Tageskarte – Seelenliebe – Die Anrufung

Diese Karte zeigt dir, dass alles im ständigen Wandel ist, sich verändert, weiterentwickelt und dir immer neue Facetten aufzeigt. Sie überwiegt mit kraftvollen Symbolen.

Die Anrufung will dich auf deine Energie verweisen und darauf, dass es an dir liegt, Veränderungen in deinem Leben willkommen zu heißen und diese auch zu fördern.

Die Frau auf dem Bild huldigt der Sonne als Energieträger. Sie weiß, dass Sie ihr wissen auch aus unsichtbaren Kanälen beziehen kann.

Sie ist verbunden mit der Energie des Universums und strahlt diese, dargestellt durch das weiße Kleid, auch aus.

Der Löwe scheint nicht in diese Landschaft, zu passen und thront doch sehr selbstbewusst auf dem Strohballen und genießt offensichtlich die ihn umgebende Energie und Wärme.

Er schaut direkt zu der Frau hin und symbolisiert deren Kraft, welche sie durch die universellen Energien empfängt.

Die Frau hat auch keine Angst vor dem Löwen sondern steht vertrauens- und kraftvoll vor ihm.

Diese Karte möchte dir sagen, traue dich, deinen eigenen Energien zu vertrauen. Manchmal mag dir dein eigenes Fühlen wie ein Raubtier vorkommen, aber Du erkennst dabei vielleicht nicht, dass Du selbst es bist, der diesen unbewussten Ängsten Kraft gibt, indem er vielleicht zu vieles ungefiltert aufnimmt.

Gerade im Bezug auf Seelenpartnerschaften möchte die Anrufung dir mitteilen, dass Du keine Angst haben musst, vor den starken Gefühlen, die dich immer wieder überfallen. Nimm sie an, fühle und lebe sie und sie werden sich in Leichtigkeit verwandeln. Nur was Du ablehnst und verändern willst, wird sich dir mit Traurigkeit und Leid zeigen. Wenn Du zulässt, dass deine Gefühle sein dürfen, wirst Du dadurch große Energie gewinnen.

Wenn Du deine Seelenliebe wirklich getroffen hast, so stärkt ihr euch gegenseitig durch einen geistigen Energieaustausch. Niemals werdet ihr euch schwächen, oder der eine dem anderen Druck, Angst oder Beklemmung übermitteln.

Diese Karte teilt dir mit, dass deine wahre Seelenliebe deine eigene Kraft fördert und Du ihre, ihr stärkt euch gegenseitig und erstrahlt dadurch beide in einem neuen, aber gemeinsamen Licht.

Liebst Du allerdings einen Menschen, der dein Licht (deine Energie) schwächt, so hast Du keine Dualseele getroffen, vielleicht eine Zwillingsseele, vielleicht einen karmischen Partner, aber nicht deine Dualseele.

Schau dir die Karte genauer an, der Löwe thront auf dem Strohballen und vermittelt somit Kraft und Energie, aber vielleicht auch Überlegenheit. Die Frau übermittelt Kraft und Energie, da Sie sich mit der Sonne (dem astrologischen Herrscherplaneten des Löwen) verbindet und dadurch die gleiche Stärke, nur auf andere Weise ausstrahlt. Die beiden bilden trotz des unterschiedlichen Erscheinungsbildes eine Einheit.

Der Untergrund besteht aus einem abgeernteten Feld, das auf den ersten Blick trocken und unfruchtbar aussieht und zeigt symbolisch an, dass man selbst den Boden bereitet und abgeerntet hat, auf dem man gerade steht.

Ob hier neue und kräftige Pflanzen nachwachsen können liegt ganz an der Energie, der Zuwendung und der Liebe, die man selbst diesem Boden wieder zuführt.

