Der Sarg

8aDer Sarg

Allgemeine Bedeutung der Karte:

Hier geht es selten um den realen Tod (hierfür müssten noch einige andere Karten dabei liegen), sondern die Karte kann auch anzeigen, dass es an der Zeit ist, etwas gehen zu lassen um eine Neugeburt oder Neuausrichtung erleben zu können.  Die Karte kann Dir sagen, dass sich etwas, dass Du in den schönsten Farben gesehen hast, plötzlich ganz anders erscheint.

Diese Karte zeigt dir an, dass man durch Loslassen des Alten oder Überholten, Platz für Neues schaffen kann. Natürlich muss man sich dafür erst einmal mit einem Ende oder Abschluss von etwas Gewohntem oder liebgewonnenen auseinandersetzen um so den Boden für das Neue bereiten zu können.

Dieses Ende kann sehr schmerzhaft sein aber letztendlich auch sehr befreiend.

Wo diese Karte auftaucht, sagt sie dir, dass Du selbst im angezeigten Bereich über ein Loslassen oder Gehenlassen nachdenken solltest, da dir sonst das Leben hier eine heftige Lektion auf den Weg schicken könnte um den nötigen Wechsel geschehen zu lassen.

Diese Karte zeigt dir im Grunde die Befreiung deiner frei gewählten Fesseln an.

Wirst Du selbst nicht aktiv, so wird das Leben dich in die erforderliche Veränderung hineinführen. Diese Aussage gilt für die Personen, die direkt bei der Karte liegen, oder die benachbarten Karten zeigen dir die entsprechende Lebenssituation an.

Positiv:

Überflüssiges geht, Neubeginn, Altes stirbt ab, Loslassen, ein Ende, das sich als positiv erweisen wird, kritische Situationen erfolgreich meistern, Wegbereitung für Neues, Trost, geplantes Ende, nach vorne schauen in der Gewissheit, dass alles gut wird, geplant altes gehen lassen um neues zu empfangen, Weiterentwicklung, Ent-Täuschung, die Psyche spricht durch Schmerz und Trauer, bei Krisen ruhig bleiben, freiwillige Veränderungen, ein Ende welches geplant wird zugunsten neuer Pläne.

Negativ:

Zurückschauen anstatt nach vorne, Verlust, Schmerz, an altem festhalten und dadurch neues verweigern, Stagnation, Kummer, Verlust, Erkenntnisse nur durch schmerzhafte Situationen erlangen, Melancholie, Zerbrechen, an Enttäuschungen festhalten, Tal der Tränen, Leiden, Abschied, in Krisensituationen den Verstand nicht benutzen, plötzliches Ende, aufgezwungene Veränderungen.

Als Tageskarte:

An diesem Tag sollte man sich nichts großartiges oder Kompliziertes vornehmen, da hier wahrscheinlich, nichts läuft, wie man es plante.

Auch zeigt die Karte Unfallgefahren an und Situationen, in denen man die Macht andere zu spüren bekommt.

Auch ist es möglich, dass man krank wird oder eine bestehende Krankheit sich verschlechtert.

Eine besondere Bedeutung kommt dem Sarg in den zwischenmenschlichen Beziehungen zu. Hier kann es sein, dass man sich von jemandem trennt oder dass das Verhalten eines Menschen oder einem selbst dazu führt, dass ein tiefer Bruch zwischen Menschen entstehen kann.

Auch Absagen oder Nichtzustandekommen von Verabredungen oder Absprachen sind an solchen Tagen möglich.

Im positiven Sinne zeigt diese Karte an, dass man nun vielleicht bereit ist, Altes, Überholtes und/oder Belastendes aufzugeben und gehen zu lassen.

Auch kann man Tag, an denen diese Karte auftaucht dazu nutzen um alten Ballast loszuwerden, der einem nur noch belastet hat.

Abschied ist eines der Schlüsselworte für diese Karte. Von was genau man sich löst oder Abschied nimmt, sollten ein oder zwei weiter dazu gezogene Karten aussagen können.

Als Personenkarte:

Hier wird eine Person angezeigt, die gerne an alten und überholten Überzeugungen festhält und diese auch vehement verteidigen wird.

Auch Personen mit Depressionen oder einem sehr rauen ins brutale gehenden Charakter können hier dargestellt werden.

Streitsucht und anderen die eigene Meinung aufdrängen, wenn möglich auch mit unlauteren Mittel oder Gewalt, gehören ebenso zu dieser Karte, wie Menschen, die sich von anderen ständig ihre eigene Meinung kleinreden lassen. Hier kommt es darauf an, welche Begleitkarten dabei liegen.

Diese Karte kann dich auch vor einer Person insofern warnen, all diese für dich gefährlich werden kann oder dir seelischen Kummer bereiten könnte.

Ganz profan kann die Karte aber auch eine Person anzeigen, welche beruflich mit dem Thema Tod und schweren oder seelischen Krankheiten zu tun hat.

© Erika Flickinger

Das EBook gibt es bei Amazon über folgenden Link zu kaufen Lenormandkarten Seelengeflüster

Und über folgende Links bekommst Du

das Taschenbuch Lenormandkarten Seelengeflüster

Das Kartendeck Seelengeflüster kannst Du HIER anschauen und erwerben.

 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.