Die Störche

Die Störche Lenormans: kartenlegen-beratung.comDie Störche

Kurzbedeutungen

Positiv:

Veränderung, Reisen, weltoffen sein, Chancen, Transport, große Fahrzeuge, Intelligenz, Bewegung, sein Glück selbst im positiven beeinflussen, geistige Freiheit, Visionen, im Fluss sein, sich harmonisch dem Leben anpassen, Blockaden werden überwunden, in sich selbst ruhen, eine eigene Meinung haben.

Negativ:

Nötige Veränderung wird verweigert, Veränderung erzwingen, Ignoranz gegenüber neuen Ideen oder Ratschlägen, Starrheit, stur an gegebenen Umständen festhallten, auch geistig hält man am althergebrachten fest, sich selbst blockieren, Unruhe, dogmatisch.

Allgemeine Bedeutung:

Diese Karte will hauptsächlich darauf aufmerksam machen, dass Wechsel und Veränderungen anstehen. Je nach Begleitkarten kann man sagen, ob dies freiwillig geschieht oder ob einem das Leben diese Änderungen aufzwingt.

Liegt der Storch bei einer Personenkarte so zeigt er für diese Person an, dass man in seinem Leben ruht und trotzdem Veränderungen nicht abgeneigt ist, man fügt sich in den Fluss des Lebens ein.

Mit negativen Karten werden hier die Bereiche angezeigt, innerhalb welcher man sich selbst blockiert und festhält, da man nötige Veränderungen ablehnt und sich so selbst im Wege steht.

Mit Karten wie z.B. die Sterne, die Sonne oder der Mond, zeigt diese Karte spirituellen oder geistiges Erwachen an. Mit den Fischen kündigt diese Karte Erfolg durch das Ausland oder durch Verbindungen in ein fernes Land an. Mit dem Anker wäre eine Arbeit im Ausland möglich oder aber ein Job der mit dem Ausland zu tun hat.

Liegt die Sense in unmittelbarer Nähe, so wird vor einen Unfall gewarnt, welcher Art dieser sein wird, zeigen die umliegenden Karten an.

Als Tageskarte:

An diesem Tag könnten sich Möglichkeiten bieten, deinem Leben eine neue Richtung zu geben.

Oder aber sie will dich darauf hinweisen, dass Du feststeckst und etwas verändern wolltest. Je nach beiliegenden Karten.

Möglich ist auch, dass eine Reise geplant wird, ob und wie diese verlaufen wird, zeigen die Nachbarkarten an.

Sie kann auch einfach nur aussagen, dass man an diesem Tag Kontakte mit ausländischen Menschen haben wird.

Oder aber, dass in eine Angelegenheit nun endlich Schwung kommt oder neue Ideen.

Aber auch der Beginn einer Veränderung kann angezeigt sein. Was genau es betrifft und ob positiv oder negativ entscheiden die beiliegenden Karten.

Als Personenkarte:

Die Karte kann einen weltoffenen und geselligen Menschen anzeigen oder mit negativen Karten einen Menschen, der sehr verschlossen und vielleicht auch stur sein kann.

Je nach beiliegenden Karten handelt es sich um einen für Neues offenen Menschen oder um jemanden sehr konservatives, der Neuerungen und Veränderungen verschlossen bleibt.

Jedoch kann es auch eine ausländische Person anzeigen, oder jemanden, der viel mit dem Ausland in Verbindung ist.

Aber auch einen sportlichen, schlanken und durchtrainierten Menschen. Oder jemanden, der in sich ruht und viel Gelassenheit ausstrahlt, oder aber das Gegenteil, jemanden der viel in Bewegung ist und selten zur Ruhe kommt. Hier geben die umliegenden Karten nähere Auskunft.

© Erika Flickinger

Das EBook gibt es bei Amazon über folgenden Link zu kaufen Lenormandkarten Seelengeflüster

Und über folgende Links bekommst Du

das Taschenbuch Lenormandkarten Seelengeflüster

Das Kartendeck Seelengeflüster kannst Du HIER anschauen und erwerben.

 

Wochenimpulse vom 26.03.2018 bis 02.04.2018

5aDer Baum

Wo diese Karte auftaucht, ist oftmals Gelassenheit gefordert.

Die Karte der Zurückgezogenheit und der inneren Einkehr. Sie zeigt an, dass man zu einem bestimmten Thema die Abgeschiedenheit und das in sich gehen suchen sollte, um einen klaren Blick zu erhalten.

