Momentan versende ich keine Kartendecks oder Bücher

Ich werde, solange der Corona-Virus bei uns grassiert, keine Bücher oder Kartendecks versenden.

Es würde für bedeuten, regelmäßig zur Post zu laufen und mich in eine eng gedrängte Schlange vor dem Postschalter zu stellen.

 

Dies muss nicht sein. Zum einen wegen der Ansteckungsgefahr für mich und zum zweiten, sollte ich irgendwo einmal mit dem Virus in Kontakt kommen, so trage ich ihn fröhlich zu jedem mit, mit dem ich in Kontakt komme.

Momentan haben wir ja auch die Ausgangsbeschränkungen und dürfen nur wir die notwendigsten Erledigungen raus.

Ich habe für mich einen Text machen lassen, der Negativ war, und so sollte es auch bleiben.

Ichhalte mich an die Auflagen, die wir im Moment eben haben.

Auch werde ich keine Termine hier bei mir Zuhause vergeben.

Ich denke, jeder noch so kleine Beitrag, um zu helfen, den Virus nicht weiterzutragen, ist wertvoll. Dies hat definitiv nichts mit Panikmache zu tun.

Wir wissen es nicht, bevor er sich nicht akut bei uns zeigt oder ein Test gemacht wurde.

Daher werde ich für meinen Teil eben, so lange den Versand von Kartendecks/Büchern  einstellen.

Auch dies bedeutet Achtsamkeit, manche Eventualität auszuschließen, wenn man unsicher ist, ob man damit andere nicht gefährdet.

Ich habe mich zu diesem Vorgehen entschlossen, um meinen Teil der Achtsamkeit anderen Menschen gegenüber beizutragen.

Und auch, um andere dazu zu animieren, sich ebenfalls Achtsamer zu verhalten.

Für meine Beratungen bin ich aber nach wie vor telefonisch und schriftlich für euch da.

Solange die Ausgangsbeschränkungen und Aufllagen da sind, werde ich mehr telefonische Termine vergeben.

Hier habt ihr die Möglichkeit für Telefontermine, schriftliche Beratung sowie meine Hotline-Nummer, bei der zu bestimmten Zeiten Sofortberatungen möglich sind.

Dies für Deutschland und Österreich.

 

 

 

 

Asteroid Ate im Liebeshoroskop

Asteroid Ate im Liebeshoroskop

Ate war die Göttin der Zwietracht und des Unheils, der Verblendung, Lügen und Täuschungen und sie stürzte Menschen ins Unheil oder beschwor schlimme Situationen herauf, um zu erreichen, was ihr beliebte oder um Rache zu nehmen.

*Bei den griechischen Tragikern ist Ate die Richterin böser Taten, und bringt nach dem Willen der Götter über den Übermütigen, den Verbrecher, seine Freunde und Nachkommen, die gerechte Strafe.* (Quelle: http://www.vollmer-mythologie.de/ate/)

Steht Ate in Verbindung mit Juno oder Cybele ist die Neigung gegeben, sich an den Menschen zu rächen, welche die Zuneigung, die man ihnen entgegenbringt, ablehnen.

Hier kann es zu übler Nachrede, zu Erpressungen und zu derben Beschimpfungen, bis hin zu Verleumdung und Racheaktionen kommen.

Der Horoskopeigner, der Ate in Verbindung zu Juno oder Cybele oder auch Venus hat, wird sich nicht einfach abweisen lassen. Er wird sich festbeißen und sich in einer unreellen Liebe verlieren, in die er sich immer tiefer und tiefer hineinsteigern wird.

Da wo man ihn und seine Liebe ablehnt, da will er unbedingt geliebt werden und dazugehören.

Hier kann es, sofern Mars oder Pluto mit in der Verbindung stehen, oder die Aspekte im achten Haus stattfinden, sogar zu gefährlichen Aktionen, bis hin zu körperlichen Angriffen kommen. Zumeist jedoch wird hier starker seelischer Druck ausgeübt, bis hin zu erpresserischen Taten.

Eine solche Konstellation im Geburtshoroskop, erzeugt gerne unbegründete Eifersucht, oder Verfolgungswahn „Alles wollen mir nur Böses, also muss ich zuerst böse sein, um mich vor den Taten anderer zu schützen.“

Ate im zwölften Haus jedoch ergibt einen Geist, der gerne subtile Rachepläne schmiedet, Lügen erfindet, die er sogar selbst glaubt, oder versucht, den geliebten Menschen, in Situationen zu bringen, in denen man ihm dann die eigene Hilfe anbieten, und ihn somit erretten kann. Hierbei kann es dann vorkommen, dass man den anderen immer an diese vermeintliche Schuld erinnert, um diesen Aan sicht zu binden.

Stalker zum Beispiel haben Ate meist in markanter Stellung im Horoskop.

Hotline

Hervorgehoben

Erreichbar auch über meine Hotline zum Minuten Preis von 1,79 €

In den Zeiten:

Montag – Dienstag – Donnerstag – Freitag von 10.00 – 11.30 Uhr sowie von 13.00 – 14.30 Uhr.

Sonntags von 13.00 – 14.30 Uhr

An Feiertagen bin ich nicht erreichbar!!!

Unter der Nummer 09003889989 für Deutschland 1,79 € pro Minute

sowie für Österreich unter der 0900470333 zu 1,81 € pro Minute