Spirituelle Krafttiere

weber-servant-208601_960_720Heute einmal ein paar Worte zu den Kraft- und Schutztieren des Menschen.

Ich finde es immer wieder amüsant, wie manche sich ihre Schutz- und/oder Krafttiere auswählen.

Viele lassen sich von anderen, meist von selbsternannten Schamanen etc. sagen, welches Tier sie beschützt, oder sie erfuhren es im Traum, einer Vision oder sonstigem. Auffallend ist doch auch, dass es sich hier zumeist um Tiere handelt, welche es im jeweiligen Lebensgebiet des Betreffenden gar nicht gibt. So ist ja der Wolf sehr beliebt, der Delphin, der Bär… je imposanter das Tier, umso größer anscheinend der Schutz, den es bietet.

Ich möchte mit diesem Artikel einmal einige Illusionen rauben und ein paar Tatsachen berichten.

Dein Krafttier findet von alleine zu Dir.

Kein anderer wird Dir sagen können, welches dein persönliches Krafttier ist.  Hier denke ich, muss schon ein wirklicher Schamane, Heiler etc. Dir Hinweise geben. Und ein solch spiritueller Mensch weiß zumeist schon, dass sich DEIN Tier im Grunde nur Dir zeigt.

Dein Krafttier ist zumeist ein heimisches Tier, eines welchem Du tagtäglich begegnen kannst. Und Du wirst ihm auch sehr oft begegnen, bis Du es als das erkennst, was es für dich und deine momentane Lebensphase darstellt.

Und noch eine Tatsache:

Dein Krafttier muss keine spektakuläre Erscheinung sein, so wie der allseits beliebte weiße Wolf, der Braunbär, der Wal, oder gar der Drache.

Seid mir nicht böse über meine direkten Worte … aber das sind Phantasien, Wünsche etwas darzustellen, was man nicht ist.

Krafttiere sind reale Wesen aus deinem direkten Lebensumfeld, die dir da wo Du gerade bist ihre Botschaften für dich verständlich übermitteln möchten.

Und ich vermute weniger, dass Dir in der Großstadt ein weißer Wolf über den Weg läuft, oder du im Supermarkt auf einen Braunbären triffst.

Nein, ich halte nichts von der Theorie, dass diese Gestalten sich auch im Film oder der Werbung immer wiederkehrend zeigen können. Ist euch bewusst wie viele Menschen gerade diesen Film, diese Werbung sehen, für all diese ist nun der weiße Wolf das Leittier, der Ratgeber fürs Leben?

Glaubst Du das wirklich … oder möchtest Du nu reinfach einen wundervollen weißen Wolf an deiner Seite wissen, anstatt eines langweiligen Weberknechtes. Wobei der Weberknecht wundervolle Botschaften in seinem Gepäck trägt 😉

Und gerade hierfür tritt doch auch ein Krafttier in dein Leben, um Dir deine Grenzen zu zeigen, aber auch deine Weiten im Leben.

Glaube mir, ein wirkliches Krafttier ist meist so dermaßen unspektakulär, dass Du wahrscheinlich ungläubig hinschauen würdest.

Und, dein Krafttier kann sich sehr wohl ändern. Wenn Du gelernt hast, was dein Tier dir zeigen will, wird es weiterziehen und ein anderes Tier wird sich in deinem Leben zeigen.

Und glaube mir, Du bist sehr wohl alleine fähig dein Krafttier zu erkennen.

Dies sollst Du sogar.

Wenn Du deine Ansprüche herunterschraubst und auch für das Unscheinbare offen wirst, wirst Du sehr schnell erstaunt erkennen, wie sehr dir sogar das kleinste Tierchen neue Wege und Missionen in deinem Leben aufzeigen kann.

Bei mir zeigt sich zum Beispiel momentan sehr gerne der Bergmolch. Eine kleine von oben angeschaut, kaum auffallende Erscheinung. Man übersieht ihn sehr oft, aber wenn man ihn umdreht, zeigt er sehr deutlich Farbe und das Signal einer Botschaft 🙂

Jedes noch so kleine Wesen kann dein Krafttier sein und dich eine Weile begleiten wollen, um dir seine Botschaften zu übermitteln.

Eine Spinne, eine Heuschrecke, ein Star, der jeden Morgen zur gleichen Zeit sein Lied vor deinem Fenster singt. Gerade sie überhören wir so gerne, schenken keine Beachtung, weil sie so alltäglich und normal zu sein scheinen. Und doch sind es gerade diese für manch einen, sehr unscheinbare Tiere, die uns als Krafttier wundervoll und sehr lehrreich zur Seite stehen können.

Schau dir an, was dir Motte, die abends in deine Wohnung fliegt, sagen kann. Nutze Goggel oder Bücher, um zu erfahren, welche Eigenschaften diese Motte besitzt. Spreche mir Freunden, was wissen diese über das Tier, was fühlen sie wenn sie eine Motte sehen. Welche Eigenarten prägen sie. Was braucht sie zum Leben, was schadet ihr. Welche Eigenschaften schreibt man ihr zu und welche Besonderheiten findest Du ansonsten über sie. Lerne sie kennen, bis Du sie fühlen kannst und Du wirst von ganz alleine Ihre Botschaften in dein Inneres integrieren.

Erkenne selbst im kleinsten Lebewesen dessen Stärken und Du wirst deine eigenen Stärken finden.

Jedes Tier welches prägnant in deinem Leben auftaucht, hat seine Botschaften für dich. Es liegt einzig an dir, sie zu erkennen.

Du brauchst keine außergewöhnlichen, besonderen Lebewesen an deiner Seite, welche in deinem Land, außer im Zoo oder in sonstiger Art der Gefangenschaft überhaupt nicht zu finden sind.

Deine Krafttiere leben, da wo Du auch lebst. Hier wollen sie dir Ihre Nachrichten und Vision übermitteln, weil einen Grund hat, wieso Du gerade hier lebst, darfst Du die Botschaften und Unterstützungen deiner Krafttiere auch hier umsetzen.

Und noch ein Irrtum, den ich kurz geraderücken möchte. Es muss auch nicht sein, dass wir nur ein Krafttier haben, sondern, diese können wechseln, oder sich gegenseitig ergänzen und unterstützen. So dass es Zeiten geben kann, in denen wir nur ein Tier an der Seite haben, während es wieder Zeiten geben wird, an denen uns mehrere hilfreich zur Seite stehen können.

© Erika Flickinger

 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.