Deutliche Anzeichen, dass Du nicht der Dualseele begegnet bist

Deutliche Anzeichen, dass Du nicht der Dualseele begegnet bist: kartenlegen-beratung.comEs gibt kaum jemanden, der mehr an Dualseelen glaubt, als ich.

Nicht umsonst berate ich zu diesem Thema schon seit den Zeiten, da es keinen Heim-PC, geschweige denn Internet gab.

Gerade weil ich dies von Anfang an in meine Beratungen involviert habe und unzählige Liebesgeschichten berichtet bekam, miterleben und mitverfolgen durfte, konnte ich auch zusehen, welchen Boom dieses Thema in den letzten Jahren erlebte und welch mitunter kuriose Blüten es treibt.

Mir ist und bleibt es ein Bedürfnis weiterhin darüber aufzuklären und dabei das nicht aus dem Auge zu verlieren, was dieses Thema eigentlich transportiert „die Liebe zwischen zwei Seelen“

Glaube mir, ich erlebe es oft genug, dass es liebende Menschen gibt, die jemandem unerreichbaren hinter lieben. Und es bringt fast immer Unglück in das eigene Leben, wenn man nicht erkennen will, dass man einem Irrtum hinterhersehnt.

Was ist mit jenen, dessen Dualseele gar nicht inkarniert ist?

Sie können nur auf Zwillingsseelen oder karmische Partner treffen, oder auf Menschen, denen Sie nichts bedeuten.

Man kann keine eigene Dualseele ernennen, wo keine hier auf Erden ist.

Da es Listen, Aufzählungen, Hinweise und so vieles andere, wann es denn angeblich die Dualseele ist, zuhauf gibt,  möchte ich doch auch einmal das Gegenteil aufzeigen.

Basierend auf meiner langjährigen Beratungsarbeit, mit den Karten, hauptsächlich in dem Bereich Dualseelen und all den unzähligen Erlebnisberichten habe ich euch einmal eine Liste, mit zehn Punkten erstellt „Wann es nicht die Dualseele ist.“

1. Er/Sie kennt dich überhaupt nicht

Manchmal verliebt man sich in einen Menschen, der von einem selbst nichts weiß.

Hier kann man sich dann anhand verschiedener Ratgeber, Ratschläge und Zukunftsvorhersagen, so sehr in diese Gefühle zu dem Menschen hineinsteigern, dass es wirklich ungesunde Ausmaße annimmt.

Wenn diese/r „Fremde“ deine Dualseele wäre, würde auf irgendeine Weise ein wenn vielleicht auch nur kurzer, persönlicher Kontakt zustande kommen, indem dir der/die andere deutliche Signale senden könnte.

Deine Dualseele wird sich dir niemals auf längere Sicht als unerreichbares Traumwesen präsentieren. Vielmehr wird dir ein solches Fühlen etwas ganz anderes in deiner Seele aufzeigen wollen.

Nach 30 Jahren intensiver Beratungstätigkeit, sowie Erforschung, Beobachtung und unzähligen Gesprächen mit Betroffenen kann ich ruhigen Gewissens behaupten … Deine Dualseele wird sich dir nicht als unerreichbares Wesen präsentieren. Außer sie wäre nicht inkarniert und möchte dir auf irgendeine Weise etwas mitteilen, was sie als wichtig erachtet.

Erlebst Du so ein tiefes Fühlen für einen Menschen, dem Du unbekannt bist und es kommt nicht nach wenigen Monaten ein Kontakt irgendwelcher Art zustande, innerhalb dessen dir der andere seine Gefühle mitteilen kann, so stehst Du hier vor einem persönlichen karmischen oder anderen Thema, welches unbedingt gelöst werden möchte.

Hier ist auch immer astrologisch zu erkennen, dass es sich eher um ein persönliches Thema, als denn um eine Dualseele handelt.

Zu diesem Thema passt auch gut Punkt neun aus dieser Liste hier.

