Wie gehe ich damit um, wenn einer oder beide in einer Beziehung sind?

tumblr_o3shiqpN8F1v60tjco1_540Manchmal muss man erst durch andere Beziehungen durchgehen, um bestimmte Charaktereigenschaften zu entwickeln oder um zu lernen, was man sich selbst der Liebe wegen zumuten würde.

Oder man soll erkennen, wie man selbst liebt und inwieweit man selbst Liebe annehmen kann.

Auch die Liebe zu sich selbst kann manchmal erst in anderen Beziehungen erwachen, weil man gerade mit dem aktuellen Partner, die Möglichkeit hat, gewisse Eigenschaften an sich selbst zu erkennen und diese je nach Art, ausbaut oder auflöst.

In mancher Beziehung lernt man, was man bereit ist, sich alles Bieten zu lassen oder was man bereit ist zu tun, um nicht alleine zu sein.

Das Alleine sein Können ist oftmals ein großes Thema. Hier darf man lernen, wie weit man bereit wäre, seine Selbstachtung und Liebe zu sich selbst aufzugeben, nur um nicht alleine leben zu müssen.

Es klingt paradox, aber in vielen Partnerschaften lernst Du erst, dass Alleine sein, oder erkennst nun erst, dass Du vielleicht einmal eine Weile alleine leben möchtest.

Aber wie ich schon so oft geschrieben habe, in jeder Beziehung, hat man auch gemeinsame Aufgaben und/oder Lektionen mit dem aktuellen Partner. Gemeinsame karmische Erinnerungen und Wunden. Weiterlesen

Die wahre Meisterin

Die wahre Meisterin,

begegnet Dir da, wo Du stehst,

jedoch holt Sie dich nicht ab und führt Dich.

Sie zeigt Dir anhand ihrer Taten,

wie Du deinen Weg finden kannst, jedoch,

Sie wird diesen Weg nicht für Dich gehen.

Die wahre Meisterin hilft Dir,

neue Blickwinkel zu finden,

dein Herz zu öffnen, für Dich und deine Wege,

Sie lebt Dir vor, wie wichtig es ist,

der Sprache deiner Seele zu lauschen,

und die Melodie deines Lebens zu hören.

Und doch, schaut Sie schweigend zu,

wie Du deine Pfade beschreitest,

Sie wird dich nicht aufhalten, nicht korrigieren,

wenn es die falsche Route sein könnte,

denn Sie weiß, dass dort eine Lehre auf dich wartet.

Sie wird Dir nach deinem selbstgewählten Umweg

erneut auf Augenhöhe begegnen,

denn Sie weiß, Du bist im Irrgarten

deiner Möglichkeiten weiser geworden.

Die wahre Meisterin bietet Dir Visionen,

von dem der Du sein und werden kannst,

jedoch lässt Sie Dich alleine wachsen.

Sie bietet Dir den Samen,

pflanzen und ernten musst Du selbst.

Eine wahre Meisterin

wird voller Freude am Wege stehen

und Dir nachschauen, wenn Du Abschied nimmst,

um deinen ureigenen Herzensweg zu beschreiten.

Denn Sie blüht in deinen Fortschritten auf,

und wächst an deinen Erkenntissen ebenso wie Du.

© Erika Flickinger