Um was genau es geht, sagen die umliegenden Karten.

Es stehen Zeiten der Stille oder aber des Stillstandes an, an denen man nicht vorbeikommt.

Ein weiteres Thema dieser Karte ist die Gesundheit und das seelische Befinden.

Auch Geduld und langsames Wachstum symbolisiert diese Karte.

Wo will ich gerade mit dem Kopf durch die Wand?

Wo habe ich meine Gelassenheit verloren?

Wo drängle ich ungerechtfertigt oder aber werde von anderen gedrängt, etwas zu tun, was

ich nicht möchte.

An welcher Stelle in meinem Leben ist es an der Zeit „Stopp“ zu sagen und Atem zu holen.

Schau genau hin in deinem Leben, wo möchte diese Karte dir zeigen, dass Du dein Leben ein wenig entschleunigen könntest und in dein Inneres gehst.

Wo zeigt der Naum Dir, dass Du vielleicht fremdbestimmt bist und Du in der ungesunden Geschwindigkeit anderer lebst, anstatt dich in deinem eigenen Rhythmus wohlzufühlen?

Im negativen kann sie auch für Vereinsamung stehen, für ein zu viel an Zurückgezogenheit.

Mit negativen Karten oder umgedreht kündigt diese Karte Verzögerungen an, oder eine sehr langsame Entwicklung der Dinge.

Egal bei welchem Thema die Karte auftaucht, werden sich hier nur ganz langsam Fortschritte ergeben. Oder aber die Karte zeigt Dir auf, dass Drängeln und Ungeduld nur Fehlerfolge beschwert. Denn nur was langsam wächst und Wurzeln schlagen darf, wird sich dauerhaft in deinem Leben verankern.

Lässt man den Dingen ihre Entwicklung wird das Ergebnis überraschend gut werden. Drängt man jedoch auf Eile und schnelle Ergebnisse, dann wird die Enttäuschung groß sein.

Es wäre Zeit, sich ein wenig aus dem Alltag zurückzuziehen und sich selbst mehr Zeit und Gedanken zu widmen. Bilanz ziehen, Rechenschaft sich selbst gegenüber abzulegen oder sich einfach nur einmal mit sich selbst zu beschäftigen, dies vielleicht in der Natur, bei einem Hobby oder einfach in der Stille, sind Dinge, welche der Baum von fordert, um wieder zu deinem eigenen Sein zu finden.

Liegen negative Karten dabei, kann der Baum dich hier vielleicht auch auffordern, dich aus dem Leben anderer herauszuhalten, denn es könnte sein, dass Du dazu neigst, dich zu sehr in andere Leben einzumischen und so an deiner eigenen Bestimmung vorbei zu leben.

Bevormunden, dirigieren und ausspionieren sollte nicht mit Liebe und Zuneigung verwechselt werden.

© Erika Flickinger

Die Sonne

schematical image of the solar system.  With Clipping PathDie Sonne

Die Sonne regiert das Sternezeichen Löwe.

Die Sonne ist der wichtigste Planet. Obwohl sie ein Fixstern ist, wird sie in der Astrologie zu den Planeten gerechnet.

In den Sternreligionen des Altertums stand sie stets im Mittelpunkt kultischer Verehrung.

Die Griechen verehrten den Sonnengott als Apollo oder Helios, die Ägypter als Ra, Horus oder Aten.

Die Verehrung des Gottes Aten gilt als Vorform des jüdischen Glaubens an einen einzigen Gott.

Auf Sonnengottheiten geht der Brauch zurück, dass Könige und Königinnen goldene Kronen tragen und die Heiligen mit einem Heiligenschein dargestellt werden.

Die populären Formen der „Sonnenzeichenastrologie“ werden von seriösen Astrologen häufig belächelt.

Es ist jedoch sehr wohl möglich, eine detaillierte Charakter-Analyse einer Person alleine aus Ihrem Sonnenzeichen (das Zeichen, in dem die Sonne bei der Geburt stand) abzuleiten.

Die Sonne symbolisiert Macht, Tatkraft und das Leben selbst.

Sie verleiht dem Abschnitt des Horoskops, in dem sie steht, eine enorme Bedeutung.

Am Sonnenzeichen lassen sich die beherrschenden Charakterzüge und die angeborenen Schwachen und Stärken einer Person erkennen.

Es zeigt außerdem die wesentlichen Wandlungs- und Entwicklungsprozesse und die grundlegenden Erfahrungen an, die ein Mensch im Laufe seines Lebens durchmacht.

