Kategorie-Archiv: Astrologie

Seelenliebe-Punkt im Horoskop. Neu von mir entwickelte Analysemethode zum erkennen von Seelenpartnern

Ich biete euch hiermit eine ganz neue, speziell von mir entwickelte astrologische Kurz-Prognose zum Thema Seelenliebe an.

Ich habe mit diversen astrologischen Graden sowie Asteroiden etc, einen speziellen Punkt entwickelt, der in jedem Radix anzeigt, wie wir mit der Seelenliebe umgehen, wie wir diese erkennen, leben und in unser Leben integrieren oder eben auch nicht.

Hierzu ist auch nicht zwingend eine Geburtsuhrzeit oder Ort nötig.

Natürlich lässt sich mit der Geburtsuhrzeit und dem Ort, die Deutung erweitern und diese wird umfangreicher. Aber, ich möchte betonen, zum Berechnen dieses Punktes brauche ich die Uhrzeit und den Ort nicht zwingend.

Durch die einzelnen Verbindungen dieses „Seelenliebe-Punktes“

lässt sich genau erkennen,

wie Du oder dein Gegenüber mit dieser Art der Liebe umgeht!

Wie ihr diese lebt!

Wie ihr sie in euer Leben einlässt!

Ob ihr diese richtig versteht!

Ob Ihr abhängig seid nach Zuwendung und Aufmerksamkeit oder ob wirkliche Liebe dabei ist!

Ob ihr zum stalken neigt oder aber dazu einem Stalker ins Netz zu gehen!

Ob im Zusammenhang mit einer anderen Person, diese/r wirklich eure Seelenliebe ist, oder ihr einem Trugschluss unterliegt und manches mehr.

Auswertungen zu diesem Seelenliebe-Punkt gibt es in drei Variationen. Weiterlesen

Der Seelenliebepunkt (SL-Punkt) im Skorpion oder im Haus acht

Hier wird der Inhaber des SL-Punktes aufgefordert weniger rational und eher mit dem Gefühl zu handeln.

Verhärtungen des Herzens wollen aufgelöst werden.

Alte Wunden möchten angeschaut, liebevoll angenommen und geheilt werden.

In diesem Haus geht es auch um die Sexualität.

Je nachdem wie der SL-Punkt bestrahlt ist, kann es sein, dass man die sexuelle Komponente einer Beziehung überbewertet oder die Partnerschaft nur an der sexuellen Energie festmacht oder aber, die Sexualität innerhalb der Beziehung total ablehnt.

Jedoch kann der SL-Punkt im Partnerschaftshoroskop, je nach Aspekten auch bedeuten, dass man gerade das Thema Sexualität als Aufgabe auferlegt bekam.

Möglich, dass vielleicht, sofern das sechste Haus auf irgendeine Weise von diesem Punkt bestrahlt oder kontaktiert werden, einer von beiden aus gesundheitlichen Gründen keine/kaum Sexualität leben kann und man nun einen Weg finden darf, seine eigene vielleicht zu starke Sexualität zu leben oder anderweitig zu kanalisieren.

Auch neigt man hier dazu, die Liebe als verletzend zu fühlen, weil man vielleicht schwere Erinnerungen aus früheren Zeiten oder Inkarnationen in sich trägt.

HIER WEITERLESEN

 

Seelenliebe-Punkt SL-Punkt im Horoskop

Neue Serie
Zu dem von mir entwickelten Seelenpartner-Punkt kurz SL-Punkt genannt, für den ich auch schon entsprechende Analysen anbiete, werde ich hier eine neue Reihe starten.

Diesen Punkt berechne ich ohne Zuhilfenahme der Geburtsuhrzeit oder dem Geburtsort.
Es genügt das Geburtsdatum um seine korrekte Position zu berechnen.

Natürlich gibt er mit der Geburtsuhrzeit mehr Auskünfte, aber zeigt auch ohne diese eindeutig an,  ob der geliebte Mensch, eine Seelenliebe ist und wenn ja ob eine Dualseele oder Zwillingsseele oder ein karmischer Partner oder aber ob einfach keine wirkliche Beziehung da ist.

Gerade da ich viele Anfragen hatte, bei denen Geburtsdatum bekannt ist, war mir dies ein Ansporn eine solide Berechnungsweise zu finden, welche mich die gewünschten Auskünfte geben lässt.

Ich berechne den SL-Punkt anhand diverser Horoskopfaktoren sowie bestimmten Asteroiden bzw Fixsterne.

HIER WEITERLESEN

Der Mond

istock-508617994_770x433_acf_croppedDer Mond

Er regiert das Sternzeichen Krebs.

