Kerzenfarben Terrakotta, Koralle, Pfirsich

Kerzenfarben Terrakotta, Koralle, Pfirsich: kartenlegen-beratung.com
pinterest.com

Terrakotta, Koralle, Pfirsich
Bedeutung:
Dies ist eine der Farben der Harmonie, des guten Verstehens, des sich Erkennens im Innersten. Wer andere Menschen sucht, die mit der eigenen Seele und dem eigenen Fühlen harmonieren, der ist bei diesen Farbnuancen richtig.
Dies sind die Farben der Harmonie, die fähig sind, sich überall einzufügen, ohne andere Farben zu verdrängen. Sie zeigen an, wo Andersdenkende erwünscht sind und angenommen werden, wie sie sind.
In diesem Sinne verwendet man die Farbnuancen auch bei Kerzen. Sie schaffen Ausgleich, wo in irgendeiner Weise Disharmonie herrscht. Sie verbinden Gegensätze und dämpfen Aggressive und feurige Eigenschaften.
Stichworte zu dieser Farbe:
Fülle, Verlangen, Flexibilität, Intimität, einladend, Lebenskraft, Bescheidenheit, Pflege, körperlich tröstend, warm, einladend, gesund.
Zieht einen Seelenverwandten an, beruhigt, Freundschaft, sanfte Stärke, Inspiration, Freude, Liebe, Wiederherstellung, Verjüngung, Einheit.
Wochentag:
Freitag
Götter:
Freya, Frigg, Aphrodite, Bess, Kamadeva, Istar, Xochipilli.
Spirituelle Bedeutung:
Wird gerne abgebrannt bei Beltane, Lammas und Ostera. Begrüßt die Qualitäten des Frühlings.
Es fördert Freundschaften und stärkt die liebevollen Gefühle in derselben.
Besonders positiv wirken sich diese Farbtöne auf alle magischen Arbeiten und Rituale, sowie Gebete, einen Seelenpartner zu finden, aus.
Diese Farbnuancen fördern die innere Offenheit auch bei den Menschen näher hinzuschauen, die nicht dem ureigenen Jagdinstinkt (den wir irgendwie alle haben) erliegen, sondern einfach den Menschen an sich erkennen, der und gegenübersteht. Von daher ist es auch immer sehr hilfreich einen Stein oder kleinen Talisman in einer dieser Farbnuancen bei sich zu tragen.
Zusätzliche Anmerkungen:
Diese Farbnuancen sind auch wunderbar geeignet um Harmonie und friedliche Energien in das eigene Haus einzuladen.
Wenn schwieriger Besuch jeglicher Art ansteht, hier besonders aber familiär verbandelte Personen, so ist eine oder mehrere Karten in Pfirsich, Terrakotta und/oder Koralle sehr hilfreich um Harmonie zu fördern.
Da die Farbe Pfirsich auch die Farbe Orange in sich trägt, eignet sich dieser Farbton besonders gut, um deine Lebensgeister auf sanfte Weise wiederzuerwecken. Hierzu kannst Du mehrere pfirsichfarbene Kerzen in der Wohnung aufstellen. Besonders geeignet finde ich hierfür Schwimmkerzen, da hier die Energie des Wassers mitschwingt. Du kannst aber auch auf das Obst an sich zurückgreifen und öfter frische Pfirsiche essen. Jedoch ist in dem Fall, dass Du deine Energie sachte anheben möchtest ein Fußbad aus Pfirsichtee hervorragend geeignet. Hier kannst Du auch einen Koralle-Stein ins Wasser geben, bevor Du dieses abkochst. Lasse den Stein einige Zeit in dem Wasser liegen, entferne ihn bitte vor dem Erhitzen des Wassers. Gebe Pfirsichtee oder getrocknete Pfirsiche hinzu, lasse das Ganze ca. 10 Minuten ziehen und genieße dann dein Fußbad.
Negative Begriffe die den Farben Terrakotta, Koralle, Pfirsich zugeordnet werden:
Mir sind hier keinerlei negative Bedeutungen bekannt. Einzig in der Magie kann diese Farbe in Kombination mit anderen Farben genutzt werden, um bei einer anderen Person häuslichen Unfrieden zu forcieren oder aber den Kontakt zu einer Seelenliebe zu unterbinden usw.

© Erika Flickinger


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.