Asteroid Saint-Exupery in der Seelenpartnerastrologie

Der Asteroid Saint-Exupery zeigt im Seelenpartnervergleich gerne an, dass derjenige, bei dem Saint-Exupery prägnant steht, in einen anderen Zustand zwischen beiden wechseln möchte.

Hier wird allerdings eher angezeigt, dass wenn einer von beiden das Gefühl bekommt, der andere rücke ihm zu nahe, oder erwarte zu viel von ihm, dieser auf Abstand geht.

Je nachdem welche Planeten, Häuser und andere Asteroiden noch beteiligt sind, kann es sein, dass beide in eine Freundschaft finden sollen, oder einfach eine gefühlte Trennung verinnerlichen dürfen. Eine Trennung kann auch sein, wenn man nicht wirklich zusammenfindet.

Da dieses Wissen unbewusst gespeichert ist, wird einer von beiden sich bei zu viel Enge zurückziehen und bei zu viel Abstandwieder den Kontakt suchen.

Dies jedoch nicht aus Liebe, sondern weil man unbewusst dem Lebensplan folgen möchte.

So entsteht dann die Situation des Hin und Her.

Diese Situation, die bei manchen gerne irrtümlich, als Zeichen einer Dualseele gedeutet wird.

Gerade bei Anfragen, in denen man mir berichtet, dass er/sie sich immer wieder zurückzeiht und dann doch wieder einen Schritt nach vorne macht, schaue ich mir die Stellung von Saint-Exupery genauer an. Er verrät mir zumeist die Gründe, wieso der/die andere so agiert. Und tatsächlich handelt es sich hierbei in den seltensten Fällen um eine Dualseele.

Hier ist oft die Sehnsucht von einem von beiden im Spiel, nach etwas, wohin er schon sehr lange zurückmöchte, sei es auch unbewusst, so zeigt dieser Asteroid doch auch an, wohin die Sehnsucht wirklich zeigt.

Saint-Exupery zeigt an, wieso und wohin einer von beiden zurück möchte und wieso ein Hin- und Her stattfindet.

Neugierig geworden?

Ich berechne dir gerne euer gemeinsames Seelenpartnerhoroskop.

Backlit, Stars, Night Sky, Beautiful, Evening, Idyllic