In der Astrologie gilt auch der Mond als Planet. Er rangiert als nächstwichtiger Planet nach der Sonne, wird ihr aber auch manchmal gleichgestellt.

Die Geschwindigkeit der Mondbewegung dient als wichtiger Gradmesser für den Fluss der Ereignisse.

aus diesem Grund spielt der Mond in der Astromedizin, Stunden-, Terminberatungs- und Mundanastrologie oft die beherrschende Rolle.

Die Stellung des Mondes im Horoskop erlaubt dem Astrologen, Aussagen über die Mutter des Horoskopträgers, seine Beziehung zu ihr und über seine eigenen mütterlichen Eigenschaften zu machen.

Aus kulturbedingte gründen treten lunare Eigenschaften bei Frauen am deutlichsten zutage, aber sie sind für Männer nicht weniger wichtig.

Der Mond regiert das Heim, die Familie und die Beziehung des einzelnen zu seiner oder ihrer häuslichen Umgebung. Menschen mit einem starken  Mond im Geburtshoroskop sind oft sehr häuslich und mütterlich. Sie besitzen Mitgefühl und arbeiten häufig in helfenden Berufen.

Nach alter Tradition regiert der Mond das Metall Silber und alle Silberfarben.

Er wird auch mit kühlen, feuchtem Wetter in Verbindung gebracht.

Der Mond bewirkt das Auf und Ab der Gezeiten.

In der Astrologie gilt er als Hauptursache von Stimmungsschwankungen.

Im Horoskop verrät der Mond die Gefühlslage der Person sowie die Art und Weise, wie sie sich ausdrückt. Der Mond regiert auch, was die Psychologen „Persona“ nennen – die Maske oder das Gesicht, das Menschen in der Öffentlichkeit zeigen, um ihre wahren Gefühle und ihre Empfindsamkeit zu verbergen.

Die Sonne

schematical image of the solar system.  With Clipping PathDie Sonne

Die Sonne regiert das Sternezeichen Löwe.

Die Sonne ist der wichtigste Planet. Obwohl sie ein Fixstern ist, wird sie in der Astrologie zu den Planeten gerechnet.

In den Sternreligionen des Altertums stand sie stets im Mittelpunkt kultischer Verehrung.

Die Griechen verehrten den Sonnengott als Apollo oder Helios, die Ägypter als Ra, Horus oder Aten.

Die Verehrung des Gottes Aten gilt als Vorform des jüdischen Glaubens an einen einzigen Gott.

Auf Sonnengottheiten geht der Brauch zurück, dass Könige und Königinnen goldene Kronen tragen und die Heiligen mit einem Heiligenschein dargestellt werden.

Die populären Formen der „Sonnenzeichenastrologie“ werden von seriösen Astrologen häufig belächelt.

Es ist jedoch sehr wohl möglich, eine detaillierte Charakter-Analyse einer Person alleine aus Ihrem Sonnenzeichen (das Zeichen, in dem die Sonne bei der Geburt stand) abzuleiten.

Die Sonne symbolisiert Macht, Tatkraft und das Leben selbst.

Sie verleiht dem Abschnitt des Horoskops, in dem sie steht, eine enorme Bedeutung.

Am Sonnenzeichen lassen sich die beherrschenden Charakterzüge und die angeborenen Schwachen und Stärken einer Person erkennen.

Es zeigt außerdem die wesentlichen Wandlungs- und Entwicklungsprozesse und die grundlegenden Erfahrungen an, die ein Mensch im Laufe seines Lebens durchmacht.

Die Sonne ist zuallererst das Zeichen des großmächtigen Ichs.

Manche nennen es das „Ego“, andere das „Selbst“.

Es vertritt sowohl die Quelle des Lebens als auch unser innerstes Wesen.

Diese Grundlage für unser Handeln, die wir in den Tierkreiszeichen finden, bildet das Fundament, auf dem sowohl unsere Persönlichkeit resultiert, wie auch der größere Sinn und Zweck, dem unsere Existenz folgt. Der Mond (siehe nächstes Kapitel) gibt uns bestimmte Bedürfnisse und Gefühle vor. Aber nur die Sonne kann die Schritte in Gang setzen, die zu einer Befriedigung dieser Bedürfnisse führen. Die Sonne bringt es an den Tag, sie beleuchtet und erhellt alles.

Vor allem das Haus, in welchem die Sonne zum Zeitpunkt der Geburt steht ist laut vieler Fachmeinungen oftmals wichtiger als das Tierkreiszeichen selber.

Da jedes der 12 Häuser für eine bestimmte Zusammenstellung an Eigenschaften und Eigenheiten verantwortlich gemacht wird, kann die Positionierung der Sonne dementsprechend große Auswirkungen auf das weitere Leben des Menschen haben.