2.Du willst ihn/sie nicht sehen, wie diese/r wirklich ist

Für mich persönlich, hat sich innerhalb all meiner Beratungen, dieser Punkt als das wichtigste Anzeichen dafür, dass es sich nicht um die Dualseele handelt, sondern um eine karmische Aufgabe, herausgestellt.

Es geschieht sehr oft, dass man den anderen nicht sehen will, wie dieser wirklich ist. Hier drängen sich Emotionen, Gefühle, Charaktermerkmale von früheren Leben in den Vordergrund und verfärben das wahre Bild des Gegenübers.

Sehr viele Menschen weigern sich, aus welchen individuellen Gründen auch immer, den anderen zu sehen, wie er wirklich ist.

Genau dies zeigt, dass hier eher ein karmischer Lernpartner vor einem steht, oder eine Zwillingsseele, die einem durch ihr auftauchen helfen möchte, gewisse Dinge zu erfahren, fühlen, verinnerlichen und letztendlich zu lernen.

Deine Dualseele bedarf keiner Verschleierung, weder von Dir noch von ihr.

Ihr erkennt euch einander immer BEIDE.

Versucht jedoch einer von beiden, den anderen anders zu sehen oder zu fühlen als dieser ist, so akzeptiert man sein Gegenüber nicht in seinem persönlichen Sein. Man will diese anderen so sehen und letztendlich auch haben, wie man selbst seine Vorstellung von ihm hat.

Dies ist keine Liebe, sondern ein persönliches Wollen und Begehren, ohne dem anderen sein eigenes Empfinden zuzugestehen.

3. Du wirst nur verletzt und abgeschoben

Ein Mensch, der dich nur verletzt, dir ständig neuen Kummer präsentiert, ist keine Dualseele.

Deine Dualseele ist das Gegenstück zu dir, welches sich harmonisch in deine Seele fügt. Gerade er/sie wissen genau, welchen Schmerz sie dir mit einem solchen Verhalten, was man ihnen allgemein zuschreibt, zufügen würden.

Was ineinander passt, wie Puzzleteile, wie Yin und Yang, wie der Wechsel zwischen hell und dunkel, das tut sich nicht weh, es passt einfach und wartet einfach nur auf den Zeitpunkt des Zusammenfügens.

Wer oder Was dich verletzt sind Zwillingsseelen und karmische Partner, da sie dir aufzeigen, wo Du selbst noch Baustellen hast, wo Du noch an dir schleifen und formen darfst, um dann zur richtigen Zeit dieses eine Puzzlestück zu vervollkommnen.

Deine Dualseele vollendet aber sie verletzt dich nicht.

4. Der/die andere weicht deinen Kontaktversuchen ständig aus

Dies ist eines der deutlichsten Anzeichen, dass Du nicht der Dualseele begegnet bist.

Das Ausweichen, das dich auf Abstand halten, dieses Hin und Her und dich nur hervorholen, wenn es der angeblichen Dualseele passt.

Genau dies zeigt deutlich, wie wenig dieser Mensch sich in dich einfühlt.

Deine Dualseele wüsste zumindest unbewusst, wie sehr sie dich damit verletzt und würde, dir deutlich sagen, dass Kontakte im Moment nicht möglich sind. Oder er/sie würde ehrlich mitteilen, dass es irgendwelche Gründe gibt, wieso man sich nicht offen oder regelmäßig sehen kann.

Dieser Mensch würde mit dir mit offenen Karten spielen und es dir überlassen, ob Du dich trotz allem auf einen engeren Kontakt einlassen magst.

Triffst Du allerdings auf jemanden, der dir deutlich aus dem Weg geht und Kontaktversuche ablehnt, so hast Du hier einen karmischen Partner vor dir, eine Zwillingsseele oder wirklich eine Seele, die einfach keine Gefühle für dich hegt.

Das der andere dir offensichtlich ausweicht, sollte auch klar von dir respektiert werden. Kannst Du dies aus irgendwelchen Gründen nicht, solltest Du bei dir selbst nach der darin verborgenen Aufgabe suchen.

