Aus aktuellem Anlass

Ich möchte aus aktuellem Anlass nochmals einige Worte zu manchen Anfragen an mich schreiben.

Dies tat ich zwar schon einmal hier, aber ich muss es wohl nochmals wiederholen.

Ich bekomme fast täglich Nachfragen, ob ich nicht mal schnell hier oder mal dort kurz nachschauen könnte. Oder Anrufe, in denen man mir einfach die Auskunft entlocken möchte, ob man nun mit der Dualseele zusammen ist und manches mehr.

Formulierungen wie „Kannst Du  mir gerade mal sagen ob Dies oder Das so kommt“ Oftmals noch nicht einmal ein Hallo, eine Anrede oder ein Gruß am Ende der Nachricht.

Ich bin selbständig mit einem Job den ich sehr liebe. Aber, ich muss auch leben und wie jeder andere in jedem anderen Job auch, meine Rechnungen bezahlen und leben.

Auch habe ich beruflich viel zu tun und habe mitunter einen 14 Stunden Tag um allen Anfragen und Bestellungen, aber auch meinen Verpflichtungen, so gut als möglich gerecht werden zu können.

Meine Preise habe ich schon so niedrig als möglich gehalten, um vielen zu ermöglichen meine Arbeit in Anspruch nehmen zu können, aber auch meine regelmäßigen Verpflichtungen erfüllen zu können.

Ich denke, so viel Verständnis, dass ich nicht ständig eben mal so schnell zwischendurch, für jemanden, der mir auch noch vollkommen fremd ist, ein Kartenbild oder ein Horoskop anschauen kann, sollte der Anstand doch gebieten.

Ich kann auch nicht zum Bäcker gehen und sagen „Geben Sie mir schnell mal ausnahmsweise eine Tüte Brötchen umsonst, weil ich so eine nette Person bin“.

Oder dem Stromanbieter mitteilen, dass er mir schon auch mal einen Monat Strom umsonst durch die Leitungen schicken könnte, weil ich das gerade so möchte.

Ich finde es manchmal schon sehr verwirrend, vorauszusetzen, dass man in einem spirituellen Beruf, selbstverständlich auch einmal umsonst arbeiten soll.

Auf so ein zugesendetes selbstausgelegtes Kartenbild, mal schnell draufzuschauen, wäre unverantwortlich von mir. Oder schnell mal zu schauen ob er die Dualseele ist, ebenso oder andere Dinge, einfach mal so zu beurteilen.

Seid so nett und bucht, falls ihr Interesse an meiner Arbeit habt, ein entsprechendes Angebot bei mir.

Wer genau schaut, sieht, dass ich auch recht günstige Angebote für eben solche Fragen dabeihabe.

Ich werde auf solche Nachrichten zukünftig auch nicht mehr antworten.

Gleichzeitig möchte ich hier nochmals darauf hinweisen, dass ich keine Termine mehr wahrnehmen werde, bei denen  nicht spätestens am Vortag das Honorar bei mir eingegangen ist.

Wieso ich dies so handhabe steht ausführlich in meinen AGB.

Ich hoffe auf euer Verständnis dafür.

Liebe Grüße an alle

Erika

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.