Kategorie-Archiv: Lenormandkarten

Der Hund

18Der Hund

Kurzbedeutungen

Positiv:

Ältere Person, Freund, Lehrer, Chef, Arzt, Amtsperson, Treue, Stärke, Alter, Weisheit des Alters, Hilfsbereitschaft, Führungsqualitäten, seiner Intuition vertrauen, Freundschaft, beschützende Haltung, verteidigen was einem wichtig ist, Schutz bieten, Lernfähigkeit, Bereitschaft auch von anderen zu lernen, Sinnfragen, Beständigkeit,

Negativ:

Angriffslustig, Untreue, Scheinheiligkeit, Sturheit, die innere Stimme missachten, Treue aus Eigennutz, seine eigenen Interessen in den Vordergrund stellen, Laster, Schwäche, Schwächen nicht zugeben wollen, Vollstrecker, Unruhe, seinen Platz im Leben nicht finden.

Allgemeine Bedeutung:

Im Grunde die Karte für Weisheit und Lebenserfahrungen. Je nach umliegenden Karten sagt sie aus, diese Qualitäten gelebt werden und ob diese positiv sind.

Auch ist es die Karte, die wenn diese bei einer Personenkarte liegt, anzeigt, dass man nun nach dem Sinn des Lebens sucht, nach etwas, auf dem man für die Zukunft aufbauen kann. Beständigkeit wird wichtig.

Liegen allerdings negative Karten und eine Personenkarte dabei, so hat diese Person Ihren Platz im Leben noch nicht gefunden.

Auch kann dir diese Karte zeigen, dass Freunde oder ältere Menschen in deiner Umgebung, sehr gute Ratgeber oder sogar Lehrer für dich sein können.

Mit der Schlange oder dem Fuchs kann Untreue oder ein Ausnutzen von Freundschaften angezeigt sein.

Mit den Mäusen kann hier eine altersbedingte Krankheit angezeigt werden.

Als Tageskarte:

Es könnten Entscheidungen anstehen, welche den Rat einer erfahrenen Person benötigen könnten. Oder eine ältere Person ist aus anderen Gründen wichtig oder braucht Hilfe.

Mit dem Kind dabei könntest Du jemanden Neues kennenlernen, die beiliegenden Karten sagen mehr darüber aus.

Ein Freund kann nun wichtig sein, um was es geht, sagen die anderen Karten aus.

Oder mit Krankheitskarten, könnte ein Arztbesuch anstehen. Für wenn diese Aussage zutrifft zeigen die umliegenden oder nachgezogenen Karten.

Mit Arbeitskarten will sie dir etwas über einen Vorgesetzten mitteilen.

Liegen die Sterne dabei, so ist dies wahrscheinlich ein Tag, an welchem man sich Gedanken über die Zukunft macht.

Mit dem Fuchs wirst Du an diesem Tag vor der List oder der Schlauheit anderer gewarnt.

Als Personenkarte:

Dies ist die Karte für einen älteren Menschen, aber auch für Freunde. Auch den Ex-Partner kann sie darstellen.

Ansonsten zeigt sie eine wahrscheinlich ältere oder eine weise Person an. Auch einen treuen Menschen, der tiefe Werte lebt, kann angezeigt sein, sofern keine negativen Karten in unmittelbarer Nähe liegen.

In Verbindung mit dem Turm wir eine Behördenperson dargestellt oder ein Bote, welcher amtliche Nachrichten bringt.

Mit den Sternen, zeigt es eine weise und spirituelle Person voller Lebensweisheit.

Liegt allerdings die Schlange, der Fuchs, oder ähnliche Karten dabei, zeigt es eine Person, welche Qualitäten vorspielt, die sie nicht besitzt.

Mit einer Geldkarte und dem Turm, kann hier ein Gerichtsvollzieher, das Finanzamt u.Ä. angezeigt sein.

© Erika Flickinger

(aus: Lenormandkarten-Seelengeflüster. Erscheint ca.im Juni)

Das Kartendeck Seelengeflüster kannst Du HIER anschauen und erwerben.

