Vollkorndinkelbrötchen

Vollkorndinkelbrötchen

Ergibt 5 – 6 Brötchen.

Zutaten:

300 g Dinkelvollkornmehl

100 g Dinkelmehl Typ 630

100 g Weizenmehl

2 EL Leinsamen geschrotet

300 ml lauwarmes Wasser

(Das Wasser vorsichtig zufügen, je nach Mehlsorte braucht es weniger oder etwas mehr)

1 TL Salz

1 TL Rohrzucker

40 g Pflanzenmargarine

1 ½ P. Trockenhefe

etwas Wasser zum bestreichen

Zubereitung:

Alle Zutaten, mindestens 5 Minuten, zu einem glatten geschmeidigen Teig kneten.

Wenn er zu trocken ist ganz wenig Wasser zufügen. Ist er zu klebrig, noch etwas Weizen oder Dinkelmehl zufügen.

Die Schüssel mit einem Tuch abdecken und den Teig 30 – 40 Minuten gehen lassen.

Teig nochmals gut durchkneten und 5 – 6 Brötchenlaibe daraus formen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.

Wieder abdecken und nochmals ca. 30 Minuten gehen lassen. Mit etwas Wasser bestreichen und im auf 200 Grad Unter und Oberhitze, oder 175 Grad Umluft für 20 Minuten backen.

Vollkorndinkelbrötchen: kartenlegen-beratung.com

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.