Der Ausbruch

Der Ausbruch

Die Karte zeigt eine sehr deutliche Botschaft:

Freiheit!

Sie will dir sagen, dass es an der Zeit ist, alles Alte hinter sich zu lassen und aus den Bisherigen Beschränkungen auszubrechen.

Es kann dabei recht stürmisch werden und das Leben schlägt hohe Wellen, um die alten Strukturen aufzubrechen und neuem Platz einzuräumen.

Das Pferd trabt, auf der Brücke, zielstrebig nach vorne.

Es schaut so aus, als hinterlasse es ein aufwühlendes Dasein und flieht dabei aus Aufregungen, Unruhen und vielleicht auch Gefangenschaft hinaus in eine neue Zukunft.

Die Möwen, die unter anderem die Elemente Luft und Wasser symbolisieren und ebenso den Aufbruch, unterstützen die Aussage, der Freiheit und des Ausbrechens noch.

Wo diese Karte auftaucht, ist die Botschaft zumeist, dass Du alles Bisherige verlassen darfst/sollst. Du schwimmst in einem Ozean, der dich mitreist, wenn Du nicht heraussteigst.

Die Bücke symbolisiert dir die Möglichkeit der Veränderung. Anders gesagt, dass Leben hat dir eine Brücke gebaut, darüber gehen musst DU selbst.

Die Raue See im Hintergrund zeigt an, dass dein Leben nicht so verläuft, wie es sein sollte.

Es ist aufgewühlt und unruhig.

Das Wasser ist der Ursprung des Lebens und symbolisiert hiermit, deinen persönlichen Ursprung und dein Leben.

Aber es steht auch für dein Unterbewusstsein und will dir zeigen, dass in deinem Innersten, Unordnung und Chaos herrschen könnte. Dass Du in der Gefahr bist, von deinen Emotionen verschlungen zu werden.

Es kann aber auch versinnbildlichen, dass Du dich in einem Gewässer aufhältst, welches nicht für dich bestimmt ist. Andere ziehen dich vielleicht in ihre eigenen Fanggebiete hinein und setzen dich dort deren Stürme und Wellen aus. Weiterlesen