Uranus im Quadrat oder in Opposition zum Mars des anderen

Uranus im Quadrat oder in Opposition zum Mars des anderen

Hier treffen zwei Seelen aufeinander, die es auf ein Kräftemessen abgesehen haben, ein harmonisches Miteinander wird kaum möglich sein. Kraftausdrücke und gegenseitig Angriffe dürften schon die Regel sein. Auch kann es hier zu körperlichen Auseinandersetzungen kommen.

Wenn beide nicht lernen, ihre enormen Kräfte in den Griff zu bekommen und fair miteinander umzugehen, könnte diese Beziehung sogar gefährlich werden.

Oft ist es in einer solchen Verbindung so, dass hier zwei Seelen aufeinandertreffen, die sich in einer vergangenen Inkarnation nichts geschenkt haben, der Wettstreit untereinander dürfte so weit gegangen sein, dass Uranus durch den Mars dabei sein Leben verloren hat.

Der Mars verkörperte in alten Zeiten eine starke Autoritätsperson, die keine Gnade walten ließ und nur auf die Durchsetzung des eigenen Willens bedacht war. Im Uranus hatte er einen würdigen Gegner, der ihm anfangs zumindest gewachsen war. Doch Mars bekämpfte den Uranus so lange, auch auf unfairen Wegen, bis er schließlich als Sieger vom Feld ging und Uranus entweder seine Freiheit oder sein Leben verloren hatte.

In diesem Leben nun leidet der Mars unter der Autorität und dem rücksichtslosen Verhalten des Uranus und reagiert ganz auf die alte Art von damals mit großen Aggressionen und Wutanfällen, um dieser Energie Wege nach außen zu ermöglichen.

Nun versucht er mit allen Mittel und Tricks, den Willen von Uranus zu brechen, hat jedoch nicht mit der inneren Ruhe, Gleichgültigkeit und Willenskraft des Uranus gerechnet, an dem alles scheinbar abprallt. Was jedoch nur nach außen so erscheint, im Inneren von Uranus kocht und brodelt es, bis es dann zu einem großen Ausbruch kommt, der für beide nicht harmlos sein wird.

Uranus ist eigentlich nur bestrebt, seine Pläne umsetzen zu können und seinen Weg erfolgreich zu gehen, doch Mars setzt immer wieder zum Kampf an, weil in ihm auch dieses uralte Gefühl der Vergeltung lebt.

Diese karmische Verbindung lässt sich eigentlich nur einigermaßen in Frieden lösen, indem der Mars dem Uranus seinen Weg und seine Freiheit lässt und er sich seine eigenen neuen Ziele sucht.

Zeitgleich sollte sich Mars einen körperlichen Ausgleich in Form von Kraft-/Kampfsport suchen, um diese alten Energien der Wut und Rache abbauen zu können.

© Erika Flickinger

(Aus „Sternenlicht im Mysterium Dualseelen“)

Uranus im Quadrat oder in Opposition zum Mars des anderen: kartenlegen-beratung.com
pinterest.com

Merken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.