Die Sonne ist zuallererst das Zeichen des großmächtigen Ichs.

Manche nennen es das „Ego“, andere das „Selbst“.

Es vertritt sowohl die Quelle des Lebens als auch unser innerstes Wesen.

Diese Grundlage für unser Handeln, die wir in den Tierkreiszeichen finden, bildet das Fundament, auf dem sowohl unsere Persönlichkeit resultiert, wie auch der größere Sinn und Zweck, dem unsere Existenz folgt. Der Mond (siehe nächstes Kapitel) gibt uns bestimmte Bedürfnisse und Gefühle vor. Aber nur die Sonne kann die Schritte in Gang setzen, die zu einer Befriedigung dieser Bedürfnisse führen. Die Sonne bringt es an den Tag, sie beleuchtet und erhellt alles.

Vor allem das Haus, in welchem die Sonne zum Zeitpunkt der Geburt steht ist laut vieler Fachmeinungen oftmals wichtiger als das Tierkreiszeichen selber.

Da jedes der 12 Häuser für eine bestimmte Zusammenstellung an Eigenschaften und Eigenheiten verantwortlich gemacht wird, kann die Positionierung der Sonne dementsprechend große Auswirkungen auf das weitere Leben des Menschen haben.

Aus aktuellem Anlass

Ich möchte aus aktuellem Anlass nochmals einige Worte zu manchen Anfragen an mich schreiben.

Dies tat ich zwar schon einmal hier, aber ich muss es wohl nochmals wiederholen.

Ich bekomme fast täglich Nachfragen, ob ich nicht mal schnell hier oder mal dort kurz nachschauen könnte. Oder Anrufe, in denen man mir einfach die Auskunft entlocken möchte, ob man nun mit der Dualseele zusammen ist und manches mehr.

Formulierungen wie „Kannst Du  mir gerade mal sagen ob Dies oder Das so kommt“ Oftmals noch nicht einmal ein Hallo, eine Anrede oder ein Gruß am Ende der Nachricht.

Ich bin selbständig mit einem Job den ich sehr liebe. Aber, ich muss auch leben und wie jeder andere in jedem anderen Job auch, meine Rechnungen bezahlen und leben.

Auch habe ich beruflich viel zu tun und habe mitunter einen 14 Stunden Tag um allen Anfragen und Bestellungen, aber auch meinen Verpflichtungen, so gut als möglich gerecht werden zu können.

Meine Preise habe ich schon so niedrig als möglich gehalten, um vielen zu ermöglichen meine Arbeit in Anspruch nehmen zu können, aber auch meine regelmäßigen Verpflichtungen erfüllen zu können.

Ich denke, so viel Verständnis, dass ich nicht ständig eben mal so schnell zwischendurch, für jemanden, der mir auch noch vollkommen fremd ist, ein Kartenbild oder ein Horoskop anschauen kann, sollte der Anstand doch gebieten.

Ich kann auch nicht zum Bäcker gehen und sagen „Geben Sie mir schnell mal ausnahmsweise eine Tüte Brötchen umsonst, weil ich so eine nette Person bin“.

Oder dem Stromanbieter mitteilen, dass er mir schon auch mal einen Monat Strom umsonst durch die Leitungen schicken könnte, weil ich das gerade so möchte.

Ich finde es manchmal schon sehr verwirrend, vorauszusetzen, dass man in einem spirituellen Beruf, selbstverständlich auch einmal umsonst arbeiten soll.

Auf so ein zugesendetes selbstausgelegtes Kartenbild, mal schnell draufzuschauen, wäre unverantwortlich von mir. Oder schnell mal zu schauen ob er die Dualseele ist, ebenso oder andere Dinge, einfach mal so zu beurteilen.

Seid so nett und bucht, falls ihr Interesse an meiner Arbeit habt, ein entsprechendes Angebot bei mir.

Wer genau schaut, sieht, dass ich auch recht günstige Angebote für eben solche Fragen dabeihabe.

Ich werde auf solche Nachrichten zukünftig auch nicht mehr antworten.

Gleichzeitig möchte ich hier nochmals darauf hinweisen, dass ich keine Termine mehr wahrnehmen werde, bei denen  nicht spätestens am Vortag das Honorar bei mir eingegangen ist.

Wieso ich dies so handhabe steht ausführlich in meinen AGB.

Ich hoffe auf euer Verständnis dafür.

Liebe Grüße an alle

Erika