 

Die Störche

Die Störche Lenormans: kartenlegen-beratung.comDie Störche

Kurzbedeutungen

Positiv:

Veränderung, Reisen, weltoffen sein, Chancen, Transport, große Fahrzeuge, Intelligenz, Bewegung, sein Glück selbst im positiven beeinflussen, geistige Freiheit, Visionen, im Fluss sein, sich harmonisch dem Leben anpassen, Blockaden werden überwunden, in sich selbst ruhen, eine eigene Meinung haben.

Negativ:

Nötige Veränderung wird verweigert, Veränderung erzwingen, Ignoranz gegenüber neuen Ideen oder Ratschlägen, Starrheit, stur an gegebenen Umständen festhallten, auch geistig hält man am althergebrachten fest, sich selbst blockieren, Unruhe, dogmatisch.

Allgemeine Bedeutung:

Diese Karte will hauptsächlich darauf aufmerksam machen, dass Wechsel und Veränderungen anstehen. Je nach Begleitkarten kann man sagen, ob dies freiwillig geschieht oder ob einem das Leben diese Änderungen aufzwingt.

Liegt der Storch bei einer Personenkarte so zeigt er für diese Person an, dass man in seinem Leben ruht und trotzdem Veränderungen nicht abgeneigt ist, man fügt sich in den Fluss des Lebens ein.

Mit negativen Karten werden hier die Bereiche angezeigt, innerhalb welcher man sich selbst blockiert und festhält, da man nötige Veränderungen ablehnt und sich so selbst im Wege steht.

Mit Karten wie z.B. die Sterne, die Sonne oder der Mond, zeigt diese Karte spirituellen oder geistiges Erwachen an. Mit den Fischen kündigt diese Karte Erfolg durch das Ausland oder durch Verbindungen in ein fernes Land an. Mit dem Anker wäre eine Arbeit im Ausland möglich oder aber ein Job der mit dem Ausland zu tun hat.

Liegt die Sense in unmittelbarer Nähe, so wird vor einen Unfall gewarnt, welcher Art dieser sein wird, zeigen die umliegenden Karten an.

Als Tageskarte:

An diesem Tag könnten sich Möglichkeiten bieten, deinem Leben eine neue Richtung zu geben.

Oder aber sie will dich darauf hinweisen, dass Du feststeckst und etwas verändern wolltest. Je nach beiliegenden Karten.

Möglich ist auch, dass eine Reise geplant wird, ob und wie diese verlaufen wird, zeigen die Nachbarkarten an.

Sie kann auch einfach nur aussagen, dass man an diesem Tag Kontakte mit ausländischen Menschen haben wird.

Oder aber, dass in eine Angelegenheit nun endlich Schwung kommt oder neue Ideen.

Aber auch der Beginn einer Veränderung kann angezeigt sein. Was genau es betrifft und ob positiv oder negativ entscheiden die beiliegenden Karten.

Als Personenkarte:

Die Karte kann einen weltoffenen und geselligen Menschen anzeigen oder mit negativen Karten einen Menschen, der sehr verschlossen und vielleicht auch stur sein kann.

Je nach beiliegenden Karten handelt es sich um einen für Neues offenen Menschen oder um jemanden sehr konservatives, der Neuerungen und Veränderungen verschlossen bleibt.

Jedoch kann es auch eine ausländische Person anzeigen, oder jemanden, der viel mit dem Ausland in Verbindung ist.

Aber auch einen sportlichen, schlanken und durchtrainierten Menschen. Oder jemanden, der in sich ruht und viel Gelassenheit ausstrahlt, oder aber das Gegenteil, jemanden der viel in Bewegung ist und selten zur Ruhe kommt. Hier geben die umliegenden Karten nähere Auskunft.

© Erika Flickinger

(aus: Lenormandkarten-Seelengeflüster. Erscheint ca.im Juni)

Das Kartendeck Seelengeflüster kannst Du HIER anschauen und erwerben.