5. Du hast nur gefühlt Kontakt zu ihm

Hiermit will ich sagen, dass Du diesen Menschen noch nie getroffen hast, dass er hier wirklich nur in deiner Phantasie, deinen Gedanken und deinen Gefühlen bei Dir ist.

Genaugenommen weiß der andere überhaupt nichts von deiner Existenz, von deinen Gefühlen zu ihm.

Gerade hier habe ich öfter Mitansehen können, wie tief ein Mensch sich verlieren kann, in dem festen Glauben, der/die andere würde ihn deutlich fühlen und man habe eben nur über eine spirituelle oder energetische Ebene Kontakt zueinander, ohne dies aber jemals hinterfragt oder abgesichert zu haben.

Hier begibt man sich auf eine gefährliche Tour, auf der man ohne irgendeine Sicherheit daran glaubt, jemand sei die eigene Dualseele, nur weil man selbst es so fühlt.

Der Fall, sobald man feststellt, der andere liebt jemanden anderen und hat an einem selbst null Interesse, dieser Fall kann sehr tief gehen, er kann endlos sein, weil man eben in dem Glauben, dass irgendwer Unerreichbares einem auf einer „energetischen“ Ebene liebt, sich selbst total verloren hat.

Man gibt den sichersten Halt, den zum eigenen Ich auf, um einer Traumgestalt hinterzusehnen.

Ich persönlich habe im Laufe der Jahre die Erfahrung gemacht, dass es sich in solchen Fällen meist um jemanden handelt, der einem an eine tief geliebte Person, aus einer/mehrere früheren Inkarnationen erinnert und man verliert sich hier einfach in die Erinnerung an eine einst sehr geliebte Seele.

Oder was ich auch öfter miterleben durfte, es war eine Realitätsflucht, sich in die Gefühle zu einer unerreichbaren Person zu verlieren, so dass man keinen Raum mehr hat, eine wirkliche Liebesbeziehung in sein Leben einzulassen und sich mit dieser auseinanderzusetzen.

Und genau hier kann dann auch eine Lernaufgabe liegen, nämlich, sich selbst nicht zu verlieren, die Realität trotz allem Fühlen nicht zu verleugnen und offenzubleiben, für den Menschen, der sich einem wirklich in Liebe zeigen will.

Natürlich gibt es noch viele Gründe mehr, wieso man sich in eine Welt hineinfühlt, welche man wahrscheinlich niemals in der Realität betreten wird.

Deine Dualseele würde dich niemals solchen unrealistischen, verzerrten und/oder unerreichbaren Gefühlen aussetzen. Es gäbe immer irgendwie eine Bestätigung, dass ihr zueinander gehört. Eine Bestätigung, die von beiden deutlich gezeigt wird.

Gerade hier kann die Astrologie helfen, deiner selbst klarzuwerden und dich wieder auf deine wahren Lebensthemen zu besinnen.

6. Er/Sie dich nur schlecht behandeln

Deine Dualseele würde dir niemals bewusst Leid antun … Niemals!

Es ist ein Trugschluss zu glauben, die Dualseele müsse dich verletzen, dir seelischen Schmerz oder Leid zufügen.

Deine Dualseele ist genaugenommen, dein Zweites Ich, die andere Seite von Dir, deine Ergänzung und deine Vollendung. Es würde bedeuten, eine Seele würde sich selbst Leid zufügen.

Überlege selbst einmal, wie unsinnig dies ist.

Aus den Zeiten der Selbstgeißelung sind wir schon lange entwachsen.

Nochmals … Deine Dualseele würde dir kein unnötiges Leid antun.

Bist Du auf einen Menschen getroffen, bei dem Du viel leidest, dann handelt es sich mit großer Sicherheit um einen karmischen Partner oder eine Zwillingsseele, mir der Du dich vor langer Zeit verabredet hast, genau diese Situationen zu fühlen und evtl. etwas auszugleichen, weil der Austausch auf diese Weise eben nur mit diesem Menschen stattfinden kann.

