Mal ein kollektives Kartenbild von mir

Deutschland für den Rest der Woche bis einschließlich Sonntag den 22.11.2020.

In den kommenden Tagen überwiegt wohl das weibliche fürsorgliche Prinzip im Umgang mit der Krise.

Allerdings sollte man nicht unterschätzen, welche Wut sich in einem weiblichen Wesen ansammeln kann. Diese wird hier deutlich angezeigt.

Es scheint momentan etwas ruhiger zu werden, aber, die Situation wird nochmals eskalieren.

Ich versuche es einmal, über das unten angezeigte Kartenbild zu erklären.

Ich gehe hier mit der Herz Dame für Deutschland aus. Sie liegt hier mit fürsorglichem Blick in Richtung Broterwerb, Einkünfte, Lehranstalten (Karo Bube mit Kreuz König) aber auch in direkter Verbindung zu den Menschen, die Heilung ausüben, Ärzte, Schwester, Pfleger etc. Karo König mit Kreuz Bube. Wobei der Karo König Richtung Kreuz König schaut.

Die komplette Reihe jedoch in welche die Herz Dame hineinschaut, ist ausgefüllt mit Karten der Hoffnung, des kleinen Erfolges aber auch der Gewissheit, dass der Weg in einen Erfolg führen kann.

Kurz gesagt, die Regierung liegt hier mit Blick, auf alles was wichtig ist und mit der Sorge, all dies auch bewältigen zu können.

Aber, es liegt auch die Hoffnung- und der Mut bei der Regierung.

Soweit so gut.

Die nächsten Tage gibt es immer wieder kleinere schwellende Herde, die sich zu einem explosiven Gemisch aufbauen. Es wird immer wieder versucht, sich über Regeln und Gesetzte hinwegzusetzen. Was nach der Situation in den letzten Wochen auch logisch erscheint.

Hier werden deutlich die Menschenmassen gezeigt, die sich zwar in kleineren Gruppierungen, aber im Ganzen gesehen, doch in großer Anzahl gegen den Rest der Bevölkerung stellen werden.

Gehe ich nun mit dem Herz König von der Gegenseite aus, so liegt dort der Kreuz Bube, die Opposition, das Gegenstück zum Erfolg, der sich in der Reihe der Regierung schon leicht andeutet. Der Karo Bube am Ende der Reihe in Verbindung mit der Pik Neun, in die er hineinschaut, zeigt an, dass es nochmals eine Verhärtung, also deutlichere Maßnahmen geben wird.

Unschön liegt tatsächlich die bewegte Masse im Bild. Es wird weiterhin zu Demos, Aufständen und Ansammlungen kommen. Dies ist auch logisch und zu erwarten. Jedoch werden diese eine ganz neue Dimension und Atmosphäre annehmen. Ich sehe es so, dass den Organisatoren nach und nach alles entgleitet und im Hintergrund vielleicht sogar Pläne laufen, deren Rang anderweitig zu besetzen, oder diese einfach als Einstiegsmöglichkeit auszunutzen. Weiterlesen