Der Bär

15aDer Bär

Kurzbedeutungen

Positiv:

Kraft, Energie, zentriert bleiben, sich den Problemen stellen, Kräfte klug einsetzen, Reserven, nicht auf Spielchen einsteigen, Ruhepausen zur richtigen Zeit, Mutterinstinkte, auf die eigene Seele achten, kräftiger Körper im positiven Sinne, ausgewogene Ernährung, im Rahmen seiner Möglichkeiten wirken und diese klug ausbauen, seine Grenzen kennen, Naturverbundenheit, geerdet sein, positive Nachrichten kommen, Überbringer von Nachrichten und/oder Neuigkeiten, ein Bote, Urkräfte, natürliche Instinkte.

Negativ:

Angriff, Vergeudung von Ressourcen, negative Spontaneität, Kampf, die innere Mitte verlieren, unnötiger Kraftaufwand, Gereiztheit, sich verausgaben, Geiz in allen Bereichen, den Ruf der Seele ignorieren, körperlicher Zustand negativ, zu viel Nahrung zu sich nehmen, Diätsünden, die eigenen Talente ignorieren, Stillstand, Widerstand leisten, wo es unangebracht ist, Materielles wird überbewertet, schlechte Neuigkeiten, Ausschweifungen, Neid, rohe Gewalt. Weiterlesen

Der Fuchs

14aDer Fuchs

Kurzbedeutungen

Positiv:

Klugheit, denken vor dem Handeln, gut durchdachte Entscheidungen, Selbstbewusstsein, sich selbst leben, Sanftmut, Intuition, Energie, Diplomatie, gut durchdacht, Verwandlungskünstler, sich leicht neuen Situationen anpassen können, Probleme lösen können, gesunde Vorsicht, Achtsamkeit, seine eigene Wildheit entdecken und integrieren, auf Ehrlichkeit achten, Vorsicht.

Negativ:

Misstrauen, falsche Informationen, falsche Diagnose, der falsche Blick auf die Dinge, schlecht durchdachte Entscheidungen, es muss noch etwas gelernt werden, ungewohnten Situationen aus dem Weg gehen, sich vor Entscheidungen drücken, Probleme ignorieren, chaotisches Verhalten, sich durchschummeln, Unachtsamkeit.

Allgemeine Bedeutung:

Dieser Karte wird gerne Falschheit, Raffiniertheit und Hinterlist zugeschrieben, jedoch kommt es hier immer darauf an, welche Begleitkarten vorhanden sind. In den seltensten Fällen hat der Fuchs solch negative Aussagen. Gerade weil der Fuchs in der freien Natur Überträger der Tollwut sein kann, hat man ihm viele negative Eigenschaften zugeschrieben. Er zeigt Dir, wo Du die Verbindung zu Dir selbst verloren hast und die Meinungen und Ansichten anderer übernommen hast. Er macht dich darauf aufmerksam, dass Du dabei bist, nicht dich und deine Leben zu führen, sondern wo Du dich selbst in Anpassungen verlierst. Auch warnt er dich davor, einfach anderen zu folgen ohne deren Handlungen zu hinterfragen.

In Verbindung mit Karten wie die Schlange, die Sense, der Turm, die Mäuse warnt er dich vor Falschheit, Hinterlist und Lügen. Mit den Wolken jedoch zeigt er dir, dass Du oder die Person, die durch ihn dargestellt wird, dabei ist, eine falsche Entscheidung zu treffen. Liegt er mit den Ruten zusammen, so kann er vor Lügen warnen. Mit Karten, die eine Nachricht ankündigen, kann er vor falschen Informationen warnen, ob diese nun bewusst oder unbewusst getätigt werden, müssen die umliegenden Karten aussagen.

Der Fuchs hilft dir, dein Denken und dein Handeln in Einklang zu bringen. Jedoch hilft er dir auch dabei, die Aktivitäten und Handlungen anderer zu durchschauen und Falschheit oder Negatives zu erkennen. Der Fuchs ist der Hüther deiner Seele, deines eigenen Selbst und will dich ermuntern, auf dich selbst zu vertrauen und deine eigenen Entscheidungen zu treffen. Weiterlesen