Der Seelenliebepunkt (SL-Punkt) im Skorpion oder im Haus acht

Seelenliebepunkt im Skorpion: kartenlegen-beratung.com
www.flickr.com-alvertigo

Hier wird der Inhaber des SL-Punktes aufgefordert weniger rational und eher mit dem Gefühl zu handeln.

Verhärtungen des Herzens wollen aufgelöst werden.

Alte Wunden möchten angeschaut, liebevoll angenommen und geheilt werden.

In diesem Haus geht es auch um die Sexualität.

Je nachdem wie der SL-Punkt bestrahlt ist, kann es sein, dass man die sexuelle Komponente einer Beziehung überbewertet oder die Partnerschaft nur an der sexuellen Energie festmacht oder aber, die Sexualität innerhalb der Beziehung total ablehnt.

Jedoch kann der SL-Punkt im Partnerschaftshoroskop, je nach Aspekten auch bedeuten, dass man gerade das Thema Sexualität als Aufgabe auferlegt bekam.

Möglich, dass vielleicht, sofern das sechste Haus auf irgendeine Weise von diesem Punkt bestrahlt oder kontaktiert werden, einer von beiden aus gesundheitlichen Gründen keine/kaum Sexualität leben kann und man nun einen Weg finden darf, seine eigene vielleicht zu starke Sexualität zu leben oder anderweitig zu kanalisieren.

Auch neigt man hier dazu, die Liebe als verletzend zu fühlen, weil man vielleicht schwere Erinnerungen aus früheren Zeiten oder Inkarnationen in sich trägt.

Man erwartet förmlich, dass man nur auf jemanden treffen kann, der einem Verletzen und verlassen will. So lebt man in einer Erwartungshaltung, in der man natürlich Menschen anzieht, die uns diese Haltung bestätigen.

Aber es ist auch möglich, dass wir lernen dürfen, durch Schmerz in der Liebe, durch Enttäuschung zu lernen, dass unsere Wege trotzdem weitergehen und dass man an jedem schmerzlichen Ereignis wachsen und erwachen kann.

Wir haben hier die Wahl, zu wählen, wie wir Enttäuschungen annehmen mit ihnen umgehen und diese letztendlich fühlen wollen.

Wie der Horoskopeigner mit dem SL-Punkt im Skorpion oder im achten Haus umgeht, müssen die anderen Horoskopfaktoren zeigen.

Eine der großen Lernaufgaben hier ist es, Nähe zuzulassen, dem Gegenüber zu erlauben, einen seelisch zu berühren, nicht nur körperlich.

Oder aber, je nach Aspekten zum SL-Punkt, auch die eigenen Gefühle zuzulassen und sich zu leben wagen.

Gerade wenn dieser Punkt im Skorpion oder im achten Haus steht, erwartet man schmerz, Abbruch von Beziehungen, Ablehnung, seelische sowie körperliche Verletzungen. Man sollte hier aber auch erkennen, dass dies keine wirkliche Ausdrucksform der Liebe ist, sondern, dass Nähe und Zärtlichkeit, sich öffnen und zu berühren, die wahren Pfade in die Seele eines Menschen sind.

Hier wäre besonders eine eventuelle Verbindung um Mondknoten zu beachten, was sagt er, in welchem Zeichen, Haus und in welcher Bestrahlung steht er.

Die Verbindung zum Mondknoten kann hier vieles offenbaren, was an Schmerz im Horoskopeigner lebt und somit kann dieser auch einen möglichen Weg zur Heilung aufzeigen.

Wer den SL-Punkt im Skorpion oder im achten Haus platziert hat, der inkarniert schon mit dem unbewussten Glauben, dass Liebe schmerzen muss. Gerade Menschen mit dieser Konstellation sind sehr anfällig für alle möglichen Geschichten über die Seelenliebe. Sie sind besonders offen für Schmerz und Leid, aber im Gegensatz zum Fischzeichen, welches ja den Schmerz und das Leiden anderen Absorbieren und zum eigenen Fühlen machen kann, ist der Skorpion betonte SL-Punkt, anfälliger dafür Schmerz willentlich zu erleiden, um dem Gegenüber zu zeigen, was er alles zu geben bereit ist, für die Liebe. Aber dieser Mensch kann auch dazu neigen, ebensolchen Schmerz zu verursachen, ganz nach dem Motto, bevor Du mich verletzt halte ich dich mit Verletzungen auf Abstand.

© Erika Flickinger