Hier machen beide auf ihre eigene Weise individuelle Erfahrungen oder erleben Lernprozesse.

7. Er/Sie ständig auf Rückzug gehen

Auch hier gilt, deine Dualseele spielt mit dir keine Spielchen.

Sie würde dir für dich verständlich erklären, wieso ein Zusammensein mit dir im Moment oder auf Dauer gesehen nicht möglich ist.

Wenn es wirklich deine Dualseele ist, würdest Du dies dann auch auf gewisse Weise verstehen können und es, wenn vielleicht auch schweren Herzens akzeptieren, da auch in deiner Seele eure persönliche Uhr tickt, die eben nur eure gemeinsame Zeit anzeigt.

Du kannst es so sehen, dass Dualseelen sich fühlend erkennen. Es ist in beiden in der Seele oder wenn Du es dir so besser vorstellen kannst, in der Aura gespeichert, was man alles zusammen erlebte und noch erleben wird. Die tiefe unendliche Liebe zueinander lebt in beiden gefühlt wieder auf. Zeitgleich wird aber beiden Seelen bewusst, ob man eventuell noch nicht wieder soweit ist um eine Beziehung zu beginnen. Beiden verstehen es als tiefes in ihnen wohnendes Wissen, dass sich die Wege nochmals trennen usw.

Man kann es auch so bezeichnen … in beiden blättert das Drehbuch ihres Seins vor ihrem inneren Auge und sie erkennen unbewusst, dass noch eine oder mehrere Aufgaben auf sie warten, dass aber hier der Mensch ist, der ihre Beweggründe versteht wie sonst kein anderer und sie teilen sich dies ehrlich einander mit.

Deine Dualseele hat es dir gegenüber und Du ihr gegenüber nicht nötig, Spielchen von ständigen Rückzügen mit dir zu spielen.

Da wo Du auf solch einen Menschen triffst oder selbst so agierst, stehst Du nicht vor deiner Dualseele. Diese würdest Du auf die Weise, dass man noch getrennter Wege gehen muss, erst dann treffen, wenn man für diese Erkenntnis bereit ist und sie voller Liebe akzeptieren kann.

8. Er/Sie sich in einer anderen Beziehung befinden und nicht verlassen

Auch hier sage ich, bist Du auf einen karmischen Partner oder eine Zwillingsseele getroffen, mit dem/der Du gewisse Dinge fühlend und seelisch erfahren, erleiden, ausgleichen usw. willst.

Oftmals hat man selbst auch ein Karma, mit einer dritten oder weiteren involvierten Person/en.

Eine Dualseele wird dir offen zeigen, dass eine Beziehung noch nicht möglich ist.

Sie/Er wird klar aussprechen, dass eine Trennung vom anderen Partner nicht in Frage kommt oder noch nicht.

Deine Dualseele wird dich hier nicht in einer unklaren Situation lassen und dich mit dem Versprechen, sich bald zu trennen oder auf den richtigen Zeitpunkt warten zu müssen, hinhalten.

Triffst Du auf einen Menschen, der dich immer wieder vertröstet und dir irgendwann eine Partnerschaft und somit Trennung von seinem/r Partner/in, verspricht, dies aber immer wieder verzögert, hinaus und aufschiebt, so hast Du hier wahrscheinlich einen karmischen Partner oder eine Zwillingsseele getroffen, die für dich einige Lernerfahrungen und notwendige Entscheidungen im Gepäck hat.

Nochmals, die Dualseele ist von Anfang an sehr ehrlich zu dir und Du zu ihr

9.Das Spüren von ihm/ihr ist nicht immer ein Zeichen

Nur das intensive Spüren und Fühlen des anderen als Anzeichen seiner Dualseele begegnet zu sein, kann sehr gefährlich für die Seele werden.

