Haarbürste und Haarspangen mit Kräuter oder Lieblingsduft

Wenn man Haarbürsten oder Haarspangen, oder Accessoires mit Duftölen beträufelt, belohnen sie Dich  mit einem zarten Duft. Du musst nur immer darauf achten, dass sie unlackiert sind, da vom Öl die Lackierung angegriffen werden kann, und auch der Duft kaum aufgenommen wird.

 

Was Du brauchst:

Eine unlackierte Haarbürste aus Holz mit Naturborsten

Ätherisches Öl deiner Wahl

Haarspangen aus unlakiertem Holz

Badebürsten aus Holz mit Naturborsten

Diverse andere unlackierte Holzgegenstände

 

Anwendung:

 

Du träufelst einfach 2 – 3 Tropfen des Duftöls auf die Borstenseite der Bürste.

Die Borsten und das Holz nehmen das Aromaöl auf, und für eine geraume Zeit werden deine Haare beim Bürsten den Duft aufnehmen.

Du kannst den Vorgang jederzeit wiederholen.

Solltest Du noch mehr Duft wünschen, kannst Du eine unlackierte Holzspange mit Duft oder Aromaöl beträufeln.

Genauso kannst Du mit Ziergegenstände aus unlackiertem Holz für Deine Wohnung behandeln … sie verströmen einen angenehmen Duft.

 

 


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>