Das Auge des Horus

Das Auge des Horus ist eines von mehreren altägyptischen Symbolen, die sofort erkennbar sind, weil sie aus dieser fortgeschrittenen Zivilisation stammen, die der Welt so viele Wunder der Architektur und des Lernens hinterlassen hat. Die Hieroglyphe ist nach dem Gott Horus benannt, einer ihrer mächtigsten und dominantesten Gottheiten.
Das Auge des Horus hieß ursprünglich „Wedjat“, wobei „Wadjet“, „Udjat“ und „Wedjoyet“ Variationen der Aussprache waren. Das Auge selbst galt als Personifikation einer Göttin mit diesem Namen.

Ihr Name stammt von „wadj“, dem Wort für „grün“ ab und sie wurde „die grüne“ genannt. Der berühmte Per-nu – Schrein des Nildeltas galt als unter ihrem Schutz stehend. Wadjet war auch die Schutzgottheit von Unterägypten.

Trotz der ursprünglichen Beziehung, des Auges, zu dieser Göttin bevorzugt die ägyptische Mythologie unbestreitbar ihre Verbindung mit dem Gott Horus. Weiterlesen