Hier verbindet sich nun das Ankh-Kreuz, welches am Himmel, direkt im Einflussbereich der Sonne, schwebt mit dem Erscheinungsbild und deutet an, dass immer genügend Energie da sein wird, um Neues ins Leben zu tragen aber auch um den anderen zu fühlen, und auch auf die Entfernung zu verstehen, wie tief Liebe sein kann. Auch ermutigt dich das Ankh, zu dieser Liebe zu stehen und ihr den natürlichen Lauf zu lassen.

Der Bussard, der von rechts in das Bild fliegt, ist hier ein Botschafter, der dir mitteilt, dass Du alles was es zu wissen und zu fühlen gibt, durch deine eigene Energie erfahren wirst.

Allerdings ist der Bussard auch ein Überbringer von Klatsch und Tratsch und manchmal auch von Unwahrheiten. Er fliegt optisch über die Frau und den Löwen hinweg und wird dabei die Sonne durchqueren. Dies will dir sagen, lass alles was von außen kommt zuerst einmal durch die reinigende und wahrheitsfindende Energie deiner selbst fließen und behalte an Botschaften für dich nur dies, was zu deinen Energien passt.

Diese Karte sagt dir aber auch, dass Du selbst verantwortlich bist, für deine Energie und L(i)ebenskraft, kein andere kann dir diese geben oder nehmen, wenn Du es nicht selbst zulässt. Du bist auch dafür verantwortlich, wie du mit dieser Energie umgehst und ob Du dir diese nehmen oder schwächen lässt.

Und die Karte zeigt dir deutlich, dass eine Seelenliebe deine Kraft erweitert, und stärkt und mit der eigenen, durch einen harmonischen Austausch vereint und dadurch eine eigene, nur euch beiden, innewohnende Kraft, zum Leben erweckt.

Die rosa und pinkfarbenen Lichtspiele auf der Karte sind ein Symbol für die Liebe, die zwischen beiden schwingt. In der magischen Farbenlehre ist rosa eher als Rot die Farbe der Liebe. Rot steht eher für eine feurige und auch sexuelle Energie. Aber auch grün ist eine Liebesfarbe, die Du auf der Karte fast nicht mehr sichtbar, in Form des Waldes im Hintergrund erahnen kannst. Das grün wird hier überdeckt, durch das Leuchten der Sonnenenergie.

Diese Karte hat die Botschaft für dich, dass Du, wenn Du eine Seelenliebe gefunden hast, dies ganz besonders daran erkennst, dass deine und seine/ihre Energie sich positiv vereint. Ihr fördert euch beide, strahlt und leuchtet und erzeugt damit euer eigenes Energiefeld.

Es ist egal, ob ihr zusammen seid oder nicht, wichtig ist hier nur, dass der Energiefluss zwischen euch beiden ein positiver ist. Belaste diesen Energiefluss nicht mit schweren Gedanken, drängelnden Verhaltensweisen und auch nicht mit dem, was Du denkst, dass es sein müsste. Erkenne die einfache Wahrheit, dass hier Liebe gefühlt, gegeben und gelebt wird, ohne sich selbst und den anderen durch Forderungen, Regeln und dergleichen schwächen zu wollen. Genieße was zwischen euch erwacht und erkenne auch, dass es nicht jedem gegeben ist, eine solch tiefe Liebe erfahren zu dürfen.

Seelenliebe hat ihren Ursprung in deiner und seiner/ihrer Seele und lebt schon seit Urzeiten, seit sehr vielen Leben zwischen euch beiden, Du kannst diese nicht erzwingen, sich dir so zu zeigen, wie du sie haben möchtest, sondern du wirst beschenkt, indem sie sich dir so zeigt, wie sie gefühlt werden möchte.

Die Anrufung teilt dir mit, dass Du vertrauen sollst und dich im Energiefluss zwischen euch beiden wohlfühlen darfst. Du musst nichts erzwingen und nichts fordern. Der Bussard will dir sagen, sei geduldig, liebe einfach und genieße den Energiefluss zwischen euch beiden, lass alles über dich fliegen, was nicht Deines ist und vertraue, denn es wird alles, zu euer beider Wohl, geschehen.

© Erika Flickinger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.