Ich deute dies nur als Hinweis auf die Dualseele, wenn nachweislich beide so fühlen.

Dies muss nicht immer zeitgleich sein, aber es sollte von der anderen Person bestätigt werden, dass er/sie auch dich fühlen und deine Emotionen erahnen kann.

Fühlt dies eine Person allein, ohne Rückmeldung des Zweiten, so kann man sich hier sehr schnell in eine Traumwelt katapultieren, kann einem Trugschluss nachlaufen und seine wertvolle Lebenszeit schlichtweg verschwenden.

Würdest Du hier tatsächlich die Dualseele fühlen, würde der andere dir auf irgendeine Weise mitteilen, dass er genauso fühlt und Du deiner Gefühle sicher sein darfst.

Vergiss nicht, Dualseelen sind eine Seele in zwei Körpern, die einwandfrei miteinander harmonieren.

Somit erklärt sich von selbst, dass der andere fühlen würde, dass Du ihn fühlst und er hätte das dringende Bedürfnis, dir mitzuteilen, dass Du das richtige fühlst. Er/Sie würden dich niemals im Ungewissen lassen und Du würdest daraufhin auch ein deutliches Feedback bekommen, ob eine Partnerschaft möglich werden könnte oder nicht.

Fühlst Du ihn/sie ohne jemals von dieser Person eine Zustimmung zu erhalten, ist es nicht die Dualseele, die Du fühlst.

Hier möchte ich auch nochmals erwähnen, dass wenn man mit einem anderen Menschen über das Gefühl der Liebe verbunden ist, man auch diesen fühlen kann.

Mit jedem Menschen, mit dem wir gefühlsmäßig einmal eine Bindung eingingen, ob über Sexualität, Liebe, Hass usw. uns eine Art unsichtbare Nabelschnur verbindet, über die man sich gegenseitig fühlen kann.

Natürlich sind diese Gefühle um vieles intensiver, sofern es sich um die Dualseele handelt. Diese würde dir aber definitiv ein Feedback geben.

10. Man akzeptiert den anderen nicht so, wie er ist

Deine Dualseele passt, wie das Wort Dual schon aussagt einfach zu dir.

Sie ergänzt dich und dein Leben und deine Art zu lieben.

Du wirst ihn/sie nicht ändern wollen oder müssen. Ebenso er/sie dich nicht.

Es ist ein weit verbreiteter Irrglaube, dass man sich nur genügend verändern und anpassen muss, um von der „Dualseele“ geliebt zu werden.

Dies ist so ein großer Widerspruch in sich, dass ich mich immer wieder wundere, wie liebende Menschen die Begriffe Dualseele mit Veränderung und Anpassung kombinieren können.

Deine Dualseele fordert keinerlei Veränderung von dir und Du nicht von ihr, weil ihr beide fühlt, so wie wir sind, ist es perfekt füreinander … unsere Liebe bedarf nichts außer, dass sie sein darf.

Tritt jemand in dein Leben, der dich ändern will oder von dem Du Veränderungen forderst, stehst Du trotz aller Liebe nicht vor deiner Dualseele. Hier gibt es wohl karmisches Potential und die Lernaufgabe nicht wie in früheren Inkarnationen zu bewerten, zu fordern und uralte Spiele von Macht/Ohnmacht wieder aufzunehmen.

Nichts anderes ist es, wenn man von einem anderen Änderungen an der eigenen Persönlichkeit oder dem Verhalten/Fühlen fordert, damit es für einen selbst passt.

© Erika Flickinger

Deutliche Anzeichen, dass Du nicht der Dualseele begegnet bist: kartenlegen-beratung.com


3 Gedanken zu „Deutliche Anzeichen, dass Du nicht der Dualseele begegnet bist

  1. Dankeschön für DIESE Perspektive! ❤ Ich ehre und achte Dich schon seit vielen Jahren für Deine Kompetenz und Klarheit und freue mich immer aufs Neue über alles, was Du veröffentlichst. Dankeschön. ❤

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.