Hallo meine Lieben

Es geschieht immer wieder, dass jemand einen Termin bei mir per PayPal bucht und ich keinen Termin vergeben kann, weil die Kontaktdaten fehlen oder schlicht falsch sind.

Nochmals aus aktuellem Anlass.

Schaut bitte, dass sofern ihr über PayPal bucht, dass eure dort angegebene Emailadresse korrekt ist. Es nützt mir nichts, wenn PayPal mir eine Emailadresse übermittelt, die nicht funktioniert. Wie soll ich dann den Buchenden kontaktieren? Ich möchte auch nochmals auf meine AGB hinweisen. Ich werde zukünftig keine Buchungen zurückzahlen, weil die falschen Kontaktdaten bekomme und so keinen Termin versenden kann. Jedoch werde ich bis zu zwei Mal einen weiteren Termin anbieten. Ich werde auch gewiss nicht hinterhertelefonieren, besonders wenn der Kontakt im Ausland lebt. Ich werde wie schon erwähnt, in solch einem Falle, besonders wenn der Betrag im Bereich von wenigen Euro liegt, diesen als Aufwandsentschädigung einbehalten. Ich vertue meine Zeit, mehrmalig Emails zu schreiben um einen Termin zustande zu bekommen, die dann als unzustellbar zurückkommen, tausche mich dann im Nachhinein mit dem Betreffenden über mehrere Email hinweg aus, all dies weil keine funktionierente Emailadresse verfügbar ist.

Ehrlich gesagt ist mir dafür meine Zeit zu wertvoll.

Ich finde es Schade immer wieder auf solch selbstverständliche Dinge hinweisen zu müssen.