Tageskarte Seelenliebe – Die Weisheit

Tageskarte Seelenliebe – Die Weisheit

Dies ist eine sehr positive Karte, die dir sagen will, dass alles, was Du wissen musst, in dir selbst lebt.

Du brauchst keine Erklärungen oder Wegbeschreibungen von außen.

Höre immer auf deine innere Stimme, beachte deine Gefühle. Sie sprechen mit dir.

Lass die uralte Weisheit, die in dir lebt, dein Wegweiser sein.

Schau dir an, wie zufrieden die Frau auf der Karte schaut.

Sie ist mit sich und Ihrem Innenleben im Einklang.

Mitten in der Natur, da wo alles noch ursprünglich und einfach ist, steht sie und dich an.

Um sie herum lebt Friede, und Stille.

Die Eule, ein sehr altes Symbol für Weisheit und Botschaften aus anderen Welten und auch Kontakt zu den Weisen die deine früheren Leben begleitet haben.

Sie will dir sagen, schau auf dich selbst, höre tief in dich hinein, erkenne die Botschaften, die deiner momentanen Situation innewohnen.

Nichts geschieht umsonst und doch geschieht alles für dich, was Du brauchst.

Die Eule ist ein Nachttier und stellt hier den Kontakt zu deinem Unterbewusstsein, deiner eigenen geistigen Welt, dar.

Sie sieht Dinge, die dem menschlichen Auge verborgen bleiben und dient dir, als Vermittler zwischen dem was Du glaubst zu sehen (erkennen) und dem, was Du nicht sehen willst.

Im Hintergrund am Himmel erkennst Du ein Universum, dieses leuchtet zum Teil auch noch in die wundervollen grünen Pflanzen, im Hintergrund hinein. Es ist dein persönliches Universum und speichert all deine bisherigen Lebenserfahrungen. All deine bisherigen Leben sind hier verwahrt und bieten dir Zutritt zu deinem persönlichen und reichen Erfahrungsschatz all deiner Existenzen.

Du musst nur darin fühlend lesen wollen.

Die Eule will dir sagen: „Schau her … Du trägst alles in dir. Auch deine früheren Inkarnationen, mit all dem Leid, der Liebe und den wertvollen Wachstumschancen.

Sie sind dein eigenes Kraftreservoir, deine Schatzkiste deines Lebens.“

Schau die Pflanzen im Hintergrund, wie fest verwurzelt sie stehen und dir Rückhalt und Kraft spenden wollen.

Erkenne diesen Garten als Tagebuch all dessen, was Du hier und in früheren Zeiten gelebt hast. Deine Erfahrungen haben überlebt und sind zu starken Merkmalen deiner selbst gewachsen. Es liegt an dir, zu erkennen, wo Du das Wachstum noch verändern oder weiterpflegen kannst.

Und hier, inmitten all deiner gelebten Gefühle, hier ist auch dein Wissen verborgen über den Menschen, den Du liebst.

Gestehe auch ihm zu, seinen eigenen Lebensgarten zu erkunden und sich selbst, mit Kraft seiner eigenen inneren Weisheit entscheiden zu dürfen, was er leben möchte und was nicht.

Sollte er sich gegen dich entscheiden, dann verzweifle nicht, sondern schau hinein in deinen Lebensgarten und erkenne, dass es viele alte Pflanzen darinnen gibt, aber auch viele neue junge Pflänzchen, die nur auf deine Aufmerksamkeit warten und von dir gehegt werden wollen, damit sie kräftig in die Höhe wachsen dürfen. Und es gibt allerlei fremder Pflanzen, die versteckt und den Büschen gedeihen. Sie wollen dir sagen, dein Leben ist noch lange und Du hast noch nicht alles Pflanzenseelen in deinem Seelengarten entdeckt. Hier warten noch Überraschungen und sehr viel Wachstum.

Du kennst das Sprichwort „Manchmal sieht man vor lauter Bäumen den Wald nicht“ … so ist es auch in deinem Leben. Manchmal sieht man vor lauter Liebe und Unglücklichsein und dem befolgen unsinniger fremder Ratschläge, die Seele nicht, die mit einem zusammen eine neue Pflanze in beider Lebensgarten pflanzen möchte. Einen starken und gesunden Setzling, der zu der Liebe emporwachsen möchte, die ein anderer dir verwehrt.

Die Eule will dir zeigen, dass Du dich nicht verwirren lassen sollst, dass Du deinen ureigenen Weg erkennen sollst und diesen auch gehen darfst. Ganz egal was andere um dich herum sagen, sie wissen nicht, wie schädlich ein fremder Weg für die Liebe ist.

Sie will dir sagen, dass Du deine eigenen Wünsche finden sollst, deine eigenen Sehnsüchte wollen erweckt werden und deine Träume möchten von dir ans Licht gehoben und verwirklicht werden.

Sie will dir auch sagen, dass die Ratschläge und Weisheiten anderen, aus deren Träume und Sehnsüchte resultieren, und nicht aus deinem Lebensgarten erwachsen sind. In dir selbst steckt all die Energie, die Du brauchst, um die Liebe so zu leben, dass diese in deinem Lebensgarten zu einer gesunden und kräftigen Pflanze in die Höhe, Richtung deines eigenen Universums erwachsen kann.

Suche deine eigene Mitte, erforsche deine Wünsche, deine Art zu lieben, so findest Du auf deinen ureigenen Weg, hinein in dein persönliches Glück.

© Erika Flickinger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.