Kerzenfarbe Rot

 

Bedeutung:

Rot ist die wärmste Farbe. Ihr werden daher alle Dinge zugeordnet, die mit Energie und Tatkraft, Wärme und Hitze zu tun haben. Auch ist sie die Farbe der leidenschaftlichen und körperlichen Liebe. Zarte Liebe und Gefühle werden eher der Farbe rosa zugeordnet.

Rot eignet sich bei allen Themen, in denen Tatkraft, Energie und Schnelligkeit gefordert wird. Alles was Du mit Leidenschaft tust oder wünschst, kann mit rot unterstützt und evtl. beschleunigt werden.

Aber auch Themen, bei denen es darum geht, dich durchzusetzen oder gegen Kräfte anzugehen, welche gegen dich wirken und dein Selbstwertgefühl oder deine Kraft untergraben, kannst Du rot verwenden.

Die Farbe Rot unterstützt dich bei Ritualen die Willensstärke, Mut, Kraft und Kampfgeist von Dir fordern oder diese Eigenschaften hervorrufen sollen.

Auch ist diese Farbe sehr hilfreich, wenn es darum geht, negative Energien, die auf dich gerichtet sind, abzuwehren oder dich selbst gegen Ungerechtigkeit, Boshaftigkeit, Lügen und Intrigen, sowie Angriffe jeglicher Art zu verteidigen.

Sie steht Dir bei, wenn Du gegen deine eigenen Ängste angehst, und unterstützt dich bei Vorhaben dabei, deine Ängste zu verlieren.

Außerdem ist sie natürlich die Farbe Nummer Eins, wenn es um die Sexualität, feurige Liebe, das sexuelle Verlangen und dessen Steigerung und die Eroberung eines Menschen geht.

Stichworte zu dieser Farbe:

Abenteuer, Aggression, Selbstbehauptung, Mut, Gefahr, dunkle Schatten, Reichtum, Forderungen, Drama, Eleganz, Energie, Aufregung, Hitze, Magnetismus, Reife, Leidenschaft, Macht, Provokation, Robustheit, Sex, Stimulation, Berühren, Emotion, Stärke, Temperament.

Negative Begriffe die er Farbe Rot zugeordnet werden:

Aggression, Ärger, Wut, Absterben, Kämpfe jeglicher Art, Frustration, das unsinnige Jagen nach Erfolg, Streitlust, Zank, körperliche und magische Angriffe, Krieg, Brutalität, Aufzwingen deiner Wünsche und Visionen auf andere, Dominanz, falsche Autorität, Gewalt, unmoralisches und ungerechtes Verhalten.

Wochentag:

Hauptfarbe für den Dienstag,  Nebenfarbe für Mittwoch und Sonntag.

Götter:

Phoebus, Ares

Planeten:

Mars

Edelsteine:

Achat, Blutjapis, Granat, Rubin

Spirituelle Bedeutung:

Aktion, Durchsetzungsvermögen, Anziehung, Geburt / Tod, Geschäfte, Karriereziele, Zeremonienmagier, Geburt, Kampf, Konkurrenz, Konflikte, Konfrontation, Eroberung Angst / Faulheit, Mut, Kreativität, defensive Magie, Wunsch, Entschlossenheit, treibende Kraft, Energie, Begeisterung, schnelle Aktion, Fruchtbarkeit, Feuer, Erdung, Heilung / Gesundheit, Jagd, Unabhängigkeit, Freude, Führung, Liebe, Lust, Magnetismus, Männlichkeit, mechanische Dinge, Militär, Motivation, Leidenschaft, leidenschaftliche Liebe, Beharrlichkeit, körperliche Liebe, Potenz, kraftvolle Emotionen, Schutz, Verzweiflung, Erneuerung, Wiederherstellung, Wiederherstellung, Vitalität, Vitalität, Kriegswärme, Willenskraft.

Zusätzliche Anmerkungen:

Bei der Kerzenfarbe Rot sollte man sehr bedacht und achtsam vorgehen. Benutzt die zu viel davon oder zu den falschen Themen oder aber, Du möchtest bei der entsprechenden Aktion auf Biegen und Brechen damit ein Vorhaben durchsetzen. Jedoch auch wenn dich im persönlichen Leben zu viel Rot umgibt, kann die Farbe Rot sich auch negativ für dich auswirken. Sie kann die angriffslustig machen, aggressiv und unverhältnismäßig angriffslustig machen. Sie kann dich dazu verleiten, ständig und wegen Kleinigkeiten Streit zu suchen. Schlaflosigkeit und Ruhelosigkeit können dich belasten.

