Kartenlege – Kompendium als PDF-Datei

Auf dieser Seite möchte ich euch meine PDF-Datei vorstellen

„Kartenlege – Kompendium“ …

der außergewöhnliche Ratgeber für Anfänger und Fortgeschrittene

Für alle die keine E-Books mögen oder keinen Reader haben, gibt es das Buch hier im PDF-Format.

In dieser PDF zeige ich dir 30 Tipps und Vorschläge, die Du in anderen Büchern so nicht findest.

 

Diese PDF kann für jedes beliebige Kartendeck genutzt werden, in dem es auch Personenkarten gibt. Da einige der Ratschläge den Umgang mit den Personenkarten vertiefen und verfeinern sollen.

Die Vorschläge, die Du hier findest, lassen sich alle auf deine Lieblingskarten umsetzen.

Du findest in diesem Werk keine Erklärungen der einzelnen Karten oder Kombinationen, sondern wertvolle Tipps aus meinem Berateralltag, die dich tiefer in die Sprache der Karten eintauchen lassen.

Ich erkläre dir auf diesen Seiten Insidertipps und Vorgehensweisen aus meinem Wissensfundus, aber auch, wie Du dich Klienten und Ratsuchenden gegenüber verhalten kannst.

Ich teile darin vieles von meinem Wissen und Erfahrungen mit dir, was Du in den herkömmlichen Kartenlege-Lehrbüchern wahrscheinlich nicht finden wirst.

Erklärungen dazu wie sich die Personenkarten untereinander verhalten, was dir die Blickrichtung sagt, wie Du mit Zeitangaben umgehst.

Wie zeigt sich eine Trennung oder eine Partnerschaft in den Karten, auch die Sexualität wird angesprochen und manche Fehler, die man beim Kartenlegen nicht machen sollte.

Auch die gefürchtete Karte, der Sarg wird näher erklärt. Sowie die angeblich negativen Karten.

Ich zeige dir, wie Du mit einer Karte oder einer Kombination verschiedene Aussagen zu unterschiedlichsten Themen deuten kannst und wie es sich mit der Blickrichtung von Personenkarten verhält.

Aber auch  wie Du dich mit negativen Aussagen verhalten solltest, das Thema Ehrlichkeit und das Verlangen eines Honorars und vieles mehr, erkläre ich dir in dieser PDF-Datei.

Ich teile einiges aus meinem beruflichen Alltag mit dir, dass auch für manchem, der sich schon länger mit den Karten beschäftigt, neu sein dürfte.

Wenn Du noch Anfänger bist wirst Du hier 30 Tipps finden, die dir den Einstieg erleichtern werden und dir von Beginn an zeigen, wie Du tiefer in die Welt des Kartenlegens einsteigen kannst.

Jedoch wirst Du auch wenn Du dich schon lange mit dem Kartenlegen beschäftigst, wertvolle und wahrscheinlich neue Ratschläge finden, wie Du die Karten zu einem zuverlässigen Ratgeber für dich und deine Klienten machen kannst.

Ich erkläre dir auch einige Mythen und Fehlinterpretationen aber auch, wie Du mit Zeitangaben, Blickrichtungen, den Positionen einzelner Karten umgehst.

Nach Durcharbeitung der PDF wirst Du deine Kartendecks vielleicht anders sehen und erkennen, dass diese dir viel mehr berichten können, wenn Du sie dir zum Freund machst, indem Du nicht nur, nach den erlernten Vorgaben mit Ihnen arbeitest.

Kombiniere, dass schon von dir gelernte, mit meinem jahrzehntelangen Wissen und perfektioniere so das Kartenlegen für dich persönlich.

Der Inhalt:

Im Verlauf des Buches gibt es einige Abbildungen von Kartenbilder, um gewisse Aussagen zu besser erklären und verstehen zu können.

1.Personenkarten

2.Der Mond als Gefühlskarte im Kartenbild

3.Die Querverbindungen

4.Fremdgehen in den Karten

5.Eine Kartenkombination und die verschiedenen Deutungsmöglichkeiten

  1. Sollte ich immer ganz ehrlich sein oder ist schummeln erlaubt
  2. Ein oft übersehenes Thema unerfüllte Liebe, Abhängigkeit und STALKING
  3. Die Konstellation Mann und Frau und was es alles dazu zu sagen gibt
  4. Die Art der Liebe in den Karten – Liebe oder doch Freundschaft
  5. Die Art der Sexualität in den Karten
  6. Charaktereigenschaften in den Karten
  7. Gibt es undeutbare Kartenbilder?
  8. Was bedeutet es, wenn eine Karte aus dem Bild hinausschaut
  9. Denkt er/Sie noch an mich
  10. Blickrichtung im Kartenbild
  11. Soll ich mich immer an die Bedeutungen halten, die ich erlernt habe?
  12. Angeblich negative Karten Fuchs-Sarg-Schlange etc.
  13. Muss ich darauf achten keine Bein zu überkreuzen oder muss ich zum Herzen hin abheben und andere Mythen.
  14. In welcher Reihenfolge deutet man die Karten
  15. Darf ich Aussagen über Tod und Krankheiten machen
  16. Wie deute ich die Zeitkarten genau
  17. Darf ich Geld für meine Beratungen verlangen?
  18. Zwingen die Karten mit ihren Aussagen
  19. Können die Karten die Gedanken und Gefühle anderer zeigen?
  20. Öffentliche Massen-Kartenreadings
  21. Wie ändern sich die Bedeutungen zwischen normalen und den Tageskarten
  22. Die Karte der Sarg muss keine Angst machen
  23. Wie wird eine Trennung und deren Verlauf im Kartenbild gezeigt
  24. Ist es wichtig welche Legeart oder welches Deck ich benutze?
  25. Einzelne Themen herauslegen

 

Diese PDF kostet 11,99 €

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.