Heilenergie für dein Tier

Heilenergien für dein Tier

Hat dein geliebtes Tier gesundheitliche und/oder Seelische Probleme, so helfe ich euch gerne weiter.

Als Erstes versuche ich, herauszufinden was genau dem Tier fehlt.

Ich verbinde mich hierfür energetisch mit ihm. Je nach Charakter des Tieres bekomme ich die Informationen, als Worte, als Impulse, als Bilder oder als Gedanken und manchmal auch als Anleitung darüber, was schnell erforderlich ist.

Hierbei zeigen sich mir oftmals Bilder und Visionen vom jetzigen Leben aber auch von früheren Inkarnationen.

Aber es zeigen sich manchmal auch Geschehnisse, die Du vielleicht als nicht wichtig wertest, jedoch für das Tier unsagbar wichtig sind … vergiss nicht, Du bist ein menschliches Lebewesen und unterstehst sehr oft der Logik und der Gewohnheit. Dein Tier jedoch lebt rein im Gefühl, in der Intuition, und in den Erfahrungswerten, welche es mit UNS MENSCHEN machen muss. Es reagiert oftmals einfach impulsiv oder genervt, traurig oder eben mit gesundheitlichen Problemen.

Ich möchte auch hier auch betonen.

Es ist der Mensch, der mit dem Tier eine Lebensgemeinschaft auf irgendeine Weise bildet. Es ist nicht das Tier, welches danach fordert.

Es liegt nicht in der Natur des Tieres, eine Art Partnerschaft mit Menschen einzugehen.

Daher liegt es an Dir als Mensch, es dem Wesen, welches Du in ein ihm doch im Grunde fremdes Erfahrungsgebiet holst, in ein ihm nicht wirklich artgerechtes Umfeld, ihm dieses Umfeld so angenehm als möglich zu gestalten.

Hier setze ich zumeist an, wenn es darum geht, dem Tier zu helfen.

Ich verbinde mich mit ihm und frage wo es sich gestört fühlt, was es schmerzt, was zu dem Schmerz oder der Erkrankung führte und glaube mir, sehr oft kommen hier Antworten, die Dich mehr als verblüffen werden.

Oftmals hilft es schon, wenn ich Dir mitteile, was ich erfahren konnte.

Wenn ich erkenne, dass dein Tier Heilenergie benötigt, so werde ich ihm diese regelmäßig zukommen lassen.

Und hier nun möchte ich etwas erwähnen, was mir wichtig ist.

Ein Tier hat, wenn überhaupt eine andere Art und weise Zeit zu fühlen. Tiere fühlen Zeit nicht wie wir Menschen. Sie spüren es ist Zeit Gassi zu gehen, es ist Zeit Futter oder Wasser zu fordern, es ist Zeit mir eine große Portion Liebe und Streicheleinheiten abzuholen, aber, ein Tier empfindet nicht den Drang wie wir, etwas sofort oder recht schnell erreichen zu können. Nun ja, sehen wir einmal davon ab, dass es in freier Natur lebt und gerade auf der Jagd ist. Da wäre dann der Zeitfaktor schon ein wichtiger.

Ich denke jedoch, Du verstehst, was ich sagen will!

Und jetzt zu dem was ich eigentlich sagen wollte.

Ich dränge dem Tier keine Heilenergie auf, wenn ich bemerke, jetzt gerade will es diese nicht.

Auch nicht, wenn ich spüre, dass sich dein Tier in einer Art Selbstheilungsprozess befindet.

Denn glaubt mir, Tiere haben oftmals auch wunderbare Selbstheilungstalente. Dies aber eben in ihrem eigenen Tempo.

Auch werde ich meine Hilfe zur Heilung verweigern, wenn ich spüre, dass Tier will gehen. Hier werde ich kein menschliches Ego unterstützen und das Tier unnötig auf dieser Ebene halten, wenn es bereit und Willens ist zu gehen.

Dies sind aber wirklich eher die Ausnahmen.

Nun nochmal zu dem Faktor Zeit. Ich sende täglich Heilung für das Tier, hier kommt es darauf an, wann ich die Zeit habe und wann ich spüre, dass dein Tier aufnahmebereit ist. Und ich gebe dem Tier jegliche Zeit, die es beansprucht.

Der Erfolg kann umgehend eintreten, es kann aber auch manchmal, wenn tiefe Traumata verantwortlich sind, Wochen dauern, bis Erfolge sichtbar werden.

Ich werde dein Tier nicht drängeln, nur um dir damit das Leben zu erleichtern. Es geht vorrangig um das Tier.

Des Weiteren bitte ich dann meist darum, dem Tier nicht von allen möglichen Seiten Heilenergie zukommen zu lassen. Es ist meist gut gemeint vom „Besitzermensch“ Aber es überfordert so ein Tier immens schnell, wenn es von verschiedenen Seiten, die wohlgemerkt verschiedensten Arten Energie zugeschickt bekommt. Ja manche Tiere werden regelrecht bombardiert von einer Armee Energiesender.

Dann wunder sich der Besitzer, dass das Tier irgendwann unter der schweren Last so viel fremdartiger Energie in die Knie geht und sich aufgibt.

Tiere leben Energie und Schwingungen anders als wir, also achtet dies auch.

Ich benötige für die Analyse des Tieres und für die Übertragung der Heilenergie seinen Namen und wenn möglich Geburtsdatum, sowie eure Adresse und wenn möglich ein oder mehrere Fotos.

Kontakt nimmst Du mit mir über dualseelen.beratung@hotmail.com auf

Die Übertragung von Heilenergie ist kostenlos und wird von mir fortgeführt so lange als nötig oder bis von euch ein Stopp kommt.

Wenn Du etwas geben magst, darfst Du dich auf meiner Amazon-Wunschliste austoben und etwas aussuchen, was es Dir wert ist.

Diese findest Du über folgenden Link:

http://www.amazon.de/gp/registry/wishlist/256Z7VVYAPUN9/ref=cm_wl_list_o_0?