Meine Meinung zu den neuesten Aussagen über die Rune ALGIZ als Übermittler des Dunklen!

Algiz: kartenlegen-beratung.com
pinterest.com

Als ich heute Abend die Startseite von Facebook durchscrollte, konnte ich mir mal wieder ein Bild davon machen, wie sehr unter anderem die Licht und Liebefraktion auf jeden neu daher rollenden Zug aufspringt. Ohne Fachkenntnisse oder wirkliches Hinterfragen werden dann die neuesten (Verschwörungs) Theorien lustig und fleißig weiterverbreitet und sich dabei auch noch so wundervoll aufgeregt.
Ich muss mir jetzt mal Luft verschaffen vor so viel Naivität und Blindheit.
Da wird wieder der warnende Zeigefinger erhoben, mit Artikeln, die nicht aus eigener Feder stammen, sondern irgendwo im Netz aufgelesen wurden. Man postet nur die Texte weiter, in dem Glauben die Welt des Lichtes vor der nahenden Dunkelheit zu bewahren und erkennt nicht, dass sie dabei selbst zum Werkzeug werden um Angst und Schrecken und somit Dunkelheit zu verbreiten.
Natürlich wird wieder ein trauriges Geschehen aus der Weltgeschichte dazu missbraucht, um alte Symbole schlechtzureden und in ein total negatives Bild zu rücken.
Dieses Mal darf die Rune ALGIZ herhalten, vergleicht man doch sogleich das Peacezeichen mit dem momentan kursierenden Symbol der Verbundenheit zu Frankreich und mit der umgedrehten Rune ALGIZ und schürt mal wieder fleißig das Feuer der Verschwörung.
Vorab für alle Nicht-Runenkenner ….   ALGIZ ist eine der „nicht umkehrbaren“ oder „wendbaren“ Runen, daher gibt es bei ihr kein Gut und kein Böse.
Algiz bedeutet umgedreht nicht unbedingt Tod und Verderben, wie eine gewisse Autorin schreibt.
Sondern ALGIZ steht unter anderem für Tod und Wiedergeburt von allem, was ist und somit auch für eine gewisse Fruchtbarkeit. Auch symbolisiert diese Rune die eigene Neugeburt und Geburten allgemein.
Jedes Symbol hat für dich selbst aber auch die Bedeutung, die du dafür fühlst, oder du ihm gibst.
Algiz ist wohl eine Schutzrune, das ist richtig, unter anderem, aber nicht nur. Jedoch bedeutet sie nur weil sie umgedreht ist nicht zwangsläufig Tod und Negatives, oder das man nun, damit die Menschheit bewusst ins Verderben lenken will, sondern, weil Menschen ihr leichtfertig in diesem Moment eben diese Bedeutung zuweisen. Eine Rune oder ein Symbol zeigt immer das an, was Du ihm an Bedeutung gibst. Klar zählen auch die alten Bedeutungen, die diese Rune im Laufe der Jahrhunderte erhalten hat, sie gaben ihr viel Macht und Energie, sowie jeder anderen Rune und jedem anderen Symbol auch. Aber, es liegt noch immer an dem der sie benutzt, auf welche Art sie wirken darf und kann.
Die Rune für sich alleine tut nichts, sie ist sozusagen im Tiefschlaf und dient als Bewahrer der alten Kräfte und Energien. Wie man diese freisetzt, bleibt jenem überlassen, der mit ihr arbeitet. So auch jenen, die ihr eine solch negative Bedeutung beimessen, genau diese Menschen setzen in diesem Moment eine Energie frei, die sie dann leichtfertig in die Welt setzen und dort lustig ihre Runde ziehen lassen.
Eine Rune lebt auch mit den Energien, die man ihr gibt und mit der Bedeutung, die man ihr beimisst.
Denkt einmal darüber nach!!!

Man kann es auch so sehen…  trägt man die Rune umgedreht bei sich, so zeigen ihre geöffneten Gabeln in Richtung Mutter Erde, sie können so besser die Energie aus den Tiefen der Erde aufnehmen und speichern und dir als Träger zugutekommen lassen.
Außerdem ist das Peacezeichen von einem Kreis umschlossen, was für mich die Bedeutung hat, dass die gespeicherte, friedliche Energie innerhalb des Zeichens seine Kreise ziehen kann und vor äußeren Einflüssen geschützt ist. Die Energie des Zeichens bleibt innerhalb des Kreises, egal ob dies nun falsch oder richtig herumgetragen wird!
Zur Erinnerung, jedes Symbol trägt auch die Kraft in sich, die du ihm gibst!
Ein solches Zeichen muss auch nicht zwangsläufig nach oben geöffnet sein, um seine Energien zu verbreiten. Zeigt es nur nach oben, so fließt die ihm innewohnende Energie einfach nach oben ab, was ja die Lichtbringer erfreuen dürfte.
Nur denke ich, kann auch unsere Mutter Erde einiges an positiver Energie empfangen und wie geschieht dies am besten? Ja, richtig, indem diese Rune auch einmal nach unten zeigen darf und du ihr die Bitte mitgibst, positiv auf Mutter Erde zu wirken.
Eine Rune oder ein sonstiges Symbol verliert nicht automatisch all seine positiven Eigenschaften, nur weil man es kopfstehen lässt.
Wobei sich mir da gerade das Bild eines auf dem Kopf stehenden Yogi aufträgt … dies möchte ich jetzt nicht unbedingt vertiefen 😀
Und natürlich greifen die lichtstrahlenden Verschwörungsliebhaber solche Beiträge gleich mit Begeisterung auf und verbreiten sie ohne eigenes Hintergrundwissen gleich fleißig in der Licht und Liebewelt. Hier geht dann natürlich  ein Aufschrei durch die Reihen und tiefste Empörung auf die ach so bösen Symbole, Zeichen und Wahrsagungen wird dadurch erzeugt.

Algiz stellt unter anderem die Antennen des Menschen dar, die Verbindung für ihn zum Universum und je nachdem wohin ihre offene Seite zeigt, verbindet sie ihre Antennen für dich mit dem Himmel oder der Erde. Je nachdem welche Kraft du momentan am meisten benötigst, dort darf sie ihre Fühler (Gabeln) hinausstrecken. Vergleicht man diese Aussage nun mit dem gerade umgehenden Text, so ist in dem Moment, indem die Rune nach unten zeigt, die Erde wohl die böse todbringende Kraft? Wer darüber einmal in Ruhe und mit etwas Logik nachdenkt, erkennt was ich sagen möchte.

Es ist schon so, dass manche der Lichtbringer durch ihr Unbedachtes nachplappern und wildes weiterposten, kein Licht, sondern falsche Aussagen, Ängste und somit genau das Gegenteil von dem verbreiten was sie darstellen wollen … sie verbreiten damit die dunklen Gedanken der Angst.
Schaut man auf die überlieferten Heilwirkungen von ALGIZ als Heilrune, erfährt man übrigens das diese hervorragend geeignet ist für Kopf und Gehirn…
In ihrer gotischen Schreibweise „ALGIS“ bedeute sie übrigens Schwan. Ich finde dies sehr interessant.
Eine ihrer Botschaften ist unter anderem: Sie fordert dich dazu auf, dir über deine innewohnende Moral Gedanken zu machen. Sie stellt dir die Frage … nach welchen Grundsätzen und Glaubensrichtungen sowie Maßstäben ist dein Handeln ausgerichtet und wer wacht darüber? Du selbst oder andere? Dies ist auch die Rune der eigenen intuitiven Erkenntnis und fordert dich auf, auf deine eigene innere Wahrheit zu hören und dein eigenes Schwert der Wahrheit zu führen, nicht das eines anderen.
Meine Frage zum Abschluss, sollten es denn nicht gerade die Menschen sein, die denken spirituell zu leben, welche die alten Symbole, Überlieferungen und Werte der Menschheit bewahren, respektieren und mit Achtung und Respekt behandeln?
Mehr über die Rune ALGIZ werde ich in Kürze in einem eigenen Beitrag unter der Rubrik Runen schreiben.

© Erika Flickinger

2 Gedanken zu „Meine Meinung zu den neuesten Aussagen über die Rune ALGIZ als Übermittler des Dunklen!

  1. Wie schön, und wie treffend geschrieben! Danke für den genialen Text! Soweit ich mich informiert habe, hat die Algis umgedreht im Kreis ihre Bedeutung in der Friedensbewegung dadurch erlangt, dass es ein Flaggzeichen für atomwaffenfreie Zone war (ist). Konkret keine direkte Verbindung zur altgermanischen Rune. Und, bitte, schau nochmal auf den Text: Schwann klingt, auch als erkennbarerTippfehler, einfach doof…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.