Räuchern und Räucherstoffe

Wer gerne räuchert, wird auch irgendwann an den Punkt kommen, an dem er seine Räucherstoffe nach Möglichkeit selbst anpflanzen oder sammeln möchte.
Selbstgepflanztes, Gesammeltes oder Verarbeitetes macht einfach mehr Freude beim Räuchern.
Außerdem fließen die eigenen Energien in die Stoffe mit ein, was sie für dich persönlich umso wirkungsvoller und wertvoller macht.
Vieles kann man selbst sammeln und/oder anpflanzen. Es erspart dir einiges an Geld und bringt dich noch näher in Kontakt zu den Energien des Räucherstoffes.
Umso mehr Du dich mit deinen Räucherstoffen befasst und dich selbst miteinbringst, umso wirksamer sind Sie für dich. Du teilst deine Energie mit jenen der entsprechenden Pflanze/Baum, und verstärkst auf diese Weise auch ihre Energie, die sie dir schenken.
Mit den Pflanzen und Materialien die Du zum Räuchern verwendest umzugehen, ist sehr erfüllend und spirituell. Im Umgang mit den Pflanzen kannst Du über deine Gefühle und deine Intuition auch Verbindung zur jeweiligen Energie aufnehmen und manches Mal wird dir die Pflanze oder das Material dem Du dich gerade widmest, seine eigenen Informationen für dich fließen lassen.

HIER WEITERLESEN

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.