Seelenliebepunkt im ersten Haus

SLP im ersten Haus

Hier wird man zuerst einmal auf sich selbst verwiesen.

Die Liebe zu sich selbst ist hier vordergründig. Das eigene Entwicklungspotential soll gefunden und gelebt werden.

Dieses Haus ist im Grunde der Wegbereiter, in zukünftige Leben, zu deiner Dualseele hin.

Hier bietet sich dir die Chance, dass deine Seele Entwicklungsschritte tätigen kann, welche in einer späteren Inkarnation das Potential liefern, sich auf die Energien der Dualseele einzuschwingen. Hier wird jeder für sich, seine Stärken des Liebens finden können, die auch der Dualseele zugutekommen und diese seelisch reifen lassen.

Dieses Haus zeigt auch an, dass es nun in diesem Leben Aufgaben und Missionen gibt, die Du nur allein, ohne diene Dualseele verinnerlichen kannst, um sie so in eurem gemeinsamen seelischen Pool an Erfahrung einfließen zu lassen. Die Erfahrungen werden sich immer auch in der Seele der Dualseele Einfinden, egal wo beide gerade existent sind.

Ich meine damit nicht, die Selbstliebe, wie sie allgemein dargestellt wird. Sondern, man wird hier durch seine Liebespartner aufgefordert, auch auf die eigenen Bedürfnisse zu achten. Nicht darauf, dass man nicht zu kurz kommt, sondern darauf, dass man sich selbst nicht permanent zurückstellt, um dem Partner ein möglichst angenehmes Leben zu erschaffen.

Kompromisse ist hier eines der Schlüsselwörter. Immer die Balance finden, zwischen den Wünschen und Forderungen des Partners, aber auch zwischen den eigenen.

Der SLP im ersten Haus weißt auch daraufhin, dass man sehr wahrscheinlich eine längere Zeit in seinem Leben, als Single verbringen könnte. Weiterlesen

Seelenliebepunkt im Haus zwölf

Seelenliebepunkt im Haus zwölf: kartenlegen-beratung.comDer Seelenliebepunkt im Haus 12 ist ein Hinweis darauf, dass die eigen Dualseele nicht inkarniert ist.

Aber auch, dass man im jetzigen Leben auf eine tiefe Liebe trifft, mit der man nun etwas zum Abschluss bringen kann.

Hier müssen die Aspekte zum anderen, Auskunft darüber geben, welcher Art diese Liebe ist und welcher Zyklus beendet werden darf.

Hier lebt man innerhalb von Liebe und Partnerschaft gerne die nebulöse Seite aus.

Man sucht die vergeistigte, mystische, im Grunde die nicht fassbare Liebe aus.

Dieser Punkt gibt im zwölften Haus die Neigung, sich im Grunde unerreichbare Partner zu suchen, um das Gefühl des nicht Erreichens einer Beziehung kennenzulernen und damit uralte Verhaltensmuster aufzulösen.

Der SL-Punkt in diesem Haus gibt aber auch die Neigung, zu einer allumfassenden Liebe und einen Hinweis darauf, dass in diesem Leben, eine Liebe zur Menschheit, zum Leben allgemein wichtiger sein könnten, als die persönliche Liebe. Weiterlesen

Sowilo

Sowilo

21. April – 20. Mai

Stichworte:

Sonne, Licht, Wärme, solares Prinzip, Ehre, Erleuchtung, Sieg durch Schnelligkeit, Macht durch eigenen Willen, Verteidigung und Sieg über Angreifer und/oder Unterdrücker, magischer Wille, Erfolg durch eigenen Willen und Kraft, Ziel, Erfolg, zielgerichtete Bewegung, intuitive Entscheidungen, Konsequenz, Strahlkraft, Leitfeuer.

Buchstabe:

S

Element:

Luft

Zahl:

16

Zugeordnete Bäume/Pflanzen/Kräuter:

Mistel, Johanniskraut, Ringelblume, Sonnenblume, Wacholder, Weide,

Farbe:

Weiß, Silber, Gold,

Edelstein:

Diamant, Rubin,

Krafttier:

Falke, Goldfasan

Gottheit:

Balder, Sol, Sunna, Hel

Allgemeine Bedeutung:

Sowilo hilft dir dich über beschwerliche und/oder unbequeme Situationen, die von anderen ausgelöst wurden, zu erheben und diese zu beseitigen. Sie erzeugt Energie, die stark für dich wirkt und Widerstände bis zum kompletten Einbruch schwächt.

Dass was dich strahlen lässt, ist es, was dir zum Erfolg verhilft und Sowilo wird dir helfen, dein inneres Strahlen nach außen leuchten zu lassen.

Sowilo kann dir helfen, wenn Du sie regelmäßig bei dir trägst, dass deine Anziehungskraft verstärkt wird und dir auf deinem Weg zum Erfolg hilft.

Auch schützt sie vor übler Nachrede und Verleumdung. Weiterlesen

Wenn die Liebe leise geht

Wenn die Liebe leise geht,

zerfällt sie dann wie Staub im Sonnenlicht,

oder tropft sie in die Tiefen der Seele,

wie eine langsam versiegende Quelle?

Oder geht sie in an einen geheimnisvollen Ort,

an dem sich all die Gefühle treffen,

denen die Menschen keine Chance gaben,

sich auf Dauer in ihr Leben zu lieben?

© Erika Flickinger

http://www.dualseelen.org/wp-content/uploads/2016/07/fac9e5c963a95e8ac037f97c14e82e4e.jpg