Besonders bei Ritualen solltest Du diese Farbe sehr achtsam nutzen, denn ein zu viel dieser Farbe kann dich nach selbst von deinen Ritualen abhängig machen und dir das Gefühl geben, ohne diese keine Erfolge mehr zu haben. Oder aber sie verleitet dich dazu, alles was dir wichtig ist, nur noch über magische Wege zu erlangen ohne dich persönlich dafür einzusetzen und dabei zu reifen.

Du kannst eine rote Kerze nutzen, indem Du diese in eine Ecke deiner Wohnung stellst, welche für dich Erfolg und Wachstum symbolisiert. Zum Beispiel zu deinen Pflanzen, der neben deine Spardose, oder dein Portemonnaie, aber auch an deinem Arbeitsplatz oder in deine kreative Ecke. Hier ein oder höchstens zweimal wöchentlich für eine Stunde brennen lassen. Zu dieser Stunde rechnest Du deine persönliche Erfolgszahl hinzu. Also z.B. ist deine Erfolgszahl die sieben, dann lässt Du deine Kerze 67 Minuten brennen. Wenn Du in Zeitnot bist, reicht es auch aus, wenn die nur die sie sieben Minuten (oder eben die Minuten deiner persönlichen Erfolgs oder Glückszahl) brennen lässt. Dies vorzugsweise an Tagen oder zu den Planetenstunden, die dem Erfolg, Zuwachs, der Kreativität etc. zugeordnet sind.

Bei Heilungsritualen kannst Du Rot sehr gut bei folgenden Beschwerden einsetzen. Aber hier bitte darauf achten „Weniger ist mehr“. Auch sollte hier immer eine andere Kerze mitbrennen, welche die entsprechende Krankheit symbolisiert.

Bei allen Krankheiten bei denen Fieber oder Entzündungen vorhanden sind, sollte man definitiv auf eine rote Kerze verzichten und diese in dem Falle durch eine weiß oder silberfarbene Kerze ersetzen.

Hier eine persönliche Erfahrung von mir für die Benutzung einer roten Kerze bei Heilungsritualen.

Ich habe die besten Erfahrungen mit Rot bei Heilungsritualen gemacht, wenn ich diese 9-11 Minuten brennen lasse. Dies allerdings während mehrerer Tage. Die Zahl neun eignet sich hier besonders für Tagesanzahl.

Also neun Tage lang, jeweils 9-11 Minuten, und zwar immer die gleiche Kerze. Am zehnten Tag lasse ich diese dann mit einem Abschlussgebet oder Bitte für die Gesundheit der betreffenden Person ganz herunterbrennen.

Bei Heilungen ist Rot bei folgenden Beschwerden geeignet:

Für mehr Vitalität und Aktivität. Stärkung des Immunsystems und des Selbstvertrauens.

Zum Aktivieren der Selbstheilungskräfte.
Um den Körper zu stärken und mehr Kraft für das Selbstwertgefühl zu erhalten.

Wenn Energie gebraucht wird, um zum Beispiel eine Diät anzugehen oder einen Sport zu beginnen.

Bei allem was das Blut betrifft, außer es wären entzündliche Prozesse oder jegliche Art von Wärme und Hitze beteiligt.

Andererseits hilft Rot dabei, wenn der Körper ausgekühlt ist oder um dem Charakter oder dem Heilungsprozess mehr „Feuer“ zu geben.

Kann Die Galle und die Leber und somit die Verdauung anregen. Aber Vorsicht, ein zu viel wäre hier eher destruktiv, da es dann zu Verstopfungen kommen kann.

Bringt den Stoffwechsel und alle beweglichen Vorgänge im Körper in Bewegung.

Bringt Schwung in einen trägen Geist und fördert die Entschlusskraft und kann den Willen zur Selbstheilung fördern.

Du selbst als Heiler, sollest dich ab und an mit dieser Kerzenfarbe aufladen um dein Energiereservoire aufzuladen.

Und natürlich hilft diese Farbe auch bei mangelndem Sexualtrieb und fördert die Lust.

Dies sind nur einige wenige Anwendungsgebiete zur Unterstützung von Heilungen.


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>