Getrocknete Zitronenschale

Getrocknete Zitronenschale:

Botanischer Name: Citrus Limon

Verwendete Teile: Zitronenschale, so dünn abschälen, dass so wenig als möglich von der weißen Innenhaut an der Schale verbleibt.

Geschlecht: weiblich

Planeten: Mond

Element: Wasser

Gottheiten: Diana

Chakra: Solarplexus (3.)

Astrologisch: Krebs, Fische

Tage: Montag

Jahreszeiten: Litha, Hochsommer

Zitronenschalen sind viel zu schade, um diese einfach wegzuwerfen. Wenn Du die Zitronen vor dem Gebrauch, dünn abschälst, kannst Du diese sehr gut weiterverwerten.

Die Schale in dünne Streifen oder kleine Würfelchen schneiden auf einem Stück Küchenpapier oder einem sauberen Tuch ausbreiten und dann an einem trockenen und hellen Platz trocknen lassen. Zwischendurch immer mal wieder die Stückchen umdrehen.

Du kannst aber auch die ganze Schale trocknen und erst bei Bedarf kleinschneiden. Wenn alle Teile ganz trocken sind, bewahrst Du diese in einem gut verschließbaren Glas oder einer Schüssel, bis zu ihrem Gebrauch auf.

Legst Du die Schalen im Winter zum trocknen auf eine Heizung, hast Du auch gleich ein kostenloses und natürliches Raumparfüm.

Magische Verwendung:

Langlebigkeit, Reinigung, Erfrischung, Einheit, Erhebung, Klarheit, Freundschaft, Glück, Aura reinigen, Verjüngung, Bewusstsein, Liebe, Treue.

Zitronen wirken unterstützend Liebes- und Freundschaftsangelegenheiten.

Zitronenschale (getrocknet) in kleine magische Beutel oder als Beigabe zu einem Räucherwerk und rituellen Bad, unterstützt die Liebesmagie.

Auch können Zitronen zum Reinigen des Körpers vor einem Vollmondritual genommen werden.

Man kann getrocknete Zitronenscheiben auch als Schutzamulett an Haustüren und Fenster hängen.

Sonstige Anwendungen:

Zitronen-Tee reinigt deinen Energie-Körper von negativen Einflüssen (Aura).

Man erzählt, dass eine Scheibe Zitrone (getrocknet), die unter dem Sitzplatz eines Besuchers platziert wird, dafür sorgt, dass sich freundliche Energien oder gar eine Freundschaft entwickeln kann.

Auch soll Zitronenkuchen, den man einem Pärchen serviert, dazu beitragen, dass die Treue zwischen den beiden gestärkt wird.

Als Reinigungs- und/oder Raumspray können negative Energien in positive und freundliche gewandelt werden. Es hebt auf jeden Fall die Stimmung im Raum enorm an. Desgleichen auch eine Duftkerze oder Duftöl der Zitrone.

Bei magischen Arbeiten die Vergangenheit betreffend, hilft Zitrone, die negativen Bindungen an die Vergangenheit aufzulösen.

Auch spielt Zitrone bei der Mondmagie eine Rolle.

In Duftmischungen und Sachets, die für die Liebe hergestellt wurden, fördert Zitrone die Anhebung der gewünschten Energie.

Wasser, in dem einige getrocknete Zitronenschalen, für mindestens 24 Stunden, eingeweicht wurde, kann als Reinigungswasser für deine spirituellen Gegenstände benutzt werden, da es unerwünschte negative Energien auflösen kann. Dies gilt besonders für Gegenstände, welche man von anderen erhalten hat.

Bei allen magischen und spirituellen Arbeiten, die Mondangelegenheiten betreffen wie zum Beispiel Mitgefühl, Familie, Freunde, Träume, Fruchtbarkeit, alle Gartenarbeiten, die Heilung, den Frieden, guter Schlaf, Prophezeiungen, psychisches Bewusstsein usw. betreffen, leistet der Duft oder die Essenz von Zitronenschalen einen guten Dienst.

Gesundheit und Heilung:

Zitronentee aus der Zitronenschale, kann helfen, die Lungen zu reinigen und zu befreien, da sie auch eine antiseptische Wirkung haben.

Auch alles die Leber und Nieren betreffend kann Zitronenschale unterstützen bei der Heilung.

Bei Fieber und entzündlichen Erkrankungen kann eine Limonade oder ein eisgekühlter Tee aus Zitronenschalen wertvoll sein.

 

 

 

Merken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.