Berkana

Berkana

21.März . 20. April

Stichworte:

Erdenmutter, Mutterschaft, Schwangerschaft, Fruchtbarkeit, das Zuhause, Schutz, Geborgenheit, Geburt, Missionen und Pläne werden geboren.

 

Buchstabe:

B

Element:

Erde

Zahl:

18

Zugeordnete Bäume/Pflanzen/Kräuter:

Birke, Gardenie, Papel, Gänseblümchen, Mondraute, Narzisse.

Farbe:

Gold, Grün

Edelstein:

Mondstein, Sarder

Krafttier:

Hase, Schneeeule

Gottheit:

Frigg, Hulda, Berchta

Allgemeine Bedeutung:

Positiv:

Bündelung und Zielsetzung positiver Energien, Mutter Erde und alles was dazu gehört, gute Erdung, Bewegung, Verborgenes wird gewahr werden, Neubeginn, langsame dafür aber beständige Veränderungen,

Negativ:

Unterdrückte Gefühle, gespanntes Familienleben, ungesunde Partnerschaften, kein Bodenkontakt, Stagnation, Starre, Zügellosigkeit, Lügen, Verschleierung, Verbergen, Energieverlust, Vergeudung von Ressourcen, Betrug, Selbsttäuschung, Heimlichkeiten, Affären.

Magische Bedeutung:

Berkana hilft dir Kontakt zu den Natur- und Pflanzenwesen aufzunehmen, aber auch zu Pflanzengeistern und all den Energien, die dich mit der Ursprünglichkeit des Seins verbinden.

Auch alles was geboren werden will, seien es reale Geburten, oder Transformationen, seien es Neugeburten deiner Selbst aber auch Pläne, Vorhaben und Missionen, die noch nicht wirklich greifbar sind, lassen sich mit Berkana schneller erkennen, annehmen und umsetzen.

Berkana in deinem Heim aufgestellt, hilft dir dieses zu schützen und eine dementsprechende Aura zu verbreiten.

Außerhalb der Eingangstür hält Berkana dir schädliche Einflüsse fern.

Berkana hilft dabei, ein gesundes Familienleben zu gestalten und Harmonie im Heim zu verbreiten. Hierfür einfach Berkanawasser (dazu in einem späteren Artikel Näheres) zu versprühen oder auch die Rune in den entsprechenden Räumen, aufzustellen.

Als Unterstützung oder zum Einfügen beim Erstellen von Amuletten gegen Bedrohung des Besitzstandes von außen und gegen Heimtücke oder Talismane zur Förderung des allmählich wachsenden Reichtums und der allgemeinen Fruchtbarkeit.

Bei zunehmendem Mond:

Du suchst Wege zu einer Wiedergeburt, dahin, wo dein wirklicher Weg, deine wahre Bestimmung liegt. Dann ist Berkana bei zunehmendem Mond deine Rune.

Sie kann dich zu deinen eigenen Ursprüngen führen, dir die Wege aufzeigen, hin zu deinen Urtalenten und zu deinen Missionen, die nicht nur dir, sondern allen dienen.

Bei zunehmendem Mond, setzt man Berkana auch bei der Partnerschafts- und Liebesmagie ein, um einen passenden Partner ins Leben zu ziehen.

Auch für Rückführungen aber auch zum Verstecken von Affären ist Berkana die passende Rune.

Bei abnehmendem Mond:

Hier lässt sich Berkana gut einsetzen um Verrat und Untreue erkenntlich zu machen. Die Rune deckt hier alles auf, was dir andere Verheimlichen oder an Intrigen gegen dich schieden, auch zeigt sie Lügen und Betrug allgemein auf und hilft beim abnehmenden Mond, diese aufzulösen und/oder zum Verursacher zurückzusenden.

Sehr beliebt ist Berkano beim abnehmenden Mond, um Krankheiten aufzulösen, und/oder zu verbannen.

Beziehungen, die nicht mehr gut für dich sind, können mit dieser Rune beim abnehmenden Mond aufgelockert und aufgelöst werden.

Spirituell:

Berkana symbolisiert die Urmutter, den Ursprung allen Seins, das Geborenwerden und Geborgensein im Arm von Mutter Erde. Somit möchte Berkana dir den Weg zurück zur Ursprünglichkeit aufzeigen.

Wo wirst Du selbst aktiv für dein eigenes Leben? Berkana will dir zeigen, dass Du selbst deines Glückes Schmied bist, dass Du eigenverantwortlich handeln musst um ein wahres Zuhause zu erbauen.

Berkana bringt dich auch in den Kontakt zu Mutter Erde, zu allem Kommen und Gehen, sein und werden. Berkana schließt dich in den Kreislauf des Werdens, Entstehen, Entwickelns, Wachsens und Reifens bis der Kreis sich wieder schließt, mit ein.

Eine weitere Botschaft von Berkana ist es, dich auf deine weiche, weibliche und biegsame Seite aufmerksam zu machen. Sie leidet dich von der Härte weg, hin zur Weichheit, die eigentlich in deiner Natur liegt.

Berkana gibt uns die Möglichkeit, uns mit Gegensätzlichem, bzw. die Gegensätze in uns selbst, zu einer harmonischen Einheit zu verbinden und somit eine Art Neugeburt zu erleben.

Gesundheit:

Behandlung von Problemen bei der Fruchtbarkeit

Während der Geburtsvorbereitung, aber auch der Geburt.

Menstruationsbeschwerden und Schmerzen während der Menstruation oder zu starke Blutungen.

Unterstützten bei Behandlung und Heilung am Skelett, dem Körperbau, Knochen, Motorik, Muskulatur, Nieren und Harntrakt.

Bei allen Unterleibsbeschwerden, Problemen mit den Hüftgelenken, Epilepsie.

Aber auch zur Steigerung der physischen Standfestigkeit

Berkana Harmonie in ein Ungleichgewicht zwischen körperlichem und spirituellen Willen

Auch steigert sie die allgemeinen Widerstandskräfte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.