Pfefferminzöl

Pfefferminzöl

Pfefferminzöl selbst herzustellen ist sehr einfach.

Du brauchst dazu:

Eine gute Hand voll frischer Pfefferminzblätter

Ca. ½ Liter gutes Öl z.B. Olivenöl oder ein Öl deiner Wahl

1 Schraubglas zum Ansetzen, und eine dunkle Glasflasche oder Glas zum aufbewahren

 

 

 

 

 

 

Zubereitung:

Die Blätter zerkleinern und dann in das Schraubglas geben. Dann füllst Du das Öl auf und achtest darauf, dass alle Blätter bedeckt sind, wenn nötig gieße noch etwas Öl nach, verschließe das Glas.

Jetzt einfach auf einem sonnigen Platz, am besten auf der Fensterbank sechs Wochen ziehen lassen.

Zwischendurch immer mal gut durchschütteln.

Nach sechs Wochen seihst Du das ganze durch ein sauberes Tuch ab und füllst das Öl in die dunkle Falsche um.

Du kannst es aber auch in mehrere kleine Fläschchen umfüllen, und hast so immer ein sehr persönliches Geschenk.

Anwendung:

Wirkung krampflösend, blähungstreibend, galletreibend, gegen Bakterien, sekrettreibend, kühlend, beschleunigend auf die Magenentleerung, örtlich betäubend, gewebereizend

Innerliche Anwendung bei: krampfartigen Magen-Darmbeschwerden und Beschwerden der Gallenwege, Reizdarmsyndrom, Mundschleimhautentzündungen.

Innerliche und äußerliche Anwendung bei: Entzündungen der oberen Luftwege

Äußerliche Anwendung bei: Muskelschmerzen, Nervenschmerzen, Kopfschmerzen, Juckreiz

Nicht anwenden bei Asthmatikern.

Ebenfalls sollte auf eine Anwendung bei einem Verschluss der Gallenwege, bei Gallenblasenentzündung und bei schweren Leberschäden verzichtet werden. Durch die gallefördernde Wirkung kann es bei Personen, die an Gallensteinen leiden, zu schweren Krämpfen (Koliken) kommen.

Wende das Pfefferminzöl nicht im Bereich des Gesichtes von Säuglingen und Kleinkindern an. Es kann zu einer Verminderung der Atmung bis zur Erstickung kommen.

 

** Bitte beachtet, dass dieses Rezept für Pfefferminzöl den Gang zu einem Arzt oder Heilpraktiker nicht ersetzt.


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>