

Negativ:

Untreue, keine Gegenliebe, die Realität nicht beachten, wie ein Schmetterling von Blüte zu Blüte flattern, Zuneigung mit Liebe verwechseln, Gefühle erzwingen, dem Liebes-Schicksal trotzen wollen, zu verhärtet, um zu lieben, sich Gefühlen verschließen.

Allgemeine Bedeutung:

Diese Karte zeigt dir gute Gelegenheiten an, oder die Möglichkeit zu wertvollen Erfahrungen im Bereich des eigenen Charakters und Fühlens zu gelangen.

Auch steht sie für sinnliche und romantische Erlebnissen, die je nach Begleitkarten auch in eine Partnerschaft führen können.

Schau genau die umliegenden Karten an, ob hier die Aufforderung liegt, mutig zu sein und einen Schritt auf das Gegenüber zuzugehen, oder ob eher zur Achtsamkeit und Geduld geraten wird, um mit der Zeit zu erkennen, wie das Gegenüber wirklich